Seite
Grünes Curry

Grünes Curry

5,99€

Lieferbar

€ 11,30/100g Inkl. MwSt.
Purple Curry

Purple Curry

5,99€

Lieferbar

€ 9,66/100g Inkl. MwSt.
Seite

Die Asiatische Küche: Iss Dich nach Fernost! 

Asien ist der größte Kontinent der Welt. Hier lebt über die Hälfte der gesamten Erdbevölkerung in 47 Staaten. Wie soll man da eine Länderküche festlegen? Gibt es DIE asiatische Küche überhaupt? Na klaro! Offiziell gehören ihr jegliche Köstlichkeiten aus China, Japan, Korea, Thailand und Vietnam an. Auch indische Speisen, aber diese Küche stellen wir Euch an anderer Stelle vor. Das genügt auch erstmal an Auswahl, oder? Dann lasst uns unsere kleine kulinarische Reise durch Fernost beginnen!

 

Asiatisch Kochen von China bis Vietnam

Knackiges Gemüse, zartes Fleisch in mundgerechten Stücken, kräftige Suppen mit ordentlich Einlage, exotische Gewürze und unendlich viele vegetarische & vegane Alternativen: Wer jeden Tag beim Asia-Mann essen könnte, dem sei es nicht zu verübeln! Die asiatische Küche ist einfach großartig – im wahrsten Sinne des Wortes. Denn aufgrund ihrer Vielseitigkeit wissen wir manchmal gar nicht mehr, welchem Land unser liebstes Asia-Gericht nun eigentlich zuzuordnen ist. Wir haben für Euch mal ein wenig recherchiert und auch gleich die passenden asiatischen Gewürze mitgebracht!

 

China: Wenn aufgegessen wird, war’s zu wenig!

Schmatzen, schlürfen, mit vollem Mund sprechen, in den Zähnen rumpulen – was in europäischen Restaurants für empörte Blicke sorgt, gilt an chinesischen Esstischen als völlig normal. Etwas gewöhnungsbedürftig, dafür ist das, was auf dem Tisch steht, aber umso besser: frisches Gemüse, mageres Fleisch oder auch die berühmte Peking Ente, Fisch und Meeresfrüchte, Nudeln, Reis, Soja als Soße oder zu Tofu verarbeitet und Dim Sum. Gegessen wird natürlich mit Stäbchen! 

Die authentische Würze aus dem Reich der Mitte auf den Teller zu bringen, ist gar nicht so leicht. Doch dafür gibt es unseren Chinese Allrounder, der typisch asiatische Gewürze wie Anis, Ingwer, Chili, Knoblauch und Bockshornkleesaat vereint. Die Zutatenliste ist lang, aber China ist nunmal auch groß! Hol Dir ein Stück von Chinatown in Deine Küche!

 

Japan: Reis, Reis, Baby!

Japan ist eine Insel. Genauer gesagt über 6.800 Inseln. Ganz klar also, dass Fisch und Meeresfrüchte hier in bester Qualität an jeder Ecke zu finden sind. In roher Form gibt es den auch gern mal direkt nach dem Aufstehen. Und – egal zu welcher Uhrzeit, Reis! Typisch für die asiatische Küche, ist er in der japanischen sogar die wichtigste Zutat. Im Vergleich zu ihren Nachbarn kochen die Japaner mit deutlich weniger Öl und Gewürzen, sondern bevorzugen eher den Eigengeschmack der Produkte. Miso-Suppe, Sushi, Sashimi, Sake und Ramen sind alte Bekannte der japanischen Länderküche. 

Hast Du Dich schon längst selbst zum Sushi-Meister ernannt? Dann setzt unser Algen Gewürzsalz Deinen Kreationen noch das letzte Krönchen auf! Feinstes Meersalz und würziges Algenpulver ergeben die perfekte Mischung für Sushi und Sashimi und passen sogar zu Sourcream als Rohkost-Dip. 

 

Korea: Suppenkasper und Kimchi-Fans  

Die Koreaner können nicht ohne ihren Kimchi, eine in Salz, Chili, Knoblauch und Fischsoße eingelegte Gemüsebeilage. Generell ist scharfes Essen hier sehr beliebt. Und zu jeder Mahlzeit gibt es eine Suppe. Fisch und Meeresfrüchte sind weit verbreitet und unter den Fleischsorten haben es vor allem Rind und Schwein auf die Speisekarten geschafft. Während diese asiatische Küche sehr viel mit der chinesischen gemeinsam hat, kann man das von den Tischmanieren nicht behaupten: In Korea wird weder geschmatzt, noch beim Essen gesprochen oder die Suppenschüssel zum Mund geführt – zumindest in Familien höheren Standards.

Kennst Du Bibimbap? Das ist ein typisches koreanisches Gericht aus Reis, Gemüse, Rindfleisch oder Tofu, einem gebratenen Ei und Chilipaste. Deiner eigenen Schüsselkreation verleiht unser Asia Dressing Mix den fernöstlichen Twist! Fruchtig-frisch dank Mangopulver und Zitronenschale und schön scharf durch Ingwer, Cayenne und Tellicherry Pfeffer passt es hervorragend zu Ei, Tofu, Rohkost und Salaten im Asia-Style!

 

Thailand: Das Kräuterparadies 

Wer in der Reisabteilung stets zum duftenden Jasminreis greift, ist in der thailändischen Küche gut aufgehoben! Sowohl Duft- als auch Klebreis gibt es hier von morgens bis abends. Eine leckere Abwechslung sind verschiedene Nudelsorten, wie z. B. Reisnudeln, die Du von einem typischen Pad Thai kennst. Darüber hinaus stehen die Thailänder total auf Gewürze und Kräuter. Basilikum, Ingwer, Knoblauch, Koriander, Limette, Zitronengras, aber auch Kreuzkümmel, Kurkuma und Sternanis sind hier sehr beliebte Zutaten, genauso wie Kokosmilch. Die thailändische ist übrigens eine der wenigen asiatischen Küchen, in der eine Person allein eine große Portion isst. Häufig ist es üblich, viele Schüsseln in die Mitte des Tisches zu stellen, aus denen sich jeder bedienen kann. Ach übrigens… in Thailand isst man nicht mit Stäbchen!

Unser Thai Allrounder katapultiert Dich direkt auf einen thailändischen Streetfood-Markt. Für das exotische Aroma sorgen Kokosraspeln und Ingwer. Chili, Knoblauch und Paprika bringen die Schärfe mit. Was braucht man außerdem unbedingt, um lecker asiatisch zu kochen? Klar, Zitronengras und Koriander! Auch die sind im Mix und sorgen für ein perfektes Asia-Abenteuer.

 

Vietnam: Ein Traum für Veggies

Frühlingsrollen-Fans sind in der vietnamesischen Küche genau richtig, denn hier kommen die knusprigen, gefüllten Röllchen her! Reis und Nudeln sind fester Bestandteil jeder Mahlzeit, wobei Letztere gern in kräftiger Brühe schwimmen. Sicher kennst Du schon Pho? Während die gehaltvolle Suppe hier gern abends mit Freunden geschlürft oder beim Vietnamesen zum Lunch bestellt wird, wird sie in ihrem Ursprungsland am liebsten gleich morgens als ordentliche Grundlage gelöffelt.

Wenn Du Dich an Reis nicht satt essen kannst oder Du sowieso gern asiatisch kochst, dann ist unser Asia Reisgewürz ab jetzt Dein neuer Liebling im Gewürzregal! Der Mix aus Koriander, Zitronengras, Lauch, Ingwer, Meerrettichpulver und Kurkuma macht aus dem faden Körnchen eine echte asiatische Geschmacksexplosion!

 

Noch mehr asiatische Gewürze für fernöstliche Träume

In der asiatischen Küche kriegst Du mit jedem Gericht die volle Ladung Geschmack auf den Gaumen! Fad, langweilig oder eintönig sind hier unbekannte Begriffe. Genau das macht es nicht leicht, auch zu Hause authentisch asiatisch zu kochen. Deshalb liefern wir Dir die passenden asiatischen Gewürze, damit Du am Herd zum Jackie Chan wirst!   

Ohne den Wok läuft in der asiatischen Küche gar nichts! Als wichtigstes Kochutensil wird die riesige runde Pfanne für so ziemlich alle Garprozesse verwendet, ob zum Braten, Dünsten, Dämpfen, Kochen, Frittieren oder Schmoren. Aber egal ob Du nun einen Wok besitzt oder nicht – unser Wok Gewürz brauchst Du als Asia-Fan in jedem Fall! Denk doch mal an knusprigen Reis, gebratene Nudeln oder zarte Hähnchengerichte! Wenn sich dann noch eine frische Mischung aus Chili, Zwiebel, Knoblauch, Tellicherry Pfeffer, Ingwer und Zitronengras dazu gesellt, wird Dein Traum vom perfekten Wokgericht wahr! 

Porridge, Müsli oder Marmeladenbrötchen? In der asiatischen Küche Fehlanzeige! Dort startet jeder Tag direkt herzhaft. Aber auch wir sagen zu einem leckeren Rührei am Sonntagmorgen nicht Nein, oder? Am besten mit unserem Asia Rührei Gewürz! Einfach Eier mit dem Mix aufschlagen, braten, noch ein paar frische Frühlingszwiebeln und Sprossen drüber und schon hast Du ein völlig neues Eilebnis!

 



Mehr lesen

Deine Treue wird belohnt

Werde jetzt Teil unseres kostenlosen SPICE CLUBS.
Sammle Punkte und erhalte Produkte gratis oder spare bei Deinem Einkauf.

1

Melde Dich mit Deinem
Kundenkonto an oder erstelle
Dir eins in ein paar Klicks.

2

Sammle Treuepunkte mit jedem
Kauf und erhalte Extra-Punkte durch
zusätzliche Aktivitäten.

3

Los geht's! Löse Deine
gesammelten Punkte für Deine
spicy Belohnungen ein.

Ich melde mich später an