Gegrillte Wraps mit Hackfleisch und Sauerkraut auf Gemüsesalat
Gegrillte Wraps mit Hackfleisch und Sauerkraut auf Gemüsesalat
Rahmen | Just Spices
30 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices mittel

Gegrillte Wraps mit Hackfleisch und Sauerkraut auf Gemüsesalat

Zutaten

Zutaten:

350 g Rinderhack
3 TL Senf, mittelscharf
3 TL körniger Senf
2 Tortilla Wraps
1/2 Bund Schnittlauch
4 EL Olivenöl
400 g Sauerkraut, abgetropft
6 Pr. JS BBQ Gewürz

Group 2

2 rote Paprika
2 Karotten
1 Zucchini
2 Stangen Frühlingslauch
3 EL Ahornsirup
2 EL Erdnüsse, geröstet

Zutaten für die Mayo:

etwas Pfeffer
4 EL Mayo
2 TL körniger Senf
etwas Salz

Zutaten:

350 g Rinderhack
3 TL Senf, mittelscharf
3 TL körniger Senf
2 Tortilla Wraps
1/2 Bund Schnittlauch
4 EL Olivenöl
400 g Sauerkraut, abgetropft
6 Pr. JS BBQ Gewürz

Group 2

2 rote Paprika
2 Karotten
1 Zucchini
2 Stangen Frühlingslauch
3 EL Ahornsirup
2 EL Erdnüsse, geröstet

Zutaten für die Mayo:

etwas Pfeffer
4 EL Mayo
2 TL körniger Senf
etwas Salz

Anleitung


1
Als Erstes die “Panini/Sandwich-Funktion” des Tefal OptiGrills auswählen, “OK” drücken und warten bis die violette Kontrollleuchte aufhört zu blinken.

2
Währenddessen den Schnittlauch klein schneiden und in einer Schüssel mit dem Rinderhackfleisch und 3 Prisen BBQ Gewürz zu einer homogenen Masse verkneten.

3
Den mittelscharfen Senf mit 3 TL körnigen Senf verrühren und die Sandwichrollen damit gleichmäßig dünn bestreichen.

4
Dann jeweils dünn über 3/4 der Fläche mit Sauerkraut belegen.Im unteren Drittel eine daumendicke Bahn Hackfleisch formen (wie eine dünne Bratwurst) und die Wraps von unten nach oben fest einrollen.

5
Die Rollen auf dem vorgeheizten Tefal OptiGrill mit geschlossenem Deckel backen, bis die rote Kontrolllampe aufleuchtet und die Wraps eine schöne Bräune haben.

6
In der Zwischenzeit Paprika und Zucchini entkernen und in feine Streifen schneiden. Karotte schälen, längs halbieren und schräg in feine Spalten schneiden. Frühlingslauch in feine Ringe schneiden.

7
Die Grillplatten des OptiGrills nun mit etwas Öl bestreichen, den manuellen Modus auswählen, der auf dem Display mit “M” erscheint, und “OK” drücken. Jetzt wird gebrutzelt!

8
Sobald die violette Kontrollleuchte aufhört zu blinken, kann das Gemüse (Paprika, Zucchini und Karotte) jeweils sortenrein 5 Minuten lang gegart werden, sodass es noch schön knackig ist, aber trotzdem Röstaromen entwickeln kann.

9
Am Schluss in einer Schüssel mischen und mit Frühlingslauch, Ahornsirup sowie 3 Prisen BBQ Gewürz abschmecken.
Die Mayonnaise mit 2 TL körnigen Senf und Petersilie verrühren.

10
Den Gemüsesalat auf einem großen Holzbrett anrichten und mit Erdnüssen garnieren. Die Sandwichrollen in Scheiben schneiden, auf dem Salat anrichten und mit der Mayonnaise servieren. Lass es Dir schmecken!

Anleitung


1
Als Erstes die “Panini/Sandwich-Funktion” des Tefal OptiGrills auswählen, “OK” drücken und warten bis die violette Kontrollleuchte aufhört zu blinken.

2
Währenddessen den Schnittlauch klein schneiden und in einer Schüssel mit dem Rinderhackfleisch und 3 Prisen BBQ Gewürz zu einer homogenen Masse verkneten.

3
Den mittelscharfen Senf mit 3 TL körnigen Senf verrühren und die Sandwichrollen damit gleichmäßig dünn bestreichen.

4
Dann jeweils dünn über 3/4 der Fläche mit Sauerkraut belegen.Im unteren Drittel eine daumendicke Bahn Hackfleisch formen (wie eine dünne Bratwurst) und die Wraps von unten nach oben fest einrollen.

5
Die Rollen auf dem vorgeheizten Tefal OptiGrill mit geschlossenem Deckel backen, bis die rote Kontrolllampe aufleuchtet und die Wraps eine schöne Bräune haben.

6
In der Zwischenzeit Paprika und Zucchini entkernen und in feine Streifen schneiden. Karotte schälen, längs halbieren und schräg in feine Spalten schneiden. Frühlingslauch in feine Ringe schneiden.

7
Die Grillplatten des OptiGrills nun mit etwas Öl bestreichen, den manuellen Modus auswählen, der auf dem Display mit “M” erscheint, und “OK” drücken. Jetzt wird gebrutzelt!

8
Sobald die violette Kontrollleuchte aufhört zu blinken, kann das Gemüse (Paprika, Zucchini und Karotte) jeweils sortenrein 5 Minuten lang gegart werden, sodass es noch schön knackig ist, aber trotzdem Röstaromen entwickeln kann.

9
Am Schluss in einer Schüssel mischen und mit Frühlingslauch, Ahornsirup sowie 3 Prisen BBQ Gewürz abschmecken.
Die Mayonnaise mit 2 TL körnigen Senf und Petersilie verrühren.

10
Den Gemüsesalat auf einem großen Holzbrett anrichten und mit Erdnüssen garnieren. Die Sandwichrollen in Scheiben schneiden, auf dem Salat anrichten und mit der Mayonnaise servieren. Lass es Dir schmecken!

Tellicherry Pfeffer

Der Geschmack der fast vollreif geernteter Pfefferbeeren ist außergewöhnlich aromatisch und etwas schärfer als der von schwarzen Pfeffer. Außerdem ist er leicht nussig.
5,99€

Meersalz

Mehr Salz... nein Meersalz natürlich! Das in den Salzgärten mediterraner Küstengebiete gewonnene Salz wertet jedes Gericht ein wenig auf.
3,99€

BBQ Gewürz

Der Mix für hotte Grillfreuden - die BBQ-Saison kann kommen!
4,99€

Meat Allrounder

All you need is me(at)! Dieser Gewürz Mix bringt den Fleischtiger in dir zum Schnurren.
3,99€


,
Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
Email
Drucken

Deine Treue wird belohnt

Werde jetzt Teil unseres kostenlosen SPICE CLUBS.
Sammle Punkte und erhalte Produkte gratis oder spare bei Deinem Einkauf.

1

Melde Dich mit Deinem
Kundenkonto an oder erstelle
Dir eins in ein paar Klicks.

2

Sammle Treuepunkte mit jedem
Kauf und erhalte Extra-Punkte durch
zusätzliche Aktivitäten.

3

Los geht's! Löse Deine
gesammelten Punkte für Deine
spicy Belohnungen ein.

Ich melde mich später an