Gewürzbild
Logo Just Spices
Ernährung

Bye bye, Sugar! So gelingen Süßigkeiten ganz ohne Zucker

JustSpices Luca

Manchmal muss es einfach süß sein! Und zwar so richtig. Ob Du nun Deine gemischte Tüte vom Kiosk genießt, Dir etwas Schokolade gönnst oder ein Stück Kuchen isst - Süßigkeiten gehören für viele einfach dazu.

No sugar?!

Zucker wegzulassen wird aber immer populärer, immer mehr Ernährungsexperten und Blogger leben sugarfree und berichten von super positiven Effekten auf das Körpergefühl. Lies hier, was es bedeutet, Zucker aus seinem Leben zu streichen.

Und wenn dann mal der süße Hunger zuschlägt? Kein Problem! Wir haben uns für Dich schlau gemacht und ein paar super Alternativen gefunden, die Dir das Leben ohne Zucker, Süßstoff und Co. versüßen!

Natürliche Zucker-Alternativen

Generell kannst Du beim Verzicht auf Zucker auf ein paar sehr gute Alternativen zurück greifen. Und dabei geht es nicht um Süßstoff oder Xylit & Co.! Unsere Lebensmittel halten ein paar sehr sweete, aber gesunde Optionen bereit.

1
Datteln
Einfach eine große Dattel ganz fein schnibbeln und direkt in die Milch für Oatmeal und Co. geben, mit den Haferflocken kochen und schon hast Du ein super sweetes und gesundes Frühstück.
Step by step:
1
Datteln
Einfach eine große Dattel ganz fein schnibbeln und direkt in die Milch für Oatmeal und Co. geben, mit den Haferflocken kochen und schon hast Du ein super sweetes und gesundes Frühstück.
2
Bananen
Tipp: Hab’ immer ein paar sehr reife Bananen eingefroren! Schneide sie einfach, wenn sie schön braun sind, in Scheiben und ab damit ins Tiefkühlfach. Immer ein tolles Extra für erfrischende Shakes oder für lecker Nicecream - gesunde Eiscreme, die nur aus gefrorenen Bananen und anderen gefrorenen Früchten besteht.
Step by step:
2
Bananen
Tipp: Hab’ immer ein paar sehr reife Bananen eingefroren! Schneide sie einfach, wenn sie schön braun sind, in Scheiben und ab damit ins Tiefkühlfach. Immer ein tolles Extra für erfrischende Shakes oder für lecker Nicecream - gesunde Eiscreme, die nur aus gefrorenen Bananen und anderen gefrorenen Früchten besteht.
3
Honig & Agavendicksaft
Auch diese Produkte können der Gamechanger in Sachen Zuckerverzicht sein. Hier solltest Du nur bedenken, dass es auf Dauer leichter fällt, generell weniger süß zu essen. Also: Verwende sie auch nur sparsam. Sonst kommt der süße Hunger mit Sicherheit zu Dir zurück.
Step by step:
3
Honig & Agavendicksaft
Auch diese Produkte können der Gamechanger in Sachen Zuckerverzicht sein. Hier solltest Du nur bedenken, dass es auf Dauer leichter fällt, generell weniger süß zu essen. Also: Verwende sie auch nur sparsam. Sonst kommt der süße Hunger mit Sicherheit zu Dir zurück.

Tipps von Lena

In unserer letzten 30 Tage Challenge hat unsere Lena sich der Herausforderung No Sugar gestellt. Und: Sie ist sogar danach noch bei dem Ernährungsstil geblieben! Natürlich haben wir sie mal gefragt, was für sie der Schlüssel zum Erfolg war und welche Tipps sie für Euch hat!

Wenn der Heißhunger auf ‘süß’ kommt - was hilft am besten?

Lena: Nüsse, ganz viele Nüsse. Mein Konsum an Nussmischungen hat sich seit dem Zuckerverzicht unglaublich erhöht. Aber das hat richtig geholfen. Und Zimt. Den habe ich immer ein bisschen in meinen Kaffee gegeben. Ist wirklich lecker und hat den Heißhunger bei mir gut gestoppt.

Kannst Du uns Dein liebstes Rezept für Süßigkeiten ohne Zucker verraten?

Lena: Mein absolutes Lieblingsrezept waren zuckerfreie Müsliriegel mit Kakao und Oatmeal Spice.

Was hat sich für Dich verändert, seitdem Du auf Zucker verzichtest?

Lena: Ich fühle mich körperlich wesentlich fitter. Auch Heißhungerattacken gibt es bei mir nicht mehr. Generell hat sich mein Einkaufsverhalten auch total geändert. Ich kaufe wesentlich bewusster ein. Ich war wirklich anfangs sehr erschrocken darüber, in wie vielen Lebensmitteln überraschend viel Zucker steckt.

Wenn auch Dich jetzt die Motivation packt: Hier haben wir Lenas Lieblingsrezept für Dich zum Nachmachen:

Kategorien & Tags:

Das könnte dich auch interessieren

Deine Treue wird belohnt

Werde jetzt Teil unseres kostenlosen SPICE CLUBS.
Sammle Punkte und erhalte Produkte gratis oder spare bei Deinem Einkauf.

1

Melde Dich mit Deinem
Kundenkonto an oder erstelle
Dir eins in ein paar Klicks.

2

Sammle Treuepunkte mit jedem
Kauf und erhalte Extra-Punkte durch
zusätzliche Aktivitäten.

3

Los geht's! Löse Deine
gesammelten Punkte für Deine
spicy Belohnungen ein.

Ich melde mich später an