Avocadowrap
Avocadowrap
Rahmen | Just Spices
45 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices leicht

Avocadowrap

Zutaten
300 g Mehl
150 ml Wasser
4 EL Öl
1 TL Meersalz
250 g Rotkohl
2 EL Rapsöl
2 Pr. Meersalz
etwas Tellicherry Pfeffer
2 Limetten
2 Maiskolben
2 kleine Süßkartoffeln
2 Avocados
1 Limette
4 EL Joghurt
4 Pr. Avocado Topping
1 frische Chili
etwas Salat und Petersilie

Anleitung


1
Als Erstes musst Du das Mehl mit Wasser, Öl und Meersalz zu einem homogenen Teig verarbeiten und 30 Minuten in Frischhaltefolie ruhen lassen. Anschließend zu 4-6 Kugeln formen und in einer Pfanne ohne Öl von beiden Seiten für etwa 2 Minuten bei mittlerer Hitze backen.

2
Danach entfernst Du den Rotkohl vom Strunk und schneidest ihn in möglichst feine Streifen. Alles mit Meersalz und Tellicherry Pfeffer würzen, gut durchkneten und 10 Minuten ziehen lassen.

3
Die Maiskolben musst Du dann in einer Pfanne mit 1 EL Rapsöl bei mittlerer Hitze braten/rösten, dabei immer wieder wenden. Für einen besonderen Geschmackskick kannst Du die Maiskolben leicht zuckern oder mit Honig bestreichen.

4
Die Süßkartoffeln danach schälen und in Spalten schneiden. Mit Meersalz und Tellicherry Pfeffer sowie 1 EL Rapsöl marinieren und bei 180 Grad Umluft 25 Minuten backen.

5
Im nächsten Step die Avocados schälen, entkernen und mit einer Prise Meersalz & Saft von einer Limette zu einer Creme mixen.

6
Die fertigen gerösteten Maiskolben danach einfach senkrecht von oben nach unten mit einem Messer "abschälen".

7
Zum Schluss noch die Wraps auf einem Brett zur Hälfte mit den Rotkohlstreifen, Mais, Süßkartoffel Wedges belegen, Avocadocreme verteilen und mit Joghurt toppen. Alles mit Avocado Topping abschmecken, Wrap einklappen und sofort servieren. Guten Appetit!



,
Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
Email
Drucken