Avocadopizza
Avocadopizza
Rahmen | Just Spices
30 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices mittel

Avocadopizza

Zutaten

Für den Teig

450 g Mehl Typ 00
250 ml Wasser, lauwarm
8 g Hefe
1 TL JS Meersalz

Für den Belag

7 Avocados
1 Limette
2 Pr. JS Meersalz
150 g Junger Spinatsalat
250 g Kirschtomaten
4 EL gehobelter Parmesan
2 Pr. JS Scharfes Pizza Gewürz

Für den Teig

450 g Mehl Typ 00
250 ml Wasser, lauwarm
8 g Hefe
1 TL JS Meersalz

Für den Belag

7 Avocados
1 Limette
2 Pr. JS Meersalz
150 g Junger Spinatsalat
250 g Kirschtomaten
4 EL gehobelter Parmesan
2 Pr. JS Scharfes Pizza Gewürz

Anleitung


1
Als Erstes musst Du die Hefe in 75 ml Wasser auflösen und in 125 ml Wasser das Salz auflösen lassen. Das Salzwasser schüttest Du dann in eine große Schüssel und fügst nach und nach die Hälfte der Mehlmenge hinzu. Danach gibst Du das Hefewasser dazu und arbeitest nach und nach das restliche Mehl ein.

2
Den Teig solange kneten bis ein glatter elastischer Teig entstanden ist. Dann teilst Du den Teig in 3 Bällchen auf und lässt sie an einem warmen feuchten Ort für ca. 2 Stunden gehen.

3
Die zubereiteten Teigbällchen rollst Du dann wie gewohnt mit einem Nudelholz länglich aus und backst sie bei 300 Grad Ober/Unter Hitze ca. 4 Minuten.

4
Nachdem sie kurz abgekühlt sind, bestreichst Du sie mit der Guacamole und toppst das grüne Wunder mit Spinatsalat, halbierten Kirschtomaten und Parmesan.

5
Die restlichen 2 Avocados schneidest Du in Scheiben und belegst die Pizza damit. Den grünen Leckerbissen zum Schluss noch mit dem scharfen Pizza Gewürz toppen und dann heißt es nur noch: Losschlemmen!

Anleitung


1
Als Erstes musst Du die Hefe in 75 ml Wasser auflösen und in 125 ml Wasser das Salz auflösen lassen. Das Salzwasser schüttest Du dann in eine große Schüssel und fügst nach und nach die Hälfte der Mehlmenge hinzu. Danach gibst Du das Hefewasser dazu und arbeitest nach und nach das restliche Mehl ein.

2
Den Teig solange kneten bis ein glatter elastischer Teig entstanden ist. Dann teilst Du den Teig in 3 Bällchen auf und lässt sie an einem warmen feuchten Ort für ca. 2 Stunden gehen.

3
Die zubereiteten Teigbällchen rollst Du dann wie gewohnt mit einem Nudelholz länglich aus und backst sie bei 300 Grad Ober/Unter Hitze ca. 4 Minuten.

4
Nachdem sie kurz abgekühlt sind, bestreichst Du sie mit der Guacamole und toppst das grüne Wunder mit Spinatsalat, halbierten Kirschtomaten und Parmesan.

5
Die restlichen 2 Avocados schneidest Du in Scheiben und belegst die Pizza damit. Den grünen Leckerbissen zum Schluss noch mit dem scharfen Pizza Gewürz toppen und dann heißt es nur noch: Losschlemmen!


,
Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
Email
Drucken

Deine Treue wird belohnt

Werde jetzt Teil unseres kostenlosen SPICE CLUBS.
Sammle Punkte und erhalte Produkte gratis oder spare bei Deinem Einkauf.

1

Melde Dich mit Deinem
Kundenkonto an oder erstelle
Dir eins in ein paar Klicks.

2

Sammle Treuepunkte mit jedem
Kauf und erhalte Extra-Punkte durch
zusätzliche Aktivitäten.

3

Los geht's! Löse Deine
gesammelten Punkte für Deine
spicy Belohnungen ein.

Ich melde mich später an