Schnitzel mit Kartoffel-Gurken-Salat & Senfsoße
Schnitzel mit Kartoffel-Gurken-Salat & Senfsoße
Rahmen | Just Spices
45 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices leicht

Schnitzel mit Kartoffel-Gurken-Salat & Senfsoße

Zutaten
2 Schweineschnitzel
1 Schalotte
1 kleine Gurke
6 mittelgroße Kartoffeln
200 gr Prinzessinnen Bohnen
200 ml Sahne
150 ml Just Spices Gemüsebrühe
1 EL Dijon Senf
etwas Petersilie
etwas Olivenöl
etwas Essig
etwas Just Spices Meersalz
etwas Just Spices Tellicherry Pfeffer
etwas Zucker

Anleitung


1
Zuerst die Kartoffeln in gesalzenem Wasser für ca. 30 Minuten kochen. Währenddessen können schon mal die Schalotten geschält und fein gewürfelt werden. Die Bohnen waschen und die Enden abschneiden. Danach die Petersilie hacken und das Fleisch kalt abwaschen. Die Schnitzel mit einem Fleischklopfer etwas plätten, anschließend mit Salz und Pfeffer würzen und bemehlen.

2
Die Kartoffeln nach Ablauf der Garzeit aus dem Wasser nehmen, kurz abschrecken und dann auskühlen lassen. Die Schale wird nun abgezogen und die Kartoffeln werden in Scheiben geschnitten.

3
Nun kommt etwas Öl in den Topf und die Schalotten werden darin angeschwitzt und danach mit Brühe abgelöscht. Das Ganze nun aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer, Essig und Zucker kräftig würzen. Den Sud nun über die Kartoffeln geben und gut durchmischen.

4
Als nächstes einen Topf mit Wasser aufsetzen und die Bohnen mit etwas Salz darin ca. 5 Minuten kochen bzw. garen. Das Fleisch wird anschließend in einer heißen Pfanne für ca. 5 Minuten knusprig angebraten. Die Gurke nun schälen und in feine Scheiben hobeln. Diese kommen dann mit der Petersilie unter den Kartoffelsalat.

5
Abschließend wird das Fleisch aus der Pfanne genommen und in Alufolie gepackt damit es nicht so schnell auskühlt. Den Schnitzel-Bratensatz mit Sahne ablöschen und etwas Dijon Senf dazu geben.

6
Das Ganze zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf einem Teller anrichten. Fertig!

Meersalz

In den Salzgärten entsteht durch Sonne und Wind ein tolles Naturprodukt

Gemüsebrühe

  • Tomate und Karotte geben eine feine Fruchtigkeit
  • Kurkuma und Tellicherry Pfeffer sorgen für etwas Schärfe
  • Verfeinere Suppen, Soßen oder würziges Risotto


,
Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
Email
Drucken