Großer Adventskalender 2022
Wochenplaner
Saftiger Joghurtkuchen

Habe ich nachgekocht

Von X Foodies nachgekocht

Saftiger Joghurtkuchen | Rezept
Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten

Saftiger Joghurtkuchen | Rezept

Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten
Just Spices
Zubereitungszeit:
30 min
Just Spices
Backzeit:
50 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Portionen
  • etw.
    Butter und Mehl für die Form
  • 1
    Bio Zitrone (Saft & Abrieb)
  • 1
    Vanilleschote
  • 150 g
    Joghurt 3,5% Fett
  • 160 ml
    neutrales Pflanzenöl
  • 175 g
    Rohrohrzucker
  • 5
    Eier
  • 350 g
    Mehl
  • 1 Pck.
    Backpulver
  • 175 g
    Puderzucker
  • 1 Prise
    Salz
  • 2 EL
    Berry Topping
    Fruchtiger Mix für Joghurt & Bowls 5,99 €

1
Den Ofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Kastenform mit der Butter einpinseln und anschließend mit dem Mehl bestäuben.


2
Die Zitrone heiß abwaschen und die Schale mit einer Reibe fein abreiben. Die Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark mit der Rückseite des Messers der Länge nach auskratzen.


3
In einer großen Schüssel den Joghurt, das Öl, den Rohrohrzucker, die Zitronenschale, das Vanillemark und Salz für ca. 2 min mit dem Handmixer oder der Küchenmaschine verrühren. Dann nacheinander die Eier hinzufügen, dabei jedes Ei mindestens 30 Sekunden einrühren, bevor das nächste hinzugegeben wird. Dann das Mehl und das Backpulver hinzugeben und zügig unterrühren. Den Teig in die Kastenform füllen, glattstreichen und 45-50 Minuten backen (Stäbchenprobe).


4
In der Zwischenzeit die Zitrone auspressen.


5
Sobald der Kuchen fertig gebacken ist, aus dem Ofen nehmen und mit einem Holzstäbchen einige Löcher hineinstechen. Die Hälfte des Zitronensafts darübergießen, den Kuchen ca. 10 Minuten auskühlen lassen. Dann den Kuchen vorsichtig aus der Kastenform herausstürzen und vollständig auskühlen lassen.


6
Den Puderzucker mit der anderen Hälfte des Zitronensafts vermengen und den Kuchen gleichmäßig damit übergießen. 1 Minute antrocknen lassen und mit 2 EL Berry Topping bestreuen.


Tipp: Die ausgekratzte Vanilleschote zusammen mit Zucker in ein wiederverschließbares Glas geben - dadurch erhält der Zucker über die Zeit eine feine Vanillenote und du kannst ihn als Vanillezucker einsetzen.

Nährwerte: (Pro Portionen)

Kalorien
393
kcal

Kohlenhydrate
52,7
g

Proteine
6,6
g

Fett
17,1
g

Zubereitung

1
Den Ofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Kastenform mit der Butter einpinseln und anschließend mit dem Mehl bestäuben.


2
Die Zitrone heiß abwaschen und die Schale mit einer Reibe fein abreiben. Die Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark mit der Rückseite des Messers der Länge nach auskratzen.


3
In einer großen Schüssel den Joghurt, das Öl, den Rohrohrzucker, die Zitronenschale, das Vanillemark und Salz für ca. 2 min mit dem Handmixer oder der Küchenmaschine verrühren. Dann nacheinander die Eier hinzufügen, dabei jedes Ei mindestens 30 Sekunden einrühren, bevor das nächste hinzugegeben wird. Dann das Mehl und das Backpulver hinzugeben und zügig unterrühren. Den Teig in die Kastenform füllen, glattstreichen und 45-50 Minuten backen (Stäbchenprobe).


4
In der Zwischenzeit die Zitrone auspressen.


5
Sobald der Kuchen fertig gebacken ist, aus dem Ofen nehmen und mit einem Holzstäbchen einige Löcher hineinstechen. Die Hälfte des Zitronensafts darübergießen, den Kuchen ca. 10 Minuten auskühlen lassen. Dann den Kuchen vorsichtig aus der Kastenform herausstürzen und vollständig auskühlen lassen.


6
Den Puderzucker mit der anderen Hälfte des Zitronensafts vermengen und den Kuchen gleichmäßig damit übergießen. 1 Minute antrocknen lassen und mit 2 EL Berry Topping bestreuen.


Tipp: Die ausgekratzte Vanilleschote zusammen mit Zucker in ein wiederverschließbares Glas geben - dadurch erhält der Zucker über die Zeit eine feine Vanillenote und du kannst ihn als Vanillezucker einsetzen.

Nährwerte: (Pro Portionen)

Kalorien
393
kcal

Kohlenhydrate
52,7
g

Proteine
6,6
g

Fett
17,1
g

Saftiger Joghurtkuchen

Dieser saftige Joghurtkuchen wird Dir ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Er ist nicht nur so zitronig frisch, sondern ist dank unseres Berry Toppings auch noch ein richtiges Kunstwerk. Unser fruchtiges Topping ist ein absolutes Allround-Talent und macht aus jedem Nachtisch ein beeriges Geschmackserlebnis. Hast Du schon mal unsere sommerlichen Desserts probiert wie unser Erdbeer Tiramisu oder unser Beeren Parfait? Das darfst Du auf keinen Fall verpassen!

 

Frucht & Beeren Set

Du kannst von Beeren und Früchten nicht genug kriegen? Noch fruchtiger wird's nur mit unserem Frucht & Beeren Set. Ganz egal, ob du Lust auf Apfel, Banane, Beeren oder Kirschen hast - hier ist für jeden Appetit etwas dabei. Und das Allerbeste daran: Die Mischungen sind alle besonders dekorativ und lassen Süßspeisen und Co. im neuen Glanz erstrahlen. 

 

Zutaten

Portionen
  • etw.
    Butter und Mehl für die Form
  • 1
    Bio Zitrone (Saft & Abrieb)
  • 1
    Vanilleschote
  • 150 g
    Joghurt 3,5% Fett
  • 160 ml
    neutrales Pflanzenöl
  • 175 g
    Rohrohrzucker
  • 5
    Eier
  • 350 g
    Mehl
  • 1 Pck.
    Backpulver
  • 175 g
    Puderzucker
  • 1 Prise
    Salz
  • 2 EL
    Berry Topping
    Fruchtiger Mix für Joghurt & Bowls 5,99 €
Rezept

Dein Konto

Jetzt anmelden/registrieren

  • Treuepunkte sammeln

  • Rabatte auf jede Bestellung sichern

  • Kostenloser Versand

Mehr erfahren