Gewürzbild
Logo Just Spices
Koch Tipps

Ältere Brötchen wieder frisch und knackig - so geht’s!

JustSpices Julia

Es ist Sonntag und du hast mal wieder so richtig schön ausgeschlafen! Für den perfekten Start in den Tag fehlen jetzt eigentlich nur noch frische Brötchen vom Bäcker. Denn was gibt es Besseres als frisch duftende Semmel zum Frühstück? Doch mit einem Blick auf die Uhr wird schnell klar, dass der Bäcker schon lange zu hat und sich die Sache mit den frischen Brötchen scheinbar erledigt hat. Jetzt bleiben nur noch die Brötchen, die noch vom Vortag in der Küche liegen. Die scheinen zwar auf den ersten Blick viel zu zäh zu sein, um sie noch zu genießen, aber mit einigen Kniffen hast Du im Nu wieder frische und knackige Brötchen!

Ab in den Backofen mit den Brötchen!

1
Bevor Du aber die Brötchen in den Backofen legst, solltest Du sie mit etwas Wasser befeuchten. Das mag zwar im ersten Moment komisch erscheinen, aber das Wasser sorgt dann im Backofen dafür, dass die sie wieder kross und fluffig werden.
Step by step:
1
Bevor Du aber die Brötchen in den Backofen legst, solltest Du sie mit etwas Wasser befeuchten. Das mag zwar im ersten Moment komisch erscheinen, aber das Wasser sorgt dann im Backofen dafür, dass die sie wieder kross und fluffig werden.
2
Am Besten schnappst Du dir einen Küchenpinsel, befeuchtest ihn und bestreichst die Semmel von allen Seiten. Achte aber darauf, dass Du nicht zu viel Wasser nimmst. Die Brötchen sollten nicht komplett durchweichen.
Step by step:
2
Am Besten schnappst Du dir einen Küchenpinsel, befeuchtest ihn und bestreichst die Semmel von allen Seiten. Achte aber darauf, dass Du nicht zu viel Wasser nimmst. Die Brötchen sollten nicht komplett durchweichen.
3
Danach legst Du die Brötchen für etwa 10 Minuten bei 180 Grad Umluft in den warmen Backofen. È voila - Schon hast Du wieder Brötchen wie frisch vom Bäcker.
Step by step:
3
Danach legst Du die Brötchen für etwa 10 Minuten bei 180 Grad Umluft in den warmen Backofen. È voila - Schon hast Du wieder Brötchen wie frisch vom Bäcker.
>

Wenn Du es eilig hast: Noch schneller kannst Du Brötchen auf dem Toaster wieder aufbacken. Einfach wieder mit Wasser befeuchten und sie auf die Aufbackvorrichtung des Toasters legen. Von beiden Seiten bräunen, bis die beide Seiten goldig glänzen.


Unser Tipp: Der Toaster geht zwar schneller, jedoch bekommst Du im Ofen ein besseres Ergebnis, da die Wärme hier gleichmäßiger verteilt ist!

Brot wieder aufbacken

1
Auch ein älteres Brot kannst Du im Handumdrehen wieder aufbacken. Tauche dafür einfach ein Geschirrtuch in Wasser und wringe es anschließend gut aus.
Step by step:
1
Auch ein älteres Brot kannst Du im Handumdrehen wieder aufbacken. Tauche dafür einfach ein Geschirrtuch in Wasser und wringe es anschließend gut aus.
2
Danach wickelst Du das Brot darin ein und wartest einige Minuten, bis das Brot die Feuchtigkeit aufgenommen hat.
Step by step:
2
Danach wickelst Du das Brot darin ein und wartest einige Minuten, bis das Brot die Feuchtigkeit aufgenommen hat.
3
Danach geht’s dann ebenfalls ab in den Backofen und nach einigen Minuten duftet Deine Küche wie eine kleine Backstube.
Step by step:
3
Danach geht’s dann ebenfalls ab in den Backofen und nach einigen Minuten duftet Deine Küche wie eine kleine Backstube.

But don’t forget: Damit die Backwaren nicht zu stark austrocknen, solltest Du sie über Nacht in einer Tüte aufbewahren. Sind sie zu hart und trocken, gelingt auch das Aufbacken nicht mehr so gut!

 

Kategorien & Tags:

Das könnte dich auch interessieren

Deine Treue wird belohnt

Werde jetzt Teil unseres kostenlosen SPICE CLUBS.
Sammle Punkte und erhalte Produkte gratis oder spare bei Deinem Einkauf.

1

Melde Dich mit Deinem
Kundenkonto an oder erstelle
Dir eins in ein paar Klicks.

2

Sammle Treuepunkte mit jedem
Kauf und erhalte Extra-Punkte durch
zusätzliche Aktivitäten.

3

Los geht's! Löse Deine
gesammelten Punkte für Deine
spicy Belohnungen ein.

Ich melde mich später an