GUIDE

Kubeben Pfeffer

Kubeben Pfeffer

Geschmacklich erinnert er an Piment und Minze: Leicht holzig und bitterlich-süß mit dezenter Schärfe.

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Nicht auf Lager

Beschreibung

Kubebenpfeffer – hört sich seltsam an und schmeckt auch nicht wirklich nach Pfeffer. Kubebenpfeffer erinnert vom Aroma her an Piment, Eukalyptus und Minze: eine warme, blumige, leicht holzig-harzige Note gleicht die dezent pfeffrige Schärfe aus. Ein eher bitterlich-süßer Geschmack gibt den Ton an. Kubebenpfeffer wird in Java und Sri Lanka angebaut. Interessant: Die noch grünen Beeren werden kurz vor der Reife von den Pfeffer-Sträuchern geerntet und dann so lange in der Sonne getrocknet bis sie dunkel sind. Kubebenpfeffer ist (noch) ein Geheimtipp – aber für Gewürz-Könner natürlich genau das Richtige: Würze mit Kubebenpfeffer Fisch, Lamm, Käse, Chutneys und Meeresfrüchte.

Zusatzinformation

Name Kubeben Pfeffer
Gewicht 51.0000
Zutaten Nein
Informationen Die „Heilpflanze des Jahres 2016“ soll nicht nur einen scharfsinnigen Verstand und fröhlichen Geist machen, sie schmeckt auch noch besonders gut zu Fleisch und Gemüse.
Kubeben Pfeffer
Informationen
Die „Heilpflanze des Jahres 2016“ soll nicht nur einen scharfsinnigen Verstand und fröhlichen Geist machen, sie schmeckt auch noch besonders gut zu Fleisch und Gemüse. Kann Spuren von Nüssen, Soja, Gluten, Sellerie, Sesam & Senf enthalten
Passt gut zu
Brot, Dessert, Ei, Eintopf, Fisch, Geflügel, Gemüse, Kartoffeln, Käse, Lamm, Nudeln, Öl & Dips, Reis, Rind, Rohkost, Salat, Schwein, Suppe, Tofu, Wild
Ohne Geschmacksverstärker
Ohne Hefeextrakte
Ohne Trennmittel