Unsere 6 leckersten Plätzchenrezepte zur Weihnachtszeit

Rezeptsammlungen

Unsere 6 leckersten Plätzchenrezepte zur Weihnachtszeit

Jingle Bells, Jingle Bells, Jingle all the way … Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und Du kannst es kaum erwarten, die Weihnachtsbäckerei zu eröffnen? Wir auch nicht! Deshalb haben wir Dir unsere 6 liebsten Plätzchenrezepte zusammengestellt. Klassiker wie Zimtsterne gehören natürlich dazu, aber wie wäre es mit etwas Abwechslung zur Weihnachtszeit? Von veganen Doppelkeksen zu Knusperkugeln, die Du gar nicht erst backen musst, haben wir Dir unsere Top-Plätzchenrezepte zusammengestellt. Damit bist Du bestens gewappnet und kannst Deine Liebsten so richtig beeindrucken. In diesem Artikel haben wir Dir eine Übersicht erstellt, damit Du Dir einen Überblick über unsere liebsten Plätzchenrezepte machen kannst. Mit einem einfachen Klick auf die Rezepte gelangst Du zum vollständigen Rezept. Also setz Dir eine heiße Schokolade auf oder gleich ran an den selbstgemachten Glühwein und dann heißt es: Back Dir Plätzchenglück für die Vorweihnachtszeit! Ob Du sie selbst wegknusperst oder als Geschenk für zwischendurch backst - los geht’s!

Mürbeteig Plätzchen mit Schokoladenverzierung

Mit unserem Plätzchen Gewürz wird der Klassiker unter den Weihnachtsplätzchen zum absoluten Highlight: Plätzchen aus Mürbeteig mit Schokoladenverzierung. Wir haben uns für runde Plätzchen entschieden. Hier ist Deiner Phantasie keine Grenze gesetzt. Von Sternen, über Herzen und Weihnachtsmännern - hier ist jede Form möglich.

Was Du für ca. 30 Plätzchen benötigst:

+

300 g Mehl

+

1 TL Backpulver

+

90 g Zucker

+

1 Ei

+

150 g kalte Butter, in Stücken

+

150 g Kuvertüre

+

optional 1 handvoll gehackte Pistazien

Wir zeigen Dir, wie Du den Weihnachtsklassiker zubereitest:

Gewuerz Tipps
1.
Den Backofen auf 160 °C (Umluft) vorheizen. Alle Zutaten für die Plätzchen in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Rolle formen und in ca. 4 mm dicke Scheiben schneiden. Die Plätzchen mit etwas Abstand zueinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und für ca. 10 Minuten backen.
Gewuerz Tipps
1.
Den Backofen auf 160 °C (Umluft) vorheizen. Alle Zutaten für die Plätzchen in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Rolle formen und in ca. 4 mm dicke Scheiben schneiden. Die Plätzchen mit etwas Abstand zueinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und für ca. 10 Minuten backen.

Gewuez Tipps
2.
Die Plätzchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. In der Zwischenzeit die Kuvertüre im Wasserbad zum schmelzen bringen. Zum Verzieren die Plätzchen mit Kuvertüre bestreichen und mit den gehackten Pistazien garnieren.
2.
Die Plätzchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. In der Zwischenzeit die Kuvertüre im Wasserbad zum schmelzen bringen. Zum Verzieren die Plätzchen mit Kuvertüre bestreichen und mit den gehackten Pistazien garnieren.
Gewuez Tipps

Nussige Tannenbaum Plätzchen

Du willst noch mehr? Das können wir absolut verstehen. Wir wollen Dich nicht auf die Folter spannen und verraten Dir gleich unser nächstes Lieblingsrezept: Tannenbaum Plätzchen. Hier kommen Nussliebhaber durch gemahlene Haselnüsse und Mandeln im Teig voll auf ihre Kosten, der süße Guss rundet den Geschmack noch einmal ab. Die Form erinnert an einen Weihnachtsbaum - einfach perfekt für die Weihnachtszeit. Einfach hier klicken und Du gelangst zum vollständigen Rezept für die Tannenbaum Plätzchen

Plätzchen mit fruchtiger Füllung

Beim Gedanken an gefüllte Plätzchen geht Dir das Herz auf? Auch Du sollst voll auf Deine Kosten kommen. Wie wärs mit unschlagbar leckeren Plätzchen mit Punsch-Marzipan Füllung? Hier trifft knuspriges Plätzchen auf fruchtige Füllung - eine absolute Geschmacksexplosion. Neugierig? Hier gehts zum Rezept Butterplätzchen mit Punsch-Marzipan-Füllung

Knusper-Kugeln ohne Backen

Weihnachtszeit bedeutet nicht selten auch eine stressige Zeit. Geschenke wollen eingekauft und verpackt werden, der Tannenbaum geschmückt und Plätzchen gebacken werden. Wir haben die Lösung für Dich, wenn Du einfach nicht alles unter einen Hut bekommst. Unsere unwiderstehlich leckeren Knusper-Kugeln sind im Handumdrehen fertig und kommen dabei ganz ohne Backen aus. Damit sparst Du kostbare Zeit!

Was wäre Weihnachten ohne Zimtsterne?

Für Dich gehören Zimtsterne ebenso zu Weihnachten wie ein Weihnachtsbaum? Das sehen wir genau so. Deshalb hat es unser Rezept für Zimtsterne auch mit unter die Top 6 Plätzchenrezepte geschafft. Die Kombination aus Nüssen und Zimt, getoppt mit einem Zuckerguss - einfach lecker!

Vegane Doppelkekse mit Creme-Füllung

Gute Nachrichten für die Veganer unter uns. Du musst nicht auf leckeres Weihnachtsgebäck verzichten, ganz im Gegenteil. Zu unseren liebsten Plätzchenrezepten gehören definitiv auch unsere veganen Doppelkekse mit heller Creme-Füllung. Einfach himmlisch lecker. Hier kommt unser Oatmeal Spice zum Einsatz: Ganz schön Vielseitig dieser kleine Allrounder. Du wirst sehen, dass dieses Gewürz einfach wie die Faust aufs Auge zum Rezept passt. Tipp: Du kannst viele Rezepte durch ganz einfache Steps zu veganen Rezepten abändern. Bei unseren Ruckzuck-Knusper-Kugeln kannst Du die im Rezept enthaltene Butter einfach durch eine vegane Margarine ersetzen.

Mal was anderes: Spicy Bananenbrot

Du möchtest in der Weihnachtszeit mal etwas anderes backen als Plätzchen? Wie wäre es mit einem leckeren Bananenbrot? In unserem Artikel Spice up your Bananenbrot findest Du alle leckeren Tipps und Tricks für ein gelungenes, sagenhaft köstliches Bananenbrot. Damit wirst Du Deine Liebsten beeindrucken, denn unser Bananenbrot Gewürz sorgt für eine nussige, süße und zimtige Geschmacksexplosion.

Du willst mehr? Vom Plätzchen- zum Brotbäcker

Zwischen der ganzen Nascherei gibt es doch kaum etwas schöneres, als eine Scheibe frisches Brot, was denkst Du? Wir haben Dir in unserem Artikel Backe, backe, Brot alle wichtigsten Infos rund ums Thema Brotbacken zusammengestellt. Mit unserem Klassischen Brotgewürz bringst du jedes Brotrezept auf ein ganz neues Geschmackslevel.