Tonkabohne

Tonkabohne

Tonkabohne

15,99€

Nicht auf Lager

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand

DIE Abwechslung zum süßen Klassiker Vanille besitzt eine leicht süßliche, fein bittere Note.
Tonkabohne

Weitere Informationen

Die schwarze Bohne, die im Geschmack an Vanille erinnert wird häufig für Desserts einfach mit der Milch aufgekocht und später wieder herausgenommen. Versucht doch mal eine Crème brûlée von der Tonkabohne.


Tonkabohnen kennst Du nicht? Dann hast Du was verpasst. Die Tonkabohne ist streng genommen gar keine Bohne, sondern eigentlich der Samen des südamerikanischen Tonkabaumes. Tatsächlich zaubert die Tonkabohnen ein wundervolles Aroma in Deine Gerichte. Sie schmeckt leicht süßlich nach Vanille und Bittermandel, hat aber einen etwas bitterlichen Geschmack. Am besten Du reibst sie wie eine Muskatnuss auf einer kleinen Reibe. Verfeinere Süßspeisen wie Gebäck, Eiscreme oder Milchgetränke mit dem Gewürz. Und: Tonka-Pudding ist sowieso viel origineller als immer nur schnöder Vanillepudding. Auch sehr apart: pikante Speisen wie Chutneys, Hackfleisch oder Kürbiscurry mit etwas Tonkabohne. Etwas(!) Tonkabohne ist auch das Stichwort: Setze die Bohne nur sparsam ein, denn sie ist ein bisschen tückisch. Die Tonkabohne enthält Cumarin. Übermäßiger Verzehr verursacht Übelkeit.
DIE Abwechslung zum süßen Klassiker Vanille besitzt eine leicht süßliche, fein bittere Note.
Tonkabohne
Schmeckt gut zu
Brot
Dessert
Früchte