GUIDE
Alpensalz

Alpensalz

Geschützt vor Umwelteinflüssen und angereichert mit Mineralien ist das Alpensalz ein tolles Naturprodukt.

    4,99 €
    Inkl. 7% MwSt.
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferbar innerhalb von 1-3 Tagen

    Beschreibung

    Alpensalz kommt woher? Richtig, aus dem schönen Österreich. Vor über 250 Millionen Jahren waren in Österreich nämlich keine Berge, sondern ein Urmeer. Als das Meer austrocknete, blieb das Salz zurück. Durch die Entstehung der Alpen wurde das Salz tief im Inneren der Berge eingeschlossen und zwar auf dem Gebiet des heutigen Salzkammerguts. Das hat vom Alpensalz sogar seinen Namen, denn schon in der Bronzezeit wurde das Alpensalz bergmännisch gewonnen. Ein wichtiges Handelsgut, das wegen seiner Mineralien und vor allem wegen seiner salzigen Würze hoch geschätzt wurde. Das Alpensalz gehörte früher zu den absoluten Luxus-Gütern. Heute kostet das "weiße Gold" glücklicherweise weniger – ein beliebter Schatz ist das Alpensalz aber trotzdem noch: naturbelassen und mineralstoffreich gibt es Deinen Speisen die nötige Würze.

    Zusatzinformation

    Name Alpensalz
    Gewicht 118.0000
    Zutaten Nein
    Informationen Geschützt vor Umwelteinflüssen und angereichert mit vielen Mineralien ist das Alpensalz ein tolles Naturprodukt zum würzen edelster Steaks oder feinsten Gemüse.
    Alpensalz
    Informationen
    Geschützt vor Umwelteinflüssen und angereichert mit vielen Mineralien ist das Alpensalz ein tolles Naturprodukt zum würzen edelster Steaks oder feinsten Gemüse. Kann Spuren von Nüssen, Soja, Gluten, Sellerie, Sesam & Senf enthalten
    Passt gut zu
    Brot, Dessert, Ei, Eintopf, Fisch, Geflügel, Gemüse, Kartoffeln, Käse, Lamm, Nudeln, Öl & Dips, Reis, Rind, Rohkost, Salat, Schwein, Suppe, Tofu, Wild
    Ohne Geschmacksverstärker
    Ohne Hefeextrakte
    Ohne Trennmittel