Erbsen Farfalle mit Garnelen
Erbsen Farfalle mit Garnelen
20 Min
leicht

Erbsen Farfalle mit Garnelen

Zutaten
300 g Farfalle
200 g Erbsen (TK)
60 g Pancetta
2 Schalotten
25 g Parmesan + etwas zum servieren
140 ml Geflügelfond
8 Blätter Minze
25 g Butter
5 ml Olivenöl
1 Pr. Salz
3 Pr. Pasta Allrounder
250 g Garnelen ohne Schale

Anleitung


1
Die Erbsen in lauwarmen Wasser einige Minuten auftauen lassen.

2
In der Zwischenzeit kannst Du den Pancetta in feine Streifen schneiden, die Schalotten abziehen und fein würfeln sowie den Parmesan reiben. Die Farfalle nach Packungsanweisung kochen.

3
Während die Nudeln kochen, setzt Du eine große Pfanne bei kleiner Hitze auf und erhitzt die Butter und einen guten Schuss Olivenöl darin.

4
Brate die Schalotten für 2 Minuten in der Pfanne und gebe dann die Garnelen und den Pancetta dazu. Lasse alles für weitere 4 Minuten braten.

5
Mit Pasta Allrounder abschmecken. Währenddessen die Minze in feine Streifen hacken.

6
Die Erbsen abgießen und zusammen mit dem Geflügelfond, dem Parmesan und der Minze in die Pfanne geben.

7
Erhöhe den Herd auf eine mittlere Hitze und lasse alles mit geschlossenem Deckel 3-4 Minuten köcheln bis die Erbsen weich geworden sind.

8
Sobald die Nudeln al dente sind, kannst Du sie abgießen und tropfnass in die Pfanne geben.

9
Schwenke alle Zutaten in der Pfanne einige Male gut durch und richte die Farfalle mit etwas Parmesan bestreut an.


Kategorien & Tags
Erbsen Farfalle

Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
Email
Drucken