Osterlamm
Osterlamm | Rezept
Bewertung:
89 % of 100
(8) Rezept bewerten

Osterlamm | Rezept

Bewertung:
89 % of 100
(8) Rezept bewerten
Just Spices
Zubereitungszeit:
90 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen
  • Für das Osterlamm

  • 160 g
    Butter, weich (etwas mehr zum Einfetten)
  • 180 g
    Mehl (etwas mehr für die Form)
  • 1
    Bio-Zitrone (Saft und Abrieb)
  • 120 g
    Zucker
  • 3
    Eier
  • 2 TL
    Backpulver
  • 1 Pr.
    Salz
  • 2 TL
  • Für die Verzierung

  • 2 EL
    Puderzucker

1
Den Backofen auf 160 °C (Umluft) vorheizen.


2
Die beiden Hälften der Lammform einfetten und mit Mehl bestäuben. Das überschüssige Mehl gut abklopfen. Die Form zusammensetzen.


3
Die Zitrone waschen, abtrocknen und halbieren. Die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Butter mit dem Zucker, dem Salz und dem Zitronensaft und -abrieb in einer Schüssel schaumig schlagen. Die Eier nach und nach hinzugeben und verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Coconut Oatmeal Spice in einer Schüssel mischen und in die Butter-Zucker Mischung einrühren.


4
Die Form umdrehen und den Teig einfüllen, dabei die Form einige Male auf die Arbeitsplatte klopfen, sodass sich der Teig gut verteilt.


5
Die gefüllte Lammform auf ein Backblech auf der untersten Schiene stellen und ca. 50 Minuten backen.


6
Das Osterlamm mindestens 1 Stunde in der Form auskühlen lassen. Anschließend die Verschlüsse öffnen und das Osterlamm aus der Form lösen. Den Boden des Lamms mit einem Messer etwas begradigen und aufrecht stehend komplett auskühlen lassen.


7
Mit dem Puderzucker bestäuben und servieren.

Zubereitung

1
Den Backofen auf 160 °C (Umluft) vorheizen.


2
Die beiden Hälften der Lammform einfetten und mit Mehl bestäuben. Das überschüssige Mehl gut abklopfen. Die Form zusammensetzen.


3
Die Zitrone waschen, abtrocknen und halbieren. Die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Butter mit dem Zucker, dem Salz und dem Zitronensaft und -abrieb in einer Schüssel schaumig schlagen. Die Eier nach und nach hinzugeben und verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Coconut Oatmeal Spice in einer Schüssel mischen und in die Butter-Zucker Mischung einrühren.


4
Die Form umdrehen und den Teig einfüllen, dabei die Form einige Male auf die Arbeitsplatte klopfen, sodass sich der Teig gut verteilt.


5
Die gefüllte Lammform auf ein Backblech auf der untersten Schiene stellen und ca. 50 Minuten backen.


6
Das Osterlamm mindestens 1 Stunde in der Form auskühlen lassen. Anschließend die Verschlüsse öffnen und das Osterlamm aus der Form lösen. Den Boden des Lamms mit einem Messer etwas begradigen und aufrecht stehend komplett auskühlen lassen.


7
Mit dem Puderzucker bestäuben und servieren.

-

Zutaten

Personen
  • Für das Osterlamm

  • 160 g
    Butter, weich (etwas mehr zum Einfetten)
  • 180 g
    Mehl (etwas mehr für die Form)
  • 1
    Bio-Zitrone (Saft und Abrieb)
  • 120 g
    Zucker
  • 3
    Eier
  • 2 TL
    Backpulver
  • 1 Pr.
    Salz
  • 2 TL
  • Für die Verzierung

  • 2 EL
    Puderzucker
Rezept