GUIDE

Schwarzer Pfeffer

Schwarzer Pfeffer

Die schärfste und beliebteste Pfeffersorte: Absolutes Must-Have in jeder Küche.

    4,99 €
    Inkl. 7% MwSt.
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferbar innerhalb von 1-3 Tagen

    Beschreibung

    Omnipräsent, dunkel und machtvoll – ne wir sprechen nicht von Darth Vader oder dem Dunklen Lord. Sondern von einem der beliebtesten Gewürze in unseren Küchen: Dem Schwarzen Pfeffer. Er fehlt in keinem Gewürzschrank und steht auf jedem Restaurant- und Küchentisch. Sein scharf-pfeffriges Aroma würzt so ziemlich jedes unserer pikanten Alltagsgerichte. Dabei ist der Schwarze Pfeffer im Vergleich mit seinen Grünen, Weißen und Roten Geschwistern auch die schärfste Pfeffersorte. Gewonnen wird er aus den grünen, unreifen Pfefferbeeren. Diese werden nach der Ernte getrocknet, wodurch sie schrumpelig und dunkel werden. Am besten kaufst Du die Pfefferbeeren im Ganzen und mahlst sie frisch in der Mühle oder im Mörser. Würze mit Schwarzem Pfeffer Fisch und Fleisch, Salate, Suppen, Soßen und Gemüse. Besonders lecker: Saftiges Steak nur mit Meersalz und frisch gemahlenem Schwarzen Pfeffer würzen.

    Zusatzinformation

    Name Schwarzer Pfeffer
    Gewicht 62.0000
    Zutaten Nein
    Informationen Die unreif geernteten grünen Beeren erhalten durch das Trockenen in der Sonne ihre schwarze Farbe. Er würzt besonders scharf und leicht brennend alle denkbaren Gerichte.
    Schwarzer Pfeffer
    Informationen
    Die unreif geernteten grünen Beeren erhalten durch das Trockenen in der Sonne ihre schwarze Farbe. Er würzt besonders scharf und leicht brennend alle denkbaren Gerichte. Kann Spuren von Nüssen, Soja, Gluten, Sellerie, Sesam & Senf enthalten
    Passt gut zu
    Brot, Dessert, Ei, Eintopf, Fisch, Geflügel, Gemüse, Kartoffeln, Käse, Lamm, Nudeln, Öl & Dips, Reis, Rind, Rohkost, Salat, Schwein, Suppe, Tofu, Wild
    Ohne Geschmacksverstärker
    Ohne Hefeextrakte
    Ohne Trennmittel