Habaneros

Habaneros

Habaneros

7,99€

Lieferbar

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand


    Nichts für schwache Nerven. Sie gehört zu den schärfsten Chili-Sorten der Welt.
    Habaneros

    Weitere Informationen

    Habaneros gehören mit ihren 100.000 bis teilweise sogar 577.000 Scoville zu den schärfsten Chilis der Welt. Also... VORSICHT beim würzen!


    Wenn es ein Lebensmittel gäbe, auf das man Warnhinweise drucken sollte, dann dieses: Habaneros. Denn sie sind scharf. Und zwar so richtig scharf. Die Habanero ist eine der schärfsten Chili-Sorten der Welt. Habanero bedeutet eigentlich „aus Cuba". Das täuscht: Denn die kleine, feurige Schote hat ihren Ursprung auf der Mexikanischen Halbinsel Yucatán. Die extreme Schärfe bekommt die Habanero-Chili durch eine besonders hohe Konzentration des Scharfstoffes Capsaicin. Er erzeugt die Schärfe, löst aber auch ein Hitze- und Schmerzgefühl aus. Also definitiv nix für schwache Nerven. Trotzdem oder vielleicht auch gerade deshalb ist die Habanero fester Bestandteil der Mexikanischen, Brasilianischen und Peruanischen Küche. Trotz ihrer Schärfe haben Habaneros allerdings auch einen herrlich fruchtigen und tropischen Geschmack. Gezielt eingesetzt verfeinert Habanero-Pulver Salsa und Chili con Carne, Curry und Chutneys oder gibt tropischen Obstsorten wie Mango oder Papaya ordentlich Feuer.
    Nichts für schwache Nerven. Sie gehört zu den schärfsten Chili-Sorten der Welt.
    Habaneros
    Schmeckt gut zu
    Brot
    Dessert
    Ei
    Eintopf
    Fisch
    Früchte
    Geflügel
    Gemüse
    Kartoffeln
    Nudeln
    Öl & Dips
    Quark
    Reis
    Rind
    Rohkost
    Schwein
    Suppe
    Tofu
    Bratpfanne