Kürbislasagne mit Spinat und Salbei
Kürbislasagne mit Spinat und Salbei | Rezept
Bewertung:
88 % of 100
(21) Rezept bewerten

Kürbislasagne mit Spinat und Salbei | Rezept

Bewertung:
88 % of 100
(21) Rezept bewerten
Just Spices
Vorbereitungszeit:
5 min
Just Spices
Zubereitungszeit:
45 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen
  • 1
    Hokkaidokürbis (ca. 700-1000 gr )
  • 2
    rote Zwiebeln
  • 3
    Knoblauchzehen
  • 150 gr
    weiße Champignons
  • etwas
    Olivenöl
  • 2 TL
    Kürbisgewürz
  • 300 ml
    Gemüsebrühe
  • 400 gr
    Spinat
  • 250 gr
    Quark
  • 1 Kugel
    Mozzarella
  • 9
    Lasagneplatten
  • etwas
    frische Salbeiblätter
  • etwas
    Salz und Pfeffer
  • etwas
    Milch

1
Zunächst die Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Danach in etwas Olivenöl anbraten bis sie glasig sind.


2
Dann den Kürbis waschen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Anschließend den Kürbis in mundgerechte Stücke schneiden und in Pfanne zu den Zwiebeln geben.


3
Die Champignons putzen, ebenfalls in Stücke schneiden und mit in die Pfanne geben zum anbraten.


4
Danach mit Gemüsebrühe nach ca. 5-7 Minuten aufgießen und alles mit Pfeffer,Salz und Kürbisgewürz abschmecken.


5
Alles noch ca. 15 Minuten weiter auf mittlerer Hitze köcheln lassen. Sobald der Kürbis leicht zerfällt wird er in eine Schüssel umgefüllt.


6
Danach den Spinat putzen, in die Pfanne geben und in ihn zusammenfallen lassen. Dem Spinat etwas Wasser und feingehackten Knoblauch hinzufügen und das Ganze mit Salz abschmecken.


7
Als nächstes wird zur der Kürbisfüllung der Quark dazugegeben und mit Salz abgeschmeckt.


8
Für die Schichtung der Lasagne wird zunächst eine Auflaufform mit Olivenöl bestrichen. Danach ein paar Löffel der Kürbisfüllung verteilen und drei Lasagneplatten legen. Dann wieder einige Löffel der Füllung hineingeben und eine Schicht Spinat darauf verteilen. Das wird so oft wiederholt, bis keine Lasagneplatten mehr übrig sind.


9
Zum Schluss wird auf die letzte Lasagneplatte nochmal die Kürbisfüllung,Spinat und ein paar frische Salbeiblätter gegeben. Anschließend den Mozzarella klein zupfen und auf die obere Schicht verteilen.


10
Um sicherzugehen, dass die Lasagneplatten durchbacken, noch etwas Milch an den Rändern dazugeben.


11
Alles bei 180 Grad auf mittlerer Schiene für ungefähr 30-40 Minuten backen, bis der Mozzarella golden und zerlaufen ist.


12
Fertig!

Zubereitung

1
Zunächst die Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Danach in etwas Olivenöl anbraten bis sie glasig sind.


2
Dann den Kürbis waschen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Anschließend den Kürbis in mundgerechte Stücke schneiden und in Pfanne zu den Zwiebeln geben.


3
Die Champignons putzen, ebenfalls in Stücke schneiden und mit in die Pfanne geben zum anbraten.


4
Danach mit Gemüsebrühe nach ca. 5-7 Minuten aufgießen und alles mit Pfeffer,Salz und Kürbisgewürz abschmecken.


5
Alles noch ca. 15 Minuten weiter auf mittlerer Hitze köcheln lassen. Sobald der Kürbis leicht zerfällt wird er in eine Schüssel umgefüllt.


6
Danach den Spinat putzen, in die Pfanne geben und in ihn zusammenfallen lassen. Dem Spinat etwas Wasser und feingehackten Knoblauch hinzufügen und das Ganze mit Salz abschmecken.


7
Als nächstes wird zur der Kürbisfüllung der Quark dazugegeben und mit Salz abgeschmeckt.


8
Für die Schichtung der Lasagne wird zunächst eine Auflaufform mit Olivenöl bestrichen. Danach ein paar Löffel der Kürbisfüllung verteilen und drei Lasagneplatten legen. Dann wieder einige Löffel der Füllung hineingeben und eine Schicht Spinat darauf verteilen. Das wird so oft wiederholt, bis keine Lasagneplatten mehr übrig sind.


9
Zum Schluss wird auf die letzte Lasagneplatte nochmal die Kürbisfüllung,Spinat und ein paar frische Salbeiblätter gegeben. Anschließend den Mozzarella klein zupfen und auf die obere Schicht verteilen.


10
Um sicherzugehen, dass die Lasagneplatten durchbacken, noch etwas Milch an den Rändern dazugeben.


11
Alles bei 180 Grad auf mittlerer Schiene für ungefähr 30-40 Minuten backen, bis der Mozzarella golden und zerlaufen ist.


12
Fertig!

Zutaten

Personen
  • 1
    Hokkaidokürbis (ca. 700-1000 gr )
  • 2
    rote Zwiebeln
  • 3
    Knoblauchzehen
  • 150 gr
    weiße Champignons
  • etwas
    Olivenöl
  • 2 TL
    Kürbisgewürz
  • 300 ml
    Gemüsebrühe
  • 400 gr
    Spinat
  • 250 gr
    Quark
  • 1 Kugel
    Mozzarella
  • 9
    Lasagneplatten
  • etwas
    frische Salbeiblätter
  • etwas
    Salz und Pfeffer
  • etwas
    Milch
Rezept

Sammle Punkte.

Erhalte Produkte Gratis.
Spare beim Einkauf.

Deine Treue wird belohnt

Als Mitglied unseres kostenlosen SPICE CLUBS.


Und so funktioniert's:

1

Kostenlos anmelden.

Melde Dich mit Deinem Kundenkonto an oder erstelle Dir eins in nur einer Minute.

2

Automatisch Punkte sammeln.

Erhalte Punkte für jeden Einkauf.
Weitere Aktivitäten bringen Dir Extra-Punkte.

3

Belohnungen erhalten & sparen

Erhalte Rabatte für Deine Punkte oder löse sie für spicy Belohnungen ein - zum Beispiel Gratisprodukte.