Avocadowrap
Avocadowrap | Rezept
Bewertung:
87 % of 100
(8) Rezept bewerten

Avocadowrap | Rezept

Bewertung:
87 % of 100
(8) Rezept bewerten
Just Spices
Vorbereitungszeit:
10 min
Just Spices
Zubereitungszeit:
45 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen
  • 300
    g Mehl, Typ 405
  • 150
    ml Wasser
  • 4
    EL Olivenöl
  • etwas
    Salz
  • 250
    g Rotkohl
  • 2
    EL Olivenöl
  • 2
    Süßkartoffeln
  • 2
    Maiskolben
  • 2
    Avocados
  • 1
    Limette
  • 4
    EL Naturjoghurt, 3,5%
  • 1%
    Chili, rot
  • 2
    Romana-Salatherzen
  • 2
    Stängel Petersilie, glatt
  • 2
    Pr. Zucker
  • etwas
    Salz & Pfeffer
  • etwas
    Salat und Pfeffer
  • 5
    Avocado Topping

1
Zunächst musst Du den Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Dann verknetest Du das Mehl mit Wasser, Öl und 1 TL Salz zu einem homogenen Teig und lässt ihn für 30 Minuten in Frischhaltefolie bei Zimmertemperatur ruhen.


2
Den Rotkohl putzen, halbieren, den Strunk entfernen und in feine Streifen raspeln. Mit 2 Prisen Salz und 2 Prisen Zucker 30 Sekunden kneten und 10 Minuten ziehen lassen.


3
Danach musst Du die Süßkartoffeln schälen, in Spalten schneiden und mit 1 Prise Salz, 1 Prise Pfeffer und 1 EL Öl marinieren und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im Ofen 25 Minuten backen.


4
Währenddessen erhitzt Du in einer Pfanne 1 EL Öl, röstest die Maiskolben bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten. Dabei musst Du die Maiskolben gelegentlich wenden, damit sie eine schöne Bräunung erhalten. Dann herausnehmen, senkrecht auf ein Schneidebrett stellen und mit einem scharfen Messer die Körner vom Kolben schneiden.


5
Für die Füllung musst du die Limette auspressen. Die Chili waschen, halbieren, bei Bedarf die Kerne entfernen und fein hacken. Danach die Avocado mit einem Messer der Länge nach halbieren, den Kern entfernen und mit einem Esslöffel das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Die Avocado in einer Schale mit einer Gabel fein zerdrücken und mit 1 Prise Salz, der Chili und Limettensaft mixen.


6
Die Petersilie waschen, trocken tupfen und fein schneiden. Den Romanasalat vom Strunk befreien, waschen und trocken schleudern. Jetzt wird's rund: Den Tortillateig in 4 gleich große Kugeln formen, jeweils ca. 0,5 cm dünn ausrollen und in einer beschichteten Pfanne ohne Öl von beiden Seiten 2 Minuten bei mittlerer Hitze backen.


7
Bald wird geschlemmt! Die Tortillas auf ein Brett legen und zur Hälfte mit Rotkohl, Mais, Süßkartoffel, Salat und Petersilie belegen. Die Avocadocreme darauf verteilen, mit Joghurt und Avocado Topping garnieren, einklappen und sofort servieren. Guten Appetit!

Zubereitung

1
Zunächst musst Du den Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Dann verknetest Du das Mehl mit Wasser, Öl und 1 TL Salz zu einem homogenen Teig und lässt ihn für 30 Minuten in Frischhaltefolie bei Zimmertemperatur ruhen.


2
Den Rotkohl putzen, halbieren, den Strunk entfernen und in feine Streifen raspeln. Mit 2 Prisen Salz und 2 Prisen Zucker 30 Sekunden kneten und 10 Minuten ziehen lassen.


3
Danach musst Du die Süßkartoffeln schälen, in Spalten schneiden und mit 1 Prise Salz, 1 Prise Pfeffer und 1 EL Öl marinieren und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im Ofen 25 Minuten backen.


4
Währenddessen erhitzt Du in einer Pfanne 1 EL Öl, röstest die Maiskolben bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten. Dabei musst Du die Maiskolben gelegentlich wenden, damit sie eine schöne Bräunung erhalten. Dann herausnehmen, senkrecht auf ein Schneidebrett stellen und mit einem scharfen Messer die Körner vom Kolben schneiden.


5
Für die Füllung musst du die Limette auspressen. Die Chili waschen, halbieren, bei Bedarf die Kerne entfernen und fein hacken. Danach die Avocado mit einem Messer der Länge nach halbieren, den Kern entfernen und mit einem Esslöffel das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Die Avocado in einer Schale mit einer Gabel fein zerdrücken und mit 1 Prise Salz, der Chili und Limettensaft mixen.


6
Die Petersilie waschen, trocken tupfen und fein schneiden. Den Romanasalat vom Strunk befreien, waschen und trocken schleudern. Jetzt wird's rund: Den Tortillateig in 4 gleich große Kugeln formen, jeweils ca. 0,5 cm dünn ausrollen und in einer beschichteten Pfanne ohne Öl von beiden Seiten 2 Minuten bei mittlerer Hitze backen.


7
Bald wird geschlemmt! Die Tortillas auf ein Brett legen und zur Hälfte mit Rotkohl, Mais, Süßkartoffel, Salat und Petersilie belegen. Die Avocadocreme darauf verteilen, mit Joghurt und Avocado Topping garnieren, einklappen und sofort servieren. Guten Appetit!

Zutaten

Personen
  • 300
    g Mehl, Typ 405
  • 150
    ml Wasser
  • 4
    EL Olivenöl
  • etwas
    Salz
  • 250
    g Rotkohl
  • 2
    EL Olivenöl
  • 2
    Süßkartoffeln
  • 2
    Maiskolben
  • 2
    Avocados
  • 1
    Limette
  • 4
    EL Naturjoghurt, 3,5%
  • 1%
    Chili, rot
  • 2
    Romana-Salatherzen
  • 2
    Stängel Petersilie, glatt
  • 2
    Pr. Zucker
  • etwas
    Salz & Pfeffer
  • etwas
    Salat und Pfeffer
  • 5
    Avocado Topping
Rezept

Sammle Punkte.

Erhalte Produkte Gratis.
Spare beim Einkauf.

Deine Treue wird belohnt

Als Mitglied unseres kostenlosen SPICE CLUBS.


Und so funktioniert's:

1

Kostenlos anmelden.

Melde Dich mit Deinem Kundenkonto an oder erstelle Dir eins in nur einer Minute.

2

Automatisch Punkte sammeln.

Erhalte Punkte für jeden Einkauf.
Weitere Aktivitäten bringen Dir Extra-Punkte.

3

Belohnungen erhalten & sparen

Erhalte Rabatte für Deine Punkte oder löse sie für spicy Belohnungen ein - zum Beispiel Gratisprodukte.