Kürbis Flammkuchen
Kürbis Flammkuchen
Rahmen | Just Spices
45 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices mittel

Kürbis Flammkuchen

Zutaten

Teig

110g Wasser
10g frische Hefe
200g Mehl
1 TL Zucker
1 TL Salz
2 EL Öl

Belag

150g Creme Fraiche
300g Hokaido Kürbis
1 rote Zwiebel
1 Packung Speck oder Schinkenwürfel
125g Hirten oder Fetakäse
Würzen Kürbis Gewürz

Anleitung


1
- Alle Zutaten für den Teig verrühren und in einer Schüssel für eine Stunde gehen lassen
- Den gegangen Teig auf einem Backblech ausrollen
- Creme Fraiche auf dem Teig verstreichen und Hokaido Kürbis in dünne Scheiben schneiden

2
- Die Zwiebel in dünne Ringe oder Streifen schneiden, Speck oder Schinkenwürfel, Hirten oder Fetakäse zerkrümmeln und alles auf der Creme Fraiche verteilen
- je nach Geschmack würzen - Tipp: Ich habe das Kürbis Gewürz von Just Spices benutzt: aus Tellicherry Pfeffer, Meersalz, Karottenwürfel, Zwiebeln, Sumach, Muskatnuss, Brauner Rohrzucker (geräuchert), Zimt, Selleriesaat, Korianderkörner, Kurkuma, Bockshornkleesaat, Kreuzkümmel, Fenchelsaat, Schwarzer Pfeffer

3
- Backofen auf 250 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und ca. 15-18 Minuten backen (unterste Schiene)

Meersalz

In den Salzgärten entsteht durch Sonne und Wind ein tolles Naturprodukt

Kürbis Gewürz

  • Im Mix sind Tellicherry Pfeffer, leicht scharfes Curry Madras und Sumach
  • Die Hintergrundwürze geben Selleriesaat, Zwiebel und Muskatnuss
  • Fehlen nur noch Ceylon Zimt und Rohrzucker für die süße Note


,
Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
Email
Drucken