Bierbaguette mit Kräuterbutter
Bierbaguette mit Kräuterbutter | Rezept
Bewertung:
90 % of 100
(12) Rezept bewerten

Bierbaguette mit Kräuterbutter | Rezept

Bewertung:
90 % of 100
(12) Rezept bewerten
Just Spices
Vorbereitungszeit:
5 min
Just Spices
Zubereitungszeit:
45 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen
  • Butter:

  • 500ml
    Sahne
  • 1 Knolle
    Knoblauch
  • Etwas
    Olivenöl
  • Etwas
    grobes Meersalz (Just Spices)
  • Bierbaguette

  • 250ml
    Bier
  • 400g
    Dinkelmehl
  • 1/2 Würfel
    frische Hefe
  • 1 TL
    Zucker
  • 1 TL
    Salz
  • 1 EL
    Olivenöl

1
Wenn ihr mit der Butter anfangt, schlagt ihr die Sahne so lange bis sie krisselig wird, dann weiter schlagen bis sich die Molke absetzt. Dann solltet ihr einen Klumpen in der Schüssel haben.


2
Die Flüssigkeit abgießen und auffangen.


3
Butterklumpen zurück in die Schüssel geben und 1-2 mal etwas eiskaltem Wasser kneten, anschließend ausdrücken. Schon ist die Butter fertig.


4
Butterklumpen könnt ihr jetzt so lassen oder etwas mit Meersalz aufpeppen. Man kann daraus auch noch eine Knoblauchbutter machen - dazu einfach Knoblauch hinzufügen (vorher den Knoblauch etwas rösten). Dazu kann man den Knoblauch im Ofen garen - solltet ihr unbedingt ausprobieren.


5
Dazu oben von der Knolle den Deckel abschneiden - Knoblauchzehen sollten alle zu sehen sein. Mit etwas Öl bepinseln und in Alufolie verpacken. Bei 160 Grad im Ofen etwa 40 Minuten backen. Dann könnt ihr das innere der Knolle einfach ausdrücken. Knoblauch kann nun mit Salz, Kräutern und der Butter verrührt werden.


6
Für das Bierbaguette nun alle Zutaten ordentlich zusammen verrühren. Die Hefe muss dafür nicht extra aufgelöst werden.


7
Abdecken und etwa 45 Minuten ruhen lassen. Das Volumen sollte sich mindestens verdoppeln.


8
Der Teig wird vermutlich klebrig sein, also einfach etwas einölen und in 3 Teile schneiden. Jedes Teig Stück in die Länge ziehen.


9
Jede der Teigstangen entweder etwas einschneiden oder einfach verdrehen. Mit etwas Mehl bestäuben dann für 15-20 Minuten in den Ofen schieben.

Zubereitung

1
Wenn ihr mit der Butter anfangt, schlagt ihr die Sahne so lange bis sie krisselig wird, dann weiter schlagen bis sich die Molke absetzt. Dann solltet ihr einen Klumpen in der Schüssel haben.


2
Die Flüssigkeit abgießen und auffangen.


3
Butterklumpen zurück in die Schüssel geben und 1-2 mal etwas eiskaltem Wasser kneten, anschließend ausdrücken. Schon ist die Butter fertig.


4
Butterklumpen könnt ihr jetzt so lassen oder etwas mit Meersalz aufpeppen. Man kann daraus auch noch eine Knoblauchbutter machen - dazu einfach Knoblauch hinzufügen (vorher den Knoblauch etwas rösten). Dazu kann man den Knoblauch im Ofen garen - solltet ihr unbedingt ausprobieren.


5
Dazu oben von der Knolle den Deckel abschneiden - Knoblauchzehen sollten alle zu sehen sein. Mit etwas Öl bepinseln und in Alufolie verpacken. Bei 160 Grad im Ofen etwa 40 Minuten backen. Dann könnt ihr das innere der Knolle einfach ausdrücken. Knoblauch kann nun mit Salz, Kräutern und der Butter verrührt werden.


6
Für das Bierbaguette nun alle Zutaten ordentlich zusammen verrühren. Die Hefe muss dafür nicht extra aufgelöst werden.


7
Abdecken und etwa 45 Minuten ruhen lassen. Das Volumen sollte sich mindestens verdoppeln.


8
Der Teig wird vermutlich klebrig sein, also einfach etwas einölen und in 3 Teile schneiden. Jedes Teig Stück in die Länge ziehen.


9
Jede der Teigstangen entweder etwas einschneiden oder einfach verdrehen. Mit etwas Mehl bestäuben dann für 15-20 Minuten in den Ofen schieben.

Zutaten

Personen
  • Butter:

  • 500ml
    Sahne
  • 1 Knolle
    Knoblauch
  • Etwas
    Olivenöl
  • Etwas
    grobes Meersalz (Just Spices)
  • Bierbaguette

  • 250ml
    Bier
  • 400g
    Dinkelmehl
  • 1/2 Würfel
    frische Hefe
  • 1 TL
    Zucker
  • 1 TL
    Salz
  • 1 EL
    Olivenöl
Rezept

Sammle Punkte.

Erhalte Produkte Gratis.
Spare beim Einkauf.

Deine Treue wird belohnt

Als Mitglied unseres kostenlosen SPICE CLUBS.


Und so funktioniert's:

1

Kostenlos anmelden.

Melde Dich mit Deinem Kundenkonto an oder erstelle Dir eins in nur einer Minute.

2

Automatisch Punkte sammeln.

Erhalte Punkte für jeden Einkauf.
Weitere Aktivitäten bringen Dir Extra-Punkte.

3

Belohnungen erhalten & sparen

Erhalte Rabatte für Deine Punkte oder löse sie für spicy Belohnungen ein - zum Beispiel Gratisprodukte.