GUIDE
Grüner Pfeffer

Grüner Pfeffer

Milder als seine scharfen Kollegen würzt er deutlich angenehmer, mit einem frischen Aroma.

    5,99 €
    Inkl. 7% MwSt.
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferbar innerhalb von 1-3 Tagen

    Beschreibung

    Der Softie unter den Pfeffer-Arten ist definitiv Grüner Pfeffer. Er hat weniger Schärfe als seine Kollegen und kann auch gerne im Ganzen verwendet werden. Grüner Pfeffer wird erst seit dem 20.Jahrhundert hergestellt. Die Pfeffer-Beeren werden noch unreif und grün geerntet. Um die Schwarzfärbung der Beeren zu verhindern, legt man sie entweder in Essig- oder Salzlake ein oder die grünen Pfeffer-Beeren werden im Vakuum bei erhöhter Temperatur schnell-getrocknet. Grüner Pfeffer schmeckt wie er ausschaut: frisch, grün und ein wenig kräuterig mit einer angenehm milden Schärfe. Verwende die ganzen Pfeffer-Körner zur Verfeinerung von Soßen, Steak, Braten oder cremigen Käsespezialitäten. Geschrotet passt Grüner Pfeffer auch bestens zu Asiatischen Gerichten. Tolle Kombination für Experimentierfreudige: Grüner Pfeffer über eine reife Mango oder Erdbeeren.

    Zusatzinformation

    Name Grüner Pfeffer
    Gewicht 39.0000
    Zutaten Nein
    Informationen Der Grüne Pfeffer wird unreif geerntet und gleich danach getrocknet. Das verleiht ihm eine angenehm frische Schärfe die super Fisch und Geflügelgerichte ergänzt.
    Grüner Pfeffer
    Informationen
    Der Grüne Pfeffer wird unreif geerntet und gleich danach getrocknet. Das verleiht ihm eine angenehm frische Schärfe die super Fisch und Geflügelgerichte ergänzt. Kann Spuren von Nüssen, Soja, Gluten, Sellerie, Sesam & Senf enthalten
    Passt gut zu
    Brot, Dessert, Ei, Eintopf, Fisch, Geflügel, Gemüse, Kartoffeln, Käse, Lamm, Nudeln, Öl & Dips, Reis, Rind, Rohkost, Salat, Schwein, Suppe, Tofu, Wild
    Ohne Geschmacksverstärker
    Ohne Hefeextrakte
    Ohne Trennmittel