Weißer Pfeffer

Weißer Pfeffer

Weißer Pfeffer

5,99€

Nicht auf Lager

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand

Runde Schärfe als tolles Einzel-Gewürz: Verwende ihn zu cremigen Suppen oder zu einem saftigen Kalbsfilet.
Weißer Pfeffer

Weitere Informationen

Der von der Schale befreite vollreife Pfeffer schmeckt etwas milder als sein häufiger zum Einsatz kommender schwarzer Companion.


Nicht immer gleich schwarzsehen! Jedenfalls was Pfeffer angeht solltest Du auf die helle Seite der Macht kommen. Denn Weißer Pfeffer wird leider noch viel zu oft ausschließlich in Pfeffer-Mixen eingesetzt. Zusammen mit seinem omnipräsenten schwarzen Kollegen. Dabei wird Weißer Pfeffer grob unterschätzt: er hat eine runde, milde Schärfe und eignet sich prima als Einzel-Gewürz. Bei der Gewinnung des Weißen Pfeffers werden die reifen, roten Pfeffer-Beeren geerntet und anschließend einige Tage in Salzwasser eingelegt. Dadurch lösen sich die roten Schalen und zum Vorschein kommt das gelblich-weiße Innere der Pfeffer-Beeren. Weißer Pfeffer wird häufig zu hellen Gerichten eingesetzt, dass liegt neben seinem guten Geschmack aber vorwiegend an der Tatsache, das die hellen Soßen, der Fisch, oder auch der Spargel nicht von schwarzen Punkten durchtränkt wird. Tipp für ein besonders deluxes Würz-Erlebnis: Kalbsfilet nur mit etwas Weißem Pfeffer und Salz.
Runde Schärfe als tolles Einzel-Gewürz: Verwende ihn zu cremigen Suppen oder zu einem saftigen Kalbsfilet.
Weißer Pfeffer
Schmeckt gut zu
Brot
Dessert
Ei
Eintopf
Fisch
Geflügel
Gemüse
Kartoffeln
Käse
Lamm
Nudeln
Öl & Dips
Reis
Rind
Rohkost
Salat
Schwein
Suppe
Tofu
Wild
Bratpfanne