Grill Gewürzbox
Wochenplaner
Schweinebäckchen

Habe ich nachgekocht

Von X Foodies nachgekocht

Schweinebäckchen | Rezept
Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten

Schweinebäckchen | Rezept

Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen
  • 1 Bund
    Suppengrün
  • 2
    Gemüsezwiebeln
  • 2 EL
    Sonnenblümenöl
  • 1 kg
    Schweinebacken
  • 2 EL
    Mehl
  • 1 EL
    Tomatenmark
  • 250 ml
    Rotwein
  • 1/2 Bund
    Thymian
  • 1/2 Bund
    Rosmarin
  • 1 EL
    Speisestärke
  • 8 Pr.
    Salz
  • 2 EL

1
Zu Beginn das Suppengrün waschen bzw. schälen und in grobe Stücke schneiden. Danach die Zwiebel schälen, halbieren und ebenfalls grob würfeln.


2
Im Anschluss etwas Öl in einem Topf erhitzen und während dessen die Schweinebacken von der Silberhaut befreien und sie von beiden Seiten mit dem Fleisch und Braten Gewürz sowie etwas Salz würzen und in etwas Mehl wenden. die bemehlten Schweinebäckchen bei hoher Hitze von beiden Seiten für ca. 4 Minuten braten.


3
Die fertigen Schweinebäckchen aus dem Topf nehmen und zur Seite stellen. Danach das geschnittene Gemüse in den selben Topf geben und bei mittlerer Hitze für ca. 5 Minuten braten. Nach den 5 Minuten etwas Tomatenmark dazugeben, untermischen und kurz mitbraten.


4
Nachdem das Gemüse fertig angebraten wurde, alles mit Rotwein ablöschen und einmal komplett einkochen lassen. Anschließend die Schweinebäckchen wieder zurück in den Topf geben und den Topf mit soviel Flüssigkeit auffüllen, bis die Bäckchen bedeckt sind. Alles einmal zum Kochen bringen und im Anschluss bei leichter Hitze ca. 3 Stunden köcheln lassen.


5
Ca. 30 Minuten vor Ende der Garzeit Thymian und Rosmarin dazugeben und mit kochen lassen. Die Bäckchen während dessen herausnehmen und zur Seite legen. Die Soße bei hoher Hitze auf ca. die Hälfte reduzieren und anschließend durch ein feines Sieb passieren und erneut zum Kochen bringen.


6
Im nächsten Schritt die Speisestärke mit Wasser anrühren und unter ständigem rühren zu der Soße geben. Wenn die Soße leicht andickt, die Schweinebäckchen dazu geben und bei leichter Hitze in der Soße erwärmen.


7
Tipp: Dazu empfehlen wir etwas Kartoffelpüree

Nährwerte: (Pro Personen)

Kalorien
884
kcal

Kohlenhydrate
13
g

Proteine
44
g

Fett
71
g

Zubereitung

1
Zu Beginn das Suppengrün waschen bzw. schälen und in grobe Stücke schneiden. Danach die Zwiebel schälen, halbieren und ebenfalls grob würfeln.


2
Im Anschluss etwas Öl in einem Topf erhitzen und während dessen die Schweinebacken von der Silberhaut befreien und sie von beiden Seiten mit dem Fleisch und Braten Gewürz sowie etwas Salz würzen und in etwas Mehl wenden. die bemehlten Schweinebäckchen bei hoher Hitze von beiden Seiten für ca. 4 Minuten braten.


3
Die fertigen Schweinebäckchen aus dem Topf nehmen und zur Seite stellen. Danach das geschnittene Gemüse in den selben Topf geben und bei mittlerer Hitze für ca. 5 Minuten braten. Nach den 5 Minuten etwas Tomatenmark dazugeben, untermischen und kurz mitbraten.


4
Nachdem das Gemüse fertig angebraten wurde, alles mit Rotwein ablöschen und einmal komplett einkochen lassen. Anschließend die Schweinebäckchen wieder zurück in den Topf geben und den Topf mit soviel Flüssigkeit auffüllen, bis die Bäckchen bedeckt sind. Alles einmal zum Kochen bringen und im Anschluss bei leichter Hitze ca. 3 Stunden köcheln lassen.


5
Ca. 30 Minuten vor Ende der Garzeit Thymian und Rosmarin dazugeben und mit kochen lassen. Die Bäckchen während dessen herausnehmen und zur Seite legen. Die Soße bei hoher Hitze auf ca. die Hälfte reduzieren und anschließend durch ein feines Sieb passieren und erneut zum Kochen bringen.


6
Im nächsten Schritt die Speisestärke mit Wasser anrühren und unter ständigem rühren zu der Soße geben. Wenn die Soße leicht andickt, die Schweinebäckchen dazu geben und bei leichter Hitze in der Soße erwärmen.


7
Tipp: Dazu empfehlen wir etwas Kartoffelpüree

Nährwerte: (Pro Personen)

Kalorien
884
kcal

Kohlenhydrate
13
g

Proteine
44
g

Fett
71
g

Schweinebäckchen

Du liebst zartes, aromatisches Fleisch, traust Dich aber meist selbst nicht dran? Dann solltest Du unbedingt dieses Schweinebäckchen-Rezept probieren! Es ist nämlich wirklich nicht so schwer wie Du denkst. Ein paar Handgriffe, die richtige Auswahl an Gewürzen, ein guter Wein und schon steht Deinen Schweinebäckchen wie aus dem Restaurant nichts mehr im Weg!   

 

Fleisch richtig würzen

Um Fleisch so zuzubereiten wie es Dir im Restaurant serviert wird, braucht es neben der richtigen Zubereitungsart natürlich die passenden Gewürze. Um es Dir bei diesem Punkt etwas leichter zu machen, haben wir gleich zwei hilfreiche Optionen für Dich. Zum einen haben wir extra einen Artikel zum richtigen würzen von Fleisch verfasst und zum anderen gibt es ein Set mit allen Gewürzen, die Du für perfekte Fleischgerichte unbedingt Zuhause haben solltest.

Zutaten

Personen
  • 1 Bund
    Suppengrün
  • 2
    Gemüsezwiebeln
  • 2 EL
    Sonnenblümenöl
  • 1 kg
    Schweinebacken
  • 2 EL
    Mehl
  • 1 EL
    Tomatenmark
  • 250 ml
    Rotwein
  • 1/2 Bund
    Thymian
  • 1/2 Bund
    Rosmarin
  • 1 EL
    Speisestärke
  • 8 Pr.
    Salz
  • 2 EL
Rezept

Dein Konto

Jetzt anmelden/registrieren

  • Treuepunkte sammeln

  • Rabatte auf jede Bestellung sichern

  • Kostenloser Versand

Mehr erfahren