Gewürzbild
Food Tipps

Mittagssnacks für’s Büro: Die besten Tipps für die Mittagspause

JustSpices Julia

Mittagspause. Wie zur Bestätigung knurrt Dein Magen und gibt Dir unmissverständlich zu verstehen, dass das Frühstück nur allzu lange her ist. Doch was wäre jetzt der perfekte Mittagssnack?

Damit es nicht jeden Tag derselbe Imbiss von nebenan wird, haben wir Tipps und Tricks gesammelt, die ab sofort jede Mittagspause zum kulinarischen Highlight Deines Tages werden lassen. Und nicht nur das! Wir zeigen Dir, wie Du Dich ohne großen Aufwand auch im Büro gesund und ausgewogen ernähren kannst. Wenig Kohlenhydrate, aber dafür eine dicke Portion Vitamine und Proteine bringen Dir Power und Energie zurück. Das allseits gefürchtete Mittagstief, gehört damit der Vergangenheit an.

1. Obst und Gemüse für den Energie-Booster

Gewuez Tipps
1
Wer lange sitzt und vor dem Computer arbeitet, muss in der Mittagspause viel Energie tanken. Vollkornprodukte bringen Dir die Power zurück und halten Dich lange satt. Dennoch solltest Du darauf achten nicht zu viele Kohlenhydrate zu essen, damit Du nach dem Essen in kein Mittagstief verfällst. Viel Obst und Gemüse sind dagegen der perfekte Ausgleich und liefern Dir viele wichtige Vitamine
1
Wer lange sitzt und vor dem Computer arbeitet, muss in der Mittagspause viel Energie tanken. Vollkornprodukte bringen Dir die Power zurück und halten Dich lange satt. Dennoch solltest Du darauf achten nicht zu viele Kohlenhydrate zu essen, damit Du nach dem Essen in kein Mittagstief verfällst. Viel Obst und Gemüse sind dagegen der perfekte Ausgleich und liefern Dir viele wichtige Vitamine
Gewuez Tipps

2. Proteine nicht vergessen

Gewuez Tipps
2
Wir alle wissen, Kohlenhydrate sind wichtige Energielieferanten. Dennoch solltest Du Proteine nicht vergessen, denn sie machen Dich fit und munter! Besonders viele Proteine findest Du in Hülsenfrüchten, wie z.B. Kichererbsen oder Linsen. Aber auch klassischer Quark ist ein echter Eiweißlieferant. Getoppt mit frischen Früchten, gibt’s eine ordentliche Vitaminbombe oben drauf!
2
Wir alle wissen, Kohlenhydrate sind wichtige Energielieferanten. Dennoch solltest Du Proteine nicht vergessen, denn sie machen Dich fit und munter! Besonders viele Proteine findest Du in Hülsenfrüchten, wie z.B. Kichererbsen oder Linsen. Aber auch klassischer Quark ist ein echter Eiweißlieferant. Getoppt mit frischen Früchten, gibt’s eine ordentliche Vitaminbombe oben drauf!
Gewuez Tipps

3. Trink genug Wasser

Gewuez Tipps
3
Wasser ist das A und O für einen gesunden Stoffwechsel. Am Besten trinkst Du am Tag mindestens 1,5 bis 2 Liter. Damit Du nicht vergisst zu trinken, stell Dir Dein Wasserglas immer griffbereit neben Deinen Arbeitsplatz. Noch besser: Schnapp’ Dir anstatt des Wasserglases eine Trinkflasche. Denn seien wir einmal ehrlich: Der Weg zur Kaffeeküche ist oft viel zu lang und kostet ganz schön Überwindung. In die Trinkflasche passt viel mehr rein und Du musst nicht ständig aufstehen, um zum Wasserspender zu laufen. Wenn Dir schnödes Wasser auf Dauer zu langweilig ist, peppe das Ganze mit etwas Zitrone oder Ingwer auf. Schmeckt super lecker und Du süffelst direkt noch mehr.
3
Wasser ist das A und O für einen gesunden Stoffwechsel. Am Besten trinkst Du am Tag mindestens 1,5 bis 2 Liter. Damit Du nicht vergisst zu trinken, stell Dir Dein Wasserglas immer griffbereit neben Deinen Arbeitsplatz. Noch besser: Schnapp’ Dir anstatt des Wasserglases eine Trinkflasche. Denn seien wir einmal ehrlich: Der Weg zur Kaffeeküche ist oft viel zu lang und kostet ganz schön Überwindung. In die Trinkflasche passt viel mehr rein und Du musst nicht ständig aufstehen, um zum Wasserspender zu laufen. Wenn Dir schnödes Wasser auf Dauer zu langweilig ist, peppe das Ganze mit etwas Zitrone oder Ingwer auf. Schmeckt super lecker und Du süffelst direkt noch mehr.
Gewuez Tipps

4. Nimm Dir Zeit für Deine Mittagspause

Gewuez Tipps
4
Der Arbeitsalltag ist stressig und nervenaufreibend genug. Grund genug, dass Du Deine Mittagspause wirklich nutzt, um Dich zu entspannen und für einen kurzen Moment abzuschalten. Verlasse Deinen Arbeitsplatz, quatsche mit Deinen Kollegen und nutze die Zeit für einen kurzen Spaziergang.
4
Der Arbeitsalltag ist stressig und nervenaufreibend genug. Grund genug, dass Du Deine Mittagspause wirklich nutzt, um Dich zu entspannen und für einen kurzen Moment abzuschalten. Verlasse Deinen Arbeitsplatz, quatsche mit Deinen Kollegen und nutze die Zeit für einen kurzen Spaziergang.
Gewuez Tipps

 5. Meal-Prep: Bereite Deinen Mittagssnack vor

Gewuez Tipps
5
Wenn Du bereits am Abend vorher Deinen Mittagssnack für den nächsten Tag vorbereitest, kommt die lästige Frage nach dem “Was esse ich heute?” gar nicht mehr auf. Koche einfach am Abend vorher schon etwas mehr und Du hast den perfekten Snack für die Mittagspause. Wie wäre es z.B. mit einer Gemüsesuppe mit Sesam? Sie steckt voller gesunder Vitamine, die Dir wieder Power und Energie bringen und ist super einfach in einem alten Marmeladenglas zu transportieren. Oder erinnere Dich an das gute alte Vollkornbrot zu Schulzeiten. Am Abend fix belegt, schmeckt es auch noch am nächsten Tag himmlisch lecker und hält Dich lange satt.
5
Wenn Du bereits am Abend vorher Deinen Mittagssnack für den nächsten Tag vorbereitest, kommt die lästige Frage nach dem “Was esse ich heute?” gar nicht mehr auf. Koche einfach am Abend vorher schon etwas mehr und Du hast den perfekten Snack für die Mittagspause. Wie wäre es z.B. mit einer Gemüsesuppe mit Sesam? Sie steckt voller gesunder Vitamine, die Dir wieder Power und Energie bringen und ist super einfach in einem alten Marmeladenglas zu transportieren. Oder erinnere Dich an das gute alte Vollkornbrot zu Schulzeiten. Am Abend fix belegt, schmeckt es auch noch am nächsten Tag himmlisch lecker und hält Dich lange satt.
Gewuez Tipps

Das glaubst Du uns nicht? Dann lies hier alles nach:
  1. Mittagspause: 12 Tipps für gesünderes Essen am Mittag von Andreas Winterer 15.06.2018

Kategorien & Tags:

Das könnte dich auch interessieren