Gewürzbild
Logo Just Spices
Koch Trends

Food is my valentine - Aphrodisierende Lebensmittel

JustSpices Luca

“Liebe geht durch den Magen”? Stimmt! Wusstest Du, dass es tatsächlich Lebensmittel gibt, die unsere Stimmung beeinflussen, uns beleben und vor allem in romantische Stimmungen versetzen können? Wir schauen wir uns mal an, welche Lebensmittel uns in Sachen ‘Love is in the Air’ weiterhelfen könnten. 

Perfektes Valentinstagsgeschenk

Auf der Suche nach dem richtigen Valentintstagsgeschenk haben wir hier ein kleines Quiz für Dich. Klick Dich einfach durch und schon wirst Du herausfinden, welches Geschenk zu Deinen Liebsten passt. 

Aphrodisierende Lebensmittel

Bevor wir aber zur Sache kommen und die Lebensmittel, die richtige kleine Stimmungsbomben sind, genauer besprechen, müssen wir natürlich klären, wie diese überhaupt wirken. Aus wissenschaftlicher Sicht sind diese Lebensmittel nämlich keine Wundermittelchen - vielmehr entspannen sie unsere Gefäße, steigern die Empfindsamkeit oder wirken einfach belebend. So wird häufig die Durchblutung gefördert - und damit auch das Lustempfinden.

Genug Theorie, kommen wir zur Praxis - welche Lebensmittel eignen sich, um den Tag der Romantik noch ein wenig anzukurbeln?

1
Chili:
Hot, hotter, Chili! Chili regt die Durchblutung an und sorgt dafür, dass der Körper Opiate ausschüttet. Aber bei aller Liebe: Chili solltest Du natürlich immer sparsam verwenden.
Step by step:
1
Chili:
Hot, hotter, Chili! Chili regt die Durchblutung an und sorgt dafür, dass der Körper Opiate ausschüttet. Aber bei aller Liebe: Chili solltest Du natürlich immer sparsam verwenden.
2
Muskat:
Im Mittelalter würzte man Milch und Wein damit, um die Lust auf die Liebe zu wecken. Heute weiß man, dass der Hauptwirkstoff in Muskat - Myristicin - stimulierend auf die Libido wirkt.
Step by step:
2
Muskat:
Im Mittelalter würzte man Milch und Wein damit, um die Lust auf die Liebe zu wecken. Heute weiß man, dass der Hauptwirkstoff in Muskat - Myristicin - stimulierend auf die Libido wirkt.
3
Petersilie:
Wusstest Du, dass die Rotlichtviertel in manchen Städten auch ‘Petersiliengassen’ genannt wurden? Und das ist natürlich kein Zufall! Petersilie wirkt nämlich erotisch anregend. Grund dafür ist die hohe Konzentration eines ätherischen Öls.
Step by step:
3
Petersilie:
Wusstest Du, dass die Rotlichtviertel in manchen Städten auch ‘Petersiliengassen’ genannt wurden? Und das ist natürlich kein Zufall! Petersilie wirkt nämlich erotisch anregend. Grund dafür ist die hohe Konzentration eines ätherischen Öls.
4
Schokolade:
Endlich ein richtig guter Grund, Schokolade zu essen! Nicht umsonst heißt es, dass Schokolade glücklich macht. Und glücklich sein schadet auch am Tag der Romantik nicht.
Step by step:
4
Schokolade:
Endlich ein richtig guter Grund, Schokolade zu essen! Nicht umsonst heißt es, dass Schokolade glücklich macht. Und glücklich sein schadet auch am Tag der Romantik nicht.
5
Trüffel:
Klar, Trüffel ist schon eher das High-Class Aphrodisiakum. Aber da bekanntlich weniger mehr ist, ist auch Trüffel eine gute Option, um romantische Stimmungen ein wenig zu unterstützen. In den edelen Pilzen steckt übrigens tatsächlich der Sexuallockstoff Androstenol, der vor allem auf Frauen eine anziehende Wirkung haben soll.
Step by step:
5
Trüffel:
Klar, Trüffel ist schon eher das High-Class Aphrodisiakum. Aber da bekanntlich weniger mehr ist, ist auch Trüffel eine gute Option, um romantische Stimmungen ein wenig zu unterstützen. In den edelen Pilzen steckt übrigens tatsächlich der Sexuallockstoff Androstenol, der vor allem auf Frauen eine anziehende Wirkung haben soll.

 

So - jetzt kann doch eigentlich nichts mehr schief gehen beim romantischen Abend zu zweit. Aber halt: Ohne passende Rezepte könnte sich das Ganze eventuell doch etwas schwierig gestalten. Damit Du bei Deinem Liebsten oder Deiner Liebsten so richtig Eindruck hinterlassen kannst, haben wir Dir 3 Valentinstags-Menüs zusammengestellt. Da ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei. Schau also unbedingt in unseren Artikel: Valentinstag zu Hause: 3 Dinner-Menü Ideen. Und dann heißt es, nichts wie ran an den Herd. 

Das glaubst Du uns nicht? Dann lies hier alles nach:
  1. Aphrodisierende Lebensmittel sorgen für Stimmung EAT SMARTER 27.12.2018
  2. Flaute im Schlafzimmer? Diese sechs Lebensmittel steigern die Lust Denise Snieguole Wachter 14.02.2019
  3. Diese zehn Lebensmittel steigern die Lust www.gq-magazin.de 02.02.2019

Das könnte dich auch interessieren

Sammle Punkte.

Erhalte Produkte Gratis.
Spare beim Einkauf.

Deine Treue wird belohnt

Als Mitglied unseres kostenlosen SPICE CLUBS.


Und so funktioniert's:

1

Kostenlos anmelden.

Melde Dich mit Deinem Kundenkonto an oder erstelle Dir eins in nur einer Minute.

2

Automatisch Punkte sammeln.

Erhalte Punkte für jeden Einkauf.
Weitere Aktivitäten bringen Dir Extra-Punkte.

3

Belohnungen erhalten & sparen

Erhalte Rabatte für Deine Punkte oder löse sie für spicy Belohnungen ein - zum Beispiel Gratisprodukte.