Gewürzbild
Logo Just Spices
Food Tipps

5 Tricks, die Deine Pommes knusprig machen

JustSpices Julia

Die richtige Form ist das A und O
Gewuerz Tipps
1
Welcher Pommes Typ bist Du? Stehst du mehr auf dicke belgische Fritten, dann schnapp' Dir am Besten mehlig kochende Kartoffeln. Für krosse, dünne Pommes eignen sich dagegen festkochende Kartoffeln am besten. Nachdem die Sortenfrage geklärt ist, bleibt hier nur noch eins hinzuzufügen. Je dünner Du Deine Frittenstängel schneidest, desto kürzer wird die Backzeit und desto mehr Crunch erwartet Dich.
Gewuerz Tipps
1
Welcher Pommes Typ bist Du? Stehst du mehr auf dicke belgische Fritten, dann schnapp' Dir am Besten mehlig kochende Kartoffeln. Für krosse, dünne Pommes eignen sich dagegen festkochende Kartoffeln am besten. Nachdem die Sortenfrage geklärt ist, bleibt hier nur noch eins hinzuzufügen. Je dünner Du Deine Frittenstängel schneidest, desto kürzer wird die Backzeit und desto mehr Crunch erwartet Dich.

Wasser marsch!

Gewuez Tipps
2
Jetzt gilt es die Kartoffelstängel ordentlich zu waschen. Wer jetzt denkt: “Warum, ich wasche meine Kartoffeln doch eh immer!”, der wäscht sie am Besten direkt nochmal. Und zwar nicht die ganze Kartoffel, sondern die geschnittenen Stängel. Das sorgt dafür, dass die erste Portion Stärke weggespült wird und die Fritten nicht so schnell die Köpfe hängen lassen.
2
Jetzt gilt es die Kartoffelstängel ordentlich zu waschen. Wer jetzt denkt: “Warum, ich wasche meine Kartoffeln doch eh immer!”, der wäscht sie am Besten direkt nochmal. Und zwar nicht die ganze Kartoffel, sondern die geschnittenen Stängel. Das sorgt dafür, dass die erste Portion Stärke weggespült wird und die Fritten nicht so schnell die Köpfe hängen lassen.
Gewuez Tipps

Pommes einweichen

Gewuerz Tipps
3
Nach dem ersten Waschgang, legst Du die Frittenstängel in eine große Schüssel und übergießt sie mit heißem Wasser. Dadurch verschwindet auch der letzte Schwung Stärke! Ganz wichtig danach: Abtrocknen! Schnapp Dir ein frisches Küchentuch und tupfe die Kartoffelstängel so gut es geht trocken. Kleiner Geheimtrick: Bestäube Deine Fritten anschließend mit etwas Reismehl. Das nimmt die letzte Restfeuchte aus ihnen heraus und sie sind startklar für den letzten Schritt!
Gewuerz Tipps
3
Nach dem ersten Waschgang, legst Du die Frittenstängel in eine große Schüssel und übergießt sie mit heißem Wasser. Dadurch verschwindet auch der letzte Schwung Stärke! Ganz wichtig danach: Abtrocknen! Schnapp Dir ein frisches Küchentuch und tupfe die Kartoffelstängel so gut es geht trocken. Kleiner Geheimtrick: Bestäube Deine Fritten anschließend mit etwas Reismehl. Das nimmt die letzte Restfeuchte aus ihnen heraus und sie sind startklar für den letzten Schritt!

Gib Deinen Pommes den ultimativen Geschmack

Gewuez Tipps
4
Damit Deine Pommes auch so richtig perfekt werden, darf natürlich die richtige Würze nicht fehlen. Hier hast Du die Wahl: Bist Du Team Pommes Gewürz oder Team Kräuter Pommes Gewürz? Egal welches Spice Dein Favorit ist, würze die Frittenstängel am Besten vor dem Garen. In einer großen Schüssel, mit etwas Olivenöl und Deinem Lieblingsgewürz, einfach schön durchmischen. So haftet das Gewürz besser und purzelt nicht wieder runter.
4
Damit Deine Pommes auch so richtig perfekt werden, darf natürlich die richtige Würze nicht fehlen. Hier hast Du die Wahl: Bist Du Team Pommes Gewürz oder Team Kräuter Pommes Gewürz? Egal welches Spice Dein Favorit ist, würze die Frittenstängel am Besten vor dem Garen. In einer großen Schüssel, mit etwas Olivenöl und Deinem Lieblingsgewürz, einfach schön durchmischen. So haftet das Gewürz besser und purzelt nicht wieder runter.
Gewuez Tipps

Wir geben Gas!

Gewuerz Tipps
5
Für crunchy Fries, die nicht schlapp und lustlos die Köpfe hängen lassen, darfst Du den Ofen auch ruhig mal so richtig einheizen. 180 Grad kann schließlich jeder! Achte vorher darauf, dass die Fritten sich auf dem Backblech nicht überlappen, damit jeder Deiner Frittenfreunde gleichmäßig knusprig und goldbraun wird.
Gewuerz Tipps
5
Für crunchy Fries, die nicht schlapp und lustlos die Köpfe hängen lassen, darfst Du den Ofen auch ruhig mal so richtig einheizen. 180 Grad kann schließlich jeder! Achte vorher darauf, dass die Fritten sich auf dem Backblech nicht überlappen, damit jeder Deiner Frittenfreunde gleichmäßig knusprig und goldbraun wird.

Dose
Dose

Kategorien & Tags:
Pin It

Das könnte dich auch interessieren