Karamellisierter Lachs
Karamellisierter Lachs

Karamellisierter Lachs

Rahmen | Just Spices
30 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
leicht
Zutaten
4 EL Sojasoße
2 TL Senf, körnig
2 TL Senf, süß
2 EL Honig, flüssig
2 Limetten
4 Lachsfilets (à ca. 180 g aus dem Mittelstück)
1 Zitrone
1 Bund Schnittlauch
2 Stangen Frühlingslauch
300 g Basmatireis
2 Knoblauchzehen
4 EL Rapsöl
etwas Chiliflocken
etwas Sesam
2 EL Pfeffer, rosa & ganz
3 Pr. JS Lachs Gewürz

Anleitung


1
Den Backofen auf 170 °C (Umluft) vorheizen. Die Sojasoße mit dem körnigen Senf, süßen Senf, Honig, dem Saft aus einer halben Limette und Lachs Gewürz verrühren.

2
Die Lachsfilets rundherum mit der Marinade bepinseln und für ca. 20 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen. Die Limettenstücke und Zitrone waschen, putzen und in Scheiben schneiden.

3
Die Lachsfilets auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech für 12-15 Minuten auf den Limetten- und Zitronenscheiben garen. Den Frühlingslauch und das Schnittlauch waschen, trocken tupfen und klein schneiden.


4
Den Basmatireis nach Packungsanleitung garen. Den Knoblauch schälen, fein hacken und in einem kleinen Topf mit 4 EL Rapsöl goldbraun rösten.

5
Den Sesam in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldgelb anrösten. Dabei gelegentlich umrühren, damit der Sesam nicht verbrennt. Anschließend herausnehmen und beiseite stellen.

6
Den fertigen Reis abtropfen lassen und mit dem rosa Pfeffer, Knoblauchöl, sowie Lauch und Schnittlauch abschmecken. Den abgeschmeckten Reis auf 4 Tellern anrichten und mit dem Lachs, dem Sesam und den Chiliflocken toppen.


Zutaten
4 EL Sojasoße
2 TL Senf, körnig
2 TL Senf, süß
2 EL Honig, flüssig
2 Limetten
4 Lachsfilets (à ca. 180 g aus dem Mittelstück)
1 Zitrone
1 Bund Schnittlauch
2 Stangen Frühlingslauch
300 g Basmatireis
2 Knoblauchzehen
4 EL Rapsöl
etwas Chiliflocken
etwas Sesam
2 EL Pfeffer, rosa & ganz
3 Pr. JS Lachs Gewürz

Anleitung


1
Den Backofen auf 170 °C (Umluft) vorheizen. Die Sojasoße mit dem körnigen Senf, süßen Senf, Honig, dem Saft aus einer halben Limette und Lachs Gewürz verrühren.

2
Die Lachsfilets rundherum mit der Marinade bepinseln und für ca. 20 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen. Die Limettenstücke und Zitrone waschen, putzen und in Scheiben schneiden.

3
Die Lachsfilets auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech für 12-15 Minuten auf den Limetten- und Zitronenscheiben garen. Den Frühlingslauch und das Schnittlauch waschen, trocken tupfen und klein schneiden.


4
Den Basmatireis nach Packungsanleitung garen. Den Knoblauch schälen, fein hacken und in einem kleinen Topf mit 4 EL Rapsöl goldbraun rösten.

5
Den Sesam in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldgelb anrösten. Dabei gelegentlich umrühren, damit der Sesam nicht verbrennt. Anschließend herausnehmen und beiseite stellen.

6
Den fertigen Reis abtropfen lassen und mit dem rosa Pfeffer, Knoblauchöl, sowie Lauch und Schnittlauch abschmecken. Den abgeschmeckten Reis auf 4 Tellern anrichten und mit dem Lachs, dem Sesam und den Chiliflocken toppen.



,
Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
E-Mail
Drucken

Deine Treue wird belohnt

Werde jetzt Teil unseres kostenlosen SPICE CLUBS.
Sammle Punkte und erhalte Produkte gratis oder spare bei Deinem Einkauf.

1

Melde Dich mit Deinem
Kundenkonto an oder erstelle
Dir eins in ein paar Klicks.

2

Sammle Treuepunkte mit jedem
Kauf und erhalte Extra-Punkte durch
zusätzliche Aktivitäten.

3

Los geht's! Löse Deine
gesammelten Punkte für Deine
spicy Belohnungen ein.

Ich melde mich später an