Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
E-Mail
Drucken
Karamellisierter Lachs
Karamellisierter Lachs

Karamellisierter Lachs

Rahmen | Just Spices
30 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
leicht

Zutaten

Personen
  • 4 EL Sojasoße
  • 2 TL Senf, körnig
  • 2 TL Senf, süß
  • 2 EL Honig, flüssig
  • 2 Limetten
  • 4 Lachsfilets (à ca. 180 g aus dem Mittelstück)
  • 1 Zitrone
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 Stangen Frühlingslauch
  • 300 g Basmatireis
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Rapsöl
  • etwas Chiliflocken
  • etwas Sesam
  • 2 EL Pfeffer, rosa & ganz
  • 3 Pr. JS Lachs Gewürz

Anleitung


1
Den Backofen auf 170 °C (Umluft) vorheizen. Die Sojasoße mit dem körnigen Senf, süßen Senf, Honig, dem Saft aus einer halben Limette und Lachs Gewürz verrühren.

2
Die Lachsfilets rundherum mit der Marinade bepinseln und für ca. 20 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen. Die Limettenstücke und Zitrone waschen, putzen und in Scheiben schneiden.

3
Die Lachsfilets auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech für 12-15 Minuten auf den Limetten- und Zitronenscheiben garen. Den Frühlingslauch und das Schnittlauch waschen, trocken tupfen und klein schneiden.


4
Den Basmatireis nach Packungsanleitung garen. Den Knoblauch schälen, fein hacken und in einem kleinen Topf mit 4 EL Rapsöl goldbraun rösten.

5
Den Sesam in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldgelb anrösten. Dabei gelegentlich umrühren, damit der Sesam nicht verbrennt. Anschließend herausnehmen und beiseite stellen.

6
Den fertigen Reis abtropfen lassen und mit dem rosa Pfeffer, Knoblauchöl, sowie Lauch und Schnittlauch abschmecken. Den abgeschmeckten Reis auf 4 Tellern anrichten und mit dem Lachs, dem Sesam und den Chiliflocken toppen.


Zutaten

Personen
  • 4 EL Sojasoße
  • 2 TL Senf, körnig
  • 2 TL Senf, süß
  • 2 EL Honig, flüssig
  • 2 Limetten
  • 4 Lachsfilets (à ca. 180 g aus dem Mittelstück)
  • 1 Zitrone
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 Stangen Frühlingslauch
  • 300 g Basmatireis
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Rapsöl
  • etwas Chiliflocken
  • etwas Sesam
  • 2 EL Pfeffer, rosa & ganz
  • 3 Pr. JS Lachs Gewürz

Anleitung


1
Den Backofen auf 170 °C (Umluft) vorheizen. Die Sojasoße mit dem körnigen Senf, süßen Senf, Honig, dem Saft aus einer halben Limette und Lachs Gewürz verrühren.

2
Die Lachsfilets rundherum mit der Marinade bepinseln und für ca. 20 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen. Die Limettenstücke und Zitrone waschen, putzen und in Scheiben schneiden.

3
Die Lachsfilets auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech für 12-15 Minuten auf den Limetten- und Zitronenscheiben garen. Den Frühlingslauch und das Schnittlauch waschen, trocken tupfen und klein schneiden.


4
Den Basmatireis nach Packungsanleitung garen. Den Knoblauch schälen, fein hacken und in einem kleinen Topf mit 4 EL Rapsöl goldbraun rösten.

5
Den Sesam in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldgelb anrösten. Dabei gelegentlich umrühren, damit der Sesam nicht verbrennt. Anschließend herausnehmen und beiseite stellen.

6
Den fertigen Reis abtropfen lassen und mit dem rosa Pfeffer, Knoblauchöl, sowie Lauch und Schnittlauch abschmecken. Den abgeschmeckten Reis auf 4 Tellern anrichten und mit dem Lachs, dem Sesam und den Chiliflocken toppen.


Lachs Gewürz

Pimpt deinen Lachs Prise für Prise zum würzigen Wunder.


Das könnte dir auch schmecken!

Deine Treue wird belohnt

Werde jetzt Teil unseres kostenlosen SPICE CLUBS.
Sammle Punkte und erhalte Produkte gratis oder spare bei Deinem Einkauf.

1

Melde Dich mit Deinem
Kundenkonto an oder erstelle
Dir eins in ein paar Klicks.

2

Sammle Treuepunkte mit jedem
Kauf und erhalte Extra-Punkte durch
zusätzliche Aktivitäten.

3

Los geht's! Löse Deine
gesammelten Punkte für Deine
spicy Belohnungen ein.

Ich melde mich später an