• Just Spices - Chili mit Kernen
  • Just Spices - Chili mit Kernen
  • Just Spices - Chili mit Kernen

Chili mit Kernen

Eines der schärfsten Chili-Gewürze

4,99 €

4,74 € Silber

4,49 € Gold

Standard 44g
11,34€ / 100g Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Lieferbar

Scharf, schärfer, Chili mit Kernen!

Chili mit Kernen ist eines der schärfsten Gewürze überhaupt. Würze behutsam, dann gibt es Deinem Essen eine tolle Schärfe – z.B. asiatische, orientalische und mexikanische Gerichte.

Bio, Natürliche Inhaltsstoffe, Täglich lecker kochen
  •   Optimal für Tacos, Salsa und Chili con Carne
  •   Gibt Currys und Wok-Gemüse den scharfen Kick
  •   Passt zu Schokolade, Mango und süßen Pfirsichen
Bio, Natürliche Inhaltsstoffe, Täglich lecker kochen

Pure Freude für Freunde der scharfen Kost!

Just Spices - Chili mit Kernen - Detailaufnahme
Chili mit Kernen
Chili mit Kernen, gestoßen


Kühl und trocken lagern.

Weitere Hinweise einblenden

Weitere Hinweise ausblenden

Wir sind stets bemüht auf Basis deines Feedbacks unsere Produkte zu verbessern. Deshalb können unsere Inhaltsstoffe und damit verbunden die Liste an Inhaltsstoffen von Zeit zu Zeit kleinen Veränderungen unterliegen. Die aktuellsten Informationen kannst du auf der jeweiligen Produktverpackung nachlesen.

Die Konsistenz und Farbe der natürlichen Inhaltsstoffe in unseren Produkten kann je nach Temperatur und Anbaubedingungen leichte Unterschiede aufweisen. Auch wenn sich deren Erscheinungsbild dadurch leicht verändern kann, beeinträchtigt dies nicht die Qualität der Produkte.

Beschreibung

Chili mit Kernen ist eines der schärfsten Gewürze überhaupt. Würze behutsam, dann gibt es Deinem Essen eine tolle Schärfe – z.B. asiatische, orientalische und mexikanische Gerichte.


Kann Spuren von Erdnüssen, Weizen, Gerste, Dinkel, Mandeln, Milch, Sellerie, Senf und Sesamsamen enthalten.
Kühl und trocken lagern.

Bewertungen

4.8
96%
74 insgesamt
Bewertungen Bewertung

Kann man Chilikerne mitessen?

Chili ist scharf, Chilikerne noch schärfer! Wirklich? Nicht ganz. Der „Scharfmacher“ in Chilis ist Capsaicin. Das befindet sich aber im Fruchtfleisch der Chili, nicht in den Samen.

 

Warum trotzdem oft geraten wird, Chilikerne zu entfernen, hat folgenden Grund: Das meiste Capsaicin steckt in der Plazenta. Das ist der Teil der Chili, an dem die Kerne hängen. Um eine Chili weniger scharf zu machen, wird die Plazenta, sichtbar als weiße Scheidewände,  entfernt – und mit ihr die Kerne. Dennoch kannst Du Chilikerne getrost mitessen! Dosiert eingesetzt hebt Chili im Essen die Stimmung und kitzelt Deine Geschmacksnerven!

 

Du magst es lieber milder? Dann ist Chili ohne Kerne genau richtig.

Passende Rezepte

Dein Konto

Jetzt anmelden/registrieren

  • Treuepunkte sammeln

  • Rabatte auf jede Bestellung sichern

  • Kostenloser Versand

Mehr erfahren