Joghurt-Oreo-Heidelbeeren-Kuchen
Joghurt-Oreo-Heidelbeeren-Kuchen
Rahmen | Just Spices
20 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices leicht

Joghurt-Oreo-Heidelbeeren-Kuchen

Zutaten

Keksboden

100g Butterkekse
100g gehackte Mandeln
125g Butter
2 EL Rohrzucker

Creme

2 x 500g Naturjoghurt
2 Sofortgelatine für 500ml Flüssigkeit
2 EL Xucker light
12 Oreos
100g Heidelbeeren

Anleitung


1
Für den Boden werden die Butterkekse in einen Gefrierbeutel gegeben und mit der Hilfe eines Nudelholzes zerkrümmelt.
Die Mandeln in eine beschichtete Pfanne geben und rösten. Anschließend werden sie mit dem Rohrzucker karamellisiert.
Die Butter in einem Topf oder einer Mikrowelle schmelzen.
Mandeln, Butter und Kekskrümel vermengen und in die Springform geben. Mit der Hilfe eines Glases die Mischung am Boden festdrücken

2
Für die erste Schicht 500g Naturjoghurt, 4 zerkleinerte Oreos und 1-mal Sofortgelantine verrühren und auf dem Keksboden verteilen. Bei den ürbigen Oreos Unter- und Oberseite voneinander trennen und de weiße Creme in eine Schüssel geben. Die Keksseite auf Seite legen. Zu der Creme 500g Naturjoghurt, 2 EL Xucker light und 1-mal Sofortgelatine vermengen. Die Mischung auf die erste Schicht geben.

3
Am Ende den Kuchen mit den Keksseiten und Heidelbeeren dekorieren. Den Kuchen für ca. 1h in den Kühlschrank stellen.



,
Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
Email
Drucken