GUIDE

Paprika, scharf

Paprika, scharf

Fruchtig-scharf: Besonders für ungarische und spanische Spezialitäten ein Muss

    4,55 €
    Inkl. 7% MwSt.
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferbar innerhalb von 1-3 Tagen

    Beschreibung

    Scharf für Paprika, aber noch nicht chilimäßig feurig: Scharfes Paprikapulver ist fester Bestandteil der Spanischen und Ungarischen Küche. Tatsächlich kommt die schicke Schote allerdings aus Südamerika. Erst Kolumbus importierte die Paprika nach Europa. Für Paprikapulver werden die Früchte getrocknet und dann gemahlen. Beim scharfen Paprikapulver werden im Gegensatz zum Edelsüßen auch die Kerne und Trennwände mit verarbeitet. In den Kernen stecken nämlich die meisten Scharfmacher. Paprikapulver peppt Soßen und Aufstriche wie Obazd´n oder Kräuterquark prima auf. Es passt gut zu Gulasch, Fleischragouts und Chili con Carne. Oder würze kräftige Käse, Gemüsegerichte und Kartoffeln mit dem fruchtig scharfen Pülverchen. Besonders pikant und sommerlich: Geeistes Gazpacho mit frischen Paprikawürfeln, scharfem Paprikapulver und einem Klecks Sour Cream. Hotty!

    Zusatzinformation

    Name Paprika, scharf
    Gewicht 54.0000
    Zutaten Nein
    Informationen Das Pulver mit den Kernen, aber ohne Rippen der Paprika schmeckt brennend scharf und ist ein wahrer Tausendsassa in der Küche. Würzt damit Suppe, Saucen, Eierspeise, Fleisch und Gemüsegerichte.
    Paprika, scharf
    Informationen
    Das Pulver mit den Kernen, aber ohne Rippen der Paprika schmeckt brennend scharf und ist ein wahrer Tausendsassa in der Küche. Würzt damit Suppe, Saucen, Eierspeise, Fleisch und Gemüsegerichte. Kann Spuren von Nüssen, Soja, Gluten, Sellerie, Sesam & Senf enthalten
    Passt gut zu
    Brot, Ei, Eintopf, Fisch, Geflügel, Gemüse, Kartoffeln, Käse, Lamm, Nudeln, Öl & Dips, Reis, Rind, Rohkost, Salat, Schwein, Suppe, Tofu, Wild
    Ohne Geschmacksverstärker
    Ohne Hefeextrakte
    Ohne Trennmittel