Du hast bereits Just Spices Produkte zuhause?

Avocado-Wrap
Avocado-Wrap | Rezept
Bewertung:
87 % of 100
(8) Rezept bewerten

Avocado-Wrap | Rezept

Bewertung:
87 % of 100
(8) Rezept bewerten
Just Spices
Zubereitungszeit:
45 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen

1
Den Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen.


2
Für den Teig das Mehl mit dem Wasser, Olivenöl und dem Salz zu einem homogenen Teig verkneten und ca. 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.


3
Währenddessen den Rotkohl putzen, halbieren, den Strunk entfernen und fein raspeln. Mit 2 Prisen Salz und 2 Prisen Zucker ca. 30 Sekunden kneten und ca. 10 Minuten ziehen lassen.


4
Die Süßkartoffeln schälen, in Spalten schneiden und mit 1 EL Olivenöl und 1 Prise Salz und Pfeffer marinieren. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und ca. 25 Minuten backen.


5
1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Maiskolben bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten rösten. Dabei gelegentlich wenden. Anschließend aus der Pfanne nehmen und die Körner vom Kolben schneiden.


6
Die Limette halbieren und den Saft auspressen. Die Chili waschen, halbieren und fein hacken. Die Avocados halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausnehmen. Die Avocados mit einer Gabel zerdrücken und mit 1 Prise Salz, Chili und Limettensaft verrühren.


7
Die Petersilie waschen, trocken tupfen und fein schneiden. Den Salat in mundgerechte Stücke schneiden, waschen und trocken schleudern.


8
Den Teig in 4 gleich große Kugeln formen, jeweils ca. 0,5 cm dünn ausrollen und in einer beschichteten Pfanne ohne Öl von beiden Seiten ca. 2 Minuten bei mittlerer Hitze backen.


9
Die fertigen Tortillas zur Hälfte mit Rotkohl, Mais, Süßkartoffel, Salat und Petersilie belegen. Die Avocadocreme darauf verteilen, mit Joghurt und Avocado Topping garnieren, einklappen und servieren.

Nährwerte: (Pro Person)

Kalorien
733
kcal

Kohlenhydrate
105
g

Proteine
15
g

Fett
28
g

Zubereitung

1
Den Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen.


2
Für den Teig das Mehl mit dem Wasser, Olivenöl und dem Salz zu einem homogenen Teig verkneten und ca. 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.


3
Währenddessen den Rotkohl putzen, halbieren, den Strunk entfernen und fein raspeln. Mit 2 Prisen Salz und 2 Prisen Zucker ca. 30 Sekunden kneten und ca. 10 Minuten ziehen lassen.


4
Die Süßkartoffeln schälen, in Spalten schneiden und mit 1 EL Olivenöl und 1 Prise Salz und Pfeffer marinieren. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und ca. 25 Minuten backen.


5
1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Maiskolben bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten rösten. Dabei gelegentlich wenden. Anschließend aus der Pfanne nehmen und die Körner vom Kolben schneiden.


6
Die Limette halbieren und den Saft auspressen. Die Chili waschen, halbieren und fein hacken. Die Avocados halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausnehmen. Die Avocados mit einer Gabel zerdrücken und mit 1 Prise Salz, Chili und Limettensaft verrühren.


7
Die Petersilie waschen, trocken tupfen und fein schneiden. Den Salat in mundgerechte Stücke schneiden, waschen und trocken schleudern.


8
Den Teig in 4 gleich große Kugeln formen, jeweils ca. 0,5 cm dünn ausrollen und in einer beschichteten Pfanne ohne Öl von beiden Seiten ca. 2 Minuten bei mittlerer Hitze backen.


9
Die fertigen Tortillas zur Hälfte mit Rotkohl, Mais, Süßkartoffel, Salat und Petersilie belegen. Die Avocadocreme darauf verteilen, mit Joghurt und Avocado Topping garnieren, einklappen und servieren.

Nährwerte: (Pro Person)

Kalorien
733
kcal

Kohlenhydrate
105
g

Proteine
15
g

Fett
28
g

-

Zutaten

Personen

Dein Konto

Jetzt anmelden/registrieren

  • Treuepunkte sammeln

  • Rabatte auf jede Bestellung sichern

  • Kostenloser Versand

Mehr erfahren