Zitronen-Tagliatelle mit Lachs & Spargel
Zitronen-Tagliatelle mit Lachs & Spargel
Rahmen | Just Spices
30 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices leicht

Zitronen-Tagliatelle mit Lachs & Spargel

Zutaten
2 Bund Spargel, grün
4 Schalotten
1 Bund Schnittlauch
4 EL Kapern
1 Bund Dill
2 Zitronen
4 Lachsfilet (à 180 g)
8 EL Olivenöl
500 g Tagliatelle
400 g Erbsen, tiefgekühlt
8 Pr. JS Lachs Gewürz

Anleitung


1
Den Backofen auf 170 °C (Umluft) vorheizen. Den Spargel waschen, die holzigen Enden vom Spargel im letzten Drittel abschneiden und die Stangen vierteln. Die Schalotten schälen und in feine Streifen schneiden. Den Schnittlauch waschen, trocken tupfen und fein schneiden.

2
Die Kapern abtropfen lassen. Den Dill waschen, trocken tupfen, zupfen und fein schneiden.
Die Zitronen auspressen und den Saft auffangen. Den Lachs mit 4 EL Olivenöl und 6 Prisen Lachs Gewürz marinieren und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech im Ofen 12-15 Minuten garen.

3
In einem Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, die Tagliatelle nach Packungsanleitung al dente kochen und abgießen. In einer großen Pfanne 4 EL Olivenöl erhitzen, die Spargelstangen bei starker Hitze für 4 Minuten anbraten und zwischendurch wenden.

4
Die Schalottenstreifen hinzufügen und für weitere 2 Minuten mitbraten lassen. Die Kapern, Erbsen, den Zitronensaft zugeben und die tropfnasse Tagliatelle hinzufügen und durchschwenken. Auf 4 Tellern anrichten, mit Olivenöl und Schnittlauch garnieren und den Lachs darauf setzen.

Meersalz

In den Salzgärten entsteht durch Sonne und Wind ein tolles Naturprodukt

Lachs Gewürz

  • Rote Zwiebel und Porreeflocken geben eine angenehme Grundwürze
  • Dill und Zitronenmyrte geben kräuterige Frische
  • Perfekt für Marinaden


,
Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
Email
Drucken