Scharfe Gewürze

Aufgepasst, denn es wird feurig scharf: Unsere scharfen Gewürze heizen ordentlich ein.

Filtern

Produkte

Dein Konto

SCHARFE GEWÜRZE - WIR SIND FEUER & FLAMME 

Heiße Kerle und scharfe Schnitten aufgepasst: Hier kommt die ultimative Hotness für Eure Lieblingsgerichte. Egal ob Du nur ein leichtes Prickeln auf der Zunge magst oder davon träumst, ein Feuerspucker zu sein: Wir haben scharfe Gewürzmischungen mitgebracht, die Deinen Geschmacksnerven mal wieder so richtig einheizen!

Wusstest Du, dass scharf nicht gleich scharf ist? Schärfe wird maßgeblich durch Chili, Pfeffer, Ingwer, Senf oder Meerrettich auf unsere Teller gebracht und jede dieser Zutaten schmeckt individuell anders: Chilis sind eher fruchtig, ihren Schärfegrad bestimmt der Capsaicin-Gehalt. Milde Chilis haben gerade einmal 100 – 1.500 Scoville Einheiten. Mit diesen kann man Schärfe aus Capsaicin nämlich messen. Die schärfste Chilisorte ist mit 2.2 Millionen Scoville die Carolina Reaper – und die sorgt sicherlich für mehr als nur ein leichtes Brennen im Mund. Pfeffer wird hingegen durch das natürliche Piperin so schön spicy und aromatisch. Wenn Du jetzt an Cayenne Pfeffer denkst, müssen wir Dich allerdings enttäuschen: Cayenne Pfeffer ist gar kein Pfeffer, sondern pulverisierte, getrocknete Chilischote. Fest steht, Schärfe kommt in unterschiedlichsten Farben und Aromen daher und kann so manch fadem Fraß den nötigen Wumms geben. Und spätestens nach der ersten Chili-Erfahrung weiß jeder, dass auch unser Körper sofort auf scharfe Gewürze reagiert! 

 

HEIßE FACTS ÜBER SCHARFES ESSEN

1. Scharf ist kein Geschmack, sondern ein Gefühl.

2. Der Schärfegrad von Chilis wird in der Einheit Scoville (SHU) gemessen. Die schärfste Chili der Welt ist die “Carolina Reaper” und hat über 2,2 Mio. Scoville.

3. Scharfes Essen regt die Verdauung an, weshalb Du besonders fettige Speisen in Kombination mit z.B. scharfen Soßen essen solltest.

4. Scharf essen macht glücklich! Denn während Du Chili isst, realisiert Dein Gehirn Schmerz und schüttet zur Beruhigung Endorphine aus.

5. Schärfe bringt den Kreislauf in Schwung und fördert die Durchblutung. Allerdings fangen wir deshalb bei scharfem Essen auch an zu schwitzen. Unser Körper schmeißt in diesem Moment seine natürliche Klimaanlage an und reguliert unsere Körpertemperatur.

 

MIT DIESEN SCHARFEN GEWÜRZMISCHUNGEN GEHT'S IN DEINER KÜCHE HEIß HER

Fangen wir leicht an: Unser Chilisalz enthält rote Chili, Habañeros und feines Meersalz. Harmlos für richtige Feuerspucker, aber gerade ideal, um eine leichte Schärfe auf Deinen Teller zu bringen. Denn Schärfe wirkt auch als Geschmacksverstärker und manchmal ist so ein leichtes Kribbeln auf der Zunge gar nicht so schlimm wie befürchtet! Unsere spicy Salzvariante ist perfekt für Guacamole, Chili con Carne, Salsa und auch in asiatischen Gerichten eine Wucht.

Wenn Du scharfe Pizza gar nicht mehr abwarten kannst und unser Pizza Gewürz Dir langsam zu wenig Feuer zaubert… Wie wäre es mit einer Variante piccante? Unser scharfes Gewürz für Pizza mit mediterranen Aromen, Chili, roter Jalapeño und rosenscharfer Paprika macht den italienischen Klassiker zum heiß begehrten Ofenstar. Um selbstgemachte Pizza oder bereits fertig gekaufte, scharf zu würzen, kannst Du den Mix als Topping verwenden oder in Deine Tomatensoße einrühren. Das passende Rezept geben wir Dir auch gleich mit: Unser liebstes Rezept für Tomatensoße. Was gibt es Besseres als einen schönen großen Topf Chili con Carne? Heiß begehrt auf jeder Party und ohne Zweifel DER mexikanische Star, was scharfes Essenangeht. Ob con oder sin carne, Chili muss rein!  

 

SCHARFE GEWÜRZE DER EXTRAKLASSE

Achtung, stell schon mal den Feuerlöscher bereit, denn unser Turbo Scharfes Gewürz ist nichts für Anfänger. Der wahrscheinlich schärfste Mix der Welt und nur was für geübte Feuerspucker. Das hat man davon, wenn man Habañeros – eine der schärfsten Chilisorten überhaupt –, verschärfte Jalapeños und auch noch Chili mit Kernen in eine Dose wirft. Aber wir finden’s mega und können nicht genug davon bekommen. Und Dein Essen auch, denn damit kannst Du von Reis über Gemüse bis zum Fleisch alles in Sekundenschnelle noch schärfer machen.

Unser scharfes Topping ist der Schärfekick für Dein Essen: Chili, Ancho Chili und Chipotl Chili heizen ordentlich ein und sorgen für einen fruchtig-scharfen Mix mit leichten Raucharomen, die jedes Gericht auf Hochtouren bringen. Für wirklich jeden Anlass gewappnet bist Du mit dem Scharfmacher Set: Chili, Cayenne Pfeffer und feurige Pfeffer-Mischungen versprechen große Vorfreude. 

 

MEHR ÜBER SCHARFE GEWÜRZE ERFAHREN

Du willst mehr über Chilis & Co wissen? Dann lies Dir unsere Blogeinträge zum Thema Chili einfrieren, Cayenne Pfeffer und die Schärfe Nordafrikas durch. Ordentlich scharfe Rezepte findest Du in unserer Rezeptwelt: Currywurst, Penne Arrabbiata und viele weitere Rezepte warten schon auf Dich. 

 

SCHARFE GEWÜRZMISCHUNGEN EINFACH ONLINE BESTELLEN

Genug vom heißen Träumen: Mach’s einfach! Bestell Dir unsere scharfen Gewürze online. In nur wenigen Klicks kannst Du Dir Deine Favoriten nach Hause bestellen und bekommst ab 39 € die Versandkosten von uns geschenkt. 

Noch Fragen?

Bei Schärfe denken die meisten an den scharfen Klassiker, die Chili. Chilipulver gibt es in vielen Varianten, von mild bis extrem scharf, das ist abhängig von der Chilisorte. Cayennepfeffer gehört zu den schärfsten Gewürzen der Welt, hier ist bei der Dosierung also Vorsicht geboten. Aber nicht nur Chili kann Dein Essen ordentlich einheizen, auch Pfeffer, Ingwer, Knoblauch oder Senf können für ein Prickeln auf der Zunge sorgen.
Unsere scharfen Gewürzmischungen können natürlich einer breiten Palette an Gerichten Schärfe und Würze verleihen. Mach wärmende Currys, Suppen oder Eintöpfe wie z.B. Chili con Carne mit unseren scharfen Gewürzen noch heißer. Lust auf ein scharfes BBQ? Unser BBQ Allrounder verpasst Grillfleisch, Gemüsespieße oder Grillkäse rauchig-scharfe Aromen an. Du bist die einzige Person in Deinem Umfeld, die gerne scharf isst? Dann pimp vor dem Essen Deine Portion einfach mit unserem Scharfen Topping oder für die extra Portion Feuer mit dem Turbo Scharfen Gewürz.
Schärfe ist nicht wie salzig, süß, bitter, sauer oder umami eine Geschmacksart, sondern sorgt für eine Schmerzreaktion über die Nerven in der Mundschleimhaut. Die Empfindlichkeit gegenüber scharfen Gewürzen ist natürlich ganz individuell. Während die einen scharfes Essen genießen, fühlt es sich für andere wie Feuerspucken an. Capsaicin, das ist der Stoff, der in Chili für die Schärfe verantwortlich ist, kann unterschiedliche Auswirkungen auf den Körper haben, z.B. Endorphine, die sogenannten “Glückshormone”, freisetzen. Zudem wird der Stoffwechsel und Energieverbrauch vorübergehend angekurbelt, weshalb man bei scharfem Essen auch öfter mal ins Schwitzen kommt.
Insbesondere in den klassischen Gerichten der asiatischen, afrikanischen und mexikanischen Küche darf die Schärfe nicht zu kurz kommen. In unserer Rezeptwelt findet man von mild bis scharf etwas für jeden Geschmack. Lust auf ein scharfes Curry? Dann stöber Dich jetzt durch unsere beliebtesten Curry Rezepte! Wenn Du auf der Suche nach würzig-pikanten Fleischgerichten bist, dann schau bei unseren Fleisch Rezepten vorbei und verpass Deinen Lieblingsgerichten mit unseren scharfen Gewürzen so viel Pep wie du magst!