Gewürzbild
Logo Just Spices
Gewürze von A - Z

Liebstöckel - Das Maggikraut

JustSpices Julia
Name:
Liebstöckel, Levisticum officinale oder auch Maggikraut
Anbaugebiete:
Mittlerer Osten
Geschmack:
Leicht scharf, etwas bitter
Welle Just Spices
Richtig verwenden
Da dieses Gewürz einen sehr intensiven Geschmack hat, sollte es sparsam verwendet werden. Auch in getrockneter Form verliert es nur wenig von seinem Aroma. Am stärksten ist der Geschmack der gemahlenen, getrockneten Wurzel, trotzdem werden die Blätter öfter zum Würzen verwendet. In deftigen Speisen, wie Fisch, Fleisch oder kräftigen Suppen, kommen so ein paar Liebstöckelblätter richtig gut. Die Wurzel, die noch intensiver schmeckt, macht sich hingegen gut als Beigabe zu Wurst, Käse und Brot. Egal ob Blatt oder Wurzel - wichtig ist das Gewürz immer sehr sparsam zu verwenden. Sonst haut Dich die Würzkraft noch von den Socken.
Nils
Spices
Würztipp von Nils
Unserem Koch & Produktentwickler
Bei der Zubereitung von warmen Speisen sollte man darauf achten, dass das Gewürz erst gegen Ende des Kochvorgangs beigefügt wird. Sonst geht das Aroma nämlich ganz schnell flöten!
Spices
Good to know
Obwohl das Kraut aus wärmeren Gebieten stammt, ist es winterfest und kann problemlos in kühleren Gebieten Europas angebaut werden. Wo darf Liebstöckel nicht fehlen? Natürlich in einer guten alten Gemüsebrühe.
Spices
Würztipp von Nils
Unserem Koch & Produktentwickler
Bei der Zubereitung von warmen Speisen sollte man darauf achten, dass das Gewürz erst gegen Ende des Kochvorgangs beigefügt wird. Sonst geht das Aroma nämlich ganz schnell flöten!
Nils
Good to know
Obwohl das Kraut aus wärmeren Gebieten stammt, ist es winterfest und kann problemlos in kühleren Gebieten Europas angebaut werden. Wo darf Liebstöckel nicht fehlen? Natürlich in einer guten alten Gemüsebrühe.
Spices
Kategorien & Tags:
Pin It

Das könnte dich auch interessieren