Schoko-Erdbeer-Mini-Torte
Schoko-Erdbeer-Mini-Torte
Rahmen | Just Spices
60 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices leicht

Schoko-Erdbeer-Mini-Torte

Zutaten

Für den Teig

150 gr Butter
3 Eier
180 gr Zucker
1 Pck. Vanillezucker
280 gr Mehl
1 Pck. Backpulver
50 gr Kakao
200 ml Milch

Für die Vanillecreme

200 ml Sahne
2 Pck. Sahnesteif
50 gr Zucker
1 Pck. Vanillezucker
100 gr Frischkäse
150 gr Joghurt, natur

Für das Frosting

200 gr Frischkäse
140 gr weiche Butter
500 gr Puderzucker
etwas rote / rosafarbene Lebensmittelfarbe

Group 4

1 (besser mehrere) Mini Backform Ø 15 - 18 cm

Sonstiges

1 Spritzbeutel
500 gr Erdbeeren
1 großes Messer

Anleitung


1
Die Butter, die Eier, den Vanillezucker und den Zucker schaumig rühren, nach und nach das Mehl mit dem Backpulver, dem Kakaopulver und der Milch dazu geben. Das Ganze dann ca 3 Minuten auf höchster Stufe mit einem Handmixer verrühren. Als nächstes eine kleine Backform (Ø 15 - 18 cm) einfetten und bemehlen. Den Teig nun in die Backform geben und für ca. 25 Minuten backen. Den Kuchen danach aus der Form lösen und abkühlen lassen.

2
Für die Vanillecreme die Sahne auf kleiner Stufe schlagen, das Sahnesteif dazu geben und dann noch einmal kurz auf höchster Stufe. Die Sahne in den Kühlschrank stellen und nun alle restlichen Zutaten zu einer gleichmäßigen Masse verrühren. Zum Schluss wird die kalte Sahne unter gehoben. Die Creme wird nun kalt gestellt.

3
Als nächstes wird das Frischkäse-Frosting zubereitet. Hierzu wird der Frischkäse mit der Butter verrührt und eine gewünschte Menge Lebensmittelfarbe hinzu gegeben. Das Ganze dann gut verrühren. 2/3 des Frostings in einen Spritzbeutel füllen und in den Kühlschrank legen.

4
Den ausgekühlten Kuchen nun einzelne "Scheiben" schneiden. Anschließend wird die Vanillecreme auf den Kuchenböden verteilt und mit Erdbeerscheiben belegt. Diesen Schritt mehrere male wiederholen, bis alle Tortenböden aufgebraucht sind. Danach komm noch ein "Deckel" auf den geschichteten Kuchen, sodass er oben drauf kuppelförmig ist.

5
Das restliche Frosting (1/3) nun auf der Torte verteilen und gut verstreichen. Die gesamte Torte sollte bedeckt sein. Zum Schluss fehlen nur noch die Frosting-Rosen. Hierzu einfach mit dem Inneren der Rosen beginnen und Kreise nach außen ziehen. Die gesamte Oberfläche mit diesen Rosen bedecken.

6
Fertig!



,
Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
Email
Drucken