Ratatouille
Ratatouille
Rahmen | Just Spices
45 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices leicht

Ratatouille

Zutaten
1 große Aubergine
1 große Gemüsezwiebel
4 Zehen Knoblauch
2 große Zucchini
2 große rote Paprikaschoten
2 große gelbe Paprikaschoten
1 große Dose geschälte Tomaten
2 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
3-4 Pr. JS Italian Allrounder
1 TL Zucker
1 Pr. Salz & Pfeffer

Anleitung


1
Als Erstes die Aubergine waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Anschließend würzt Du die Auberginenstücke mit Salz, lässt sie mindestens 10 Minuten ziehen und tupfst sie dann gründlich trocken

2
In der Zwischenzeit kannst Du das restliche Gemüse klein schibbeln: Die Zwiebeln schälen und in grobe Würfel schneiden, den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden, danach die Zucchini putzen, waschen und in Würfel schneiden. Die Paprikas längs halbieren und entkernen, waschen und in grobe Stücke schneiden.

3
Das Öl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Zucchini darin anbraten, dann die Paprika und zuletzt die Aubergine hinzufügen. Alles etwa 5 Minuten kräftig anbraten.

4
Danach das Tomatenmark dazugeben, unterrühren und mit dem JS Italian Allrounder würzen.

5
Zum Schluss noch die geschälten Tomaten und Zucker hinzufügen. Das Ratatouille bei mittlerer Hitze noch etwa 20 Minuten köcheln lassen, bei Bedarf etwas Wasser dazu gießen. Das Gemüse sollte am Ende der Garzeit noch etwas Biss haben. Zum Servieren das Ratatouille nochmals kräftig abschmecken.

6
Fertig!

Italian Allrounder

  • Die Italien-Klassiker Basilikum, Oregano, Rosmarin, Thymian und Salbei geben Deinen Gerichten den typisch italienischen Touch
  • Tellicherry Pfeffer, Knoblauch und Tomate geben ordentlich Aroma
  • Lecker über Pizza und Pasta, toll in Fleischgerichten, Salaten und auf Mozzarella

Gemüse Allrounder

  • Paprika, Cayenne Pfeffer und Knoblauch boosten jedes zarte Gemüse
  • Zitronenschale und Kumin geben den kulinarischen Schliff
  • Schmeckt super über Rohkost, Gemüsepfannen und Quiches


,
Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
Email
Drucken