Adventskalender tuer_1

CURRY MADRAS

  • Pfeffer und Chili geben Schärfe, Kurkuma und Kumin zaubern ein tolles Aroma

  • Nelken, Fenchel, Knoblauch und Salz runden das Ganze optimal ab

  • Passt toll zu Reisgerichten, exotischen Dips oder selbstgemachtem Hummus

  • Auch lecker: Curry Madras über Bananen, Ananas oder Mango

Food Hack

GUT ZU WISSEN!

Die Heimat des Currys? Klar, Indien. Wusstest Du, dass die Inder eher weniger auf internationale Küche und Restaurantketten zählen? Sie bleiben - selbst in den großen Städten - lieber bei nationaler Kost. Hier erfährst Du mehr :

Food Hack
Food Hack
Food Hack

GUT ZU WISSEN!

Die Heimat des Currys? Klar, Indien. Wusstest Du, dass die Inder eher weniger auf internationale Küche und Restaurantketten zählen? Sie bleiben - selbst in den großen Städten - lieber bei nationaler Kost. Hier erfährst Du mehr :