Blumenkohlsuppe mit Toppings
Blumenkohlsuppe mit Toppings
Rahmen | Just Spices
30 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices leicht

Blumenkohlsuppe mit Toppings

Zutaten
1 Blumenkohl mittelgroß
3 Schalotten
5 ml Pflanzenöl (oder Kokosöl)
200 ml Sahne
400 ml Gemüsebrühe
100 ml Weißwein
200 g Pilze Deiner Wahl, braune Champignons oder Austernpilze
1 EL Pistazienkerne
1 Limette
1 Pr. Muskatnuss
8 Baguettescheiben
2-3 Pr. Fünf Pfeffer Mix

Anleitung


1
Im ersten Schritt schnappst Du Dir den gewaschenen Blumenkohl, putzt und schneidest ihn in kleine Stücke. Danach röstest Du die Pistazien-Kerne ohne Fett in einer Pfanne an und füllst sie anschließend in ein Schälchen.

2
Jetzt ziehst Du die Schalotten ab und scheidest sie in feine Ringe. Nun erhitzt Du etwas Pflanzenöl in einem Topf und brätst die Schalotten kurz darin an. Dabei nimmst Du einige Ringe. zum Garnieren aus dem Topf und stellst sie solange beiseite.

3
Im nächsten Schritt gibst Du den Blumenkohl zu den restlichen Zwiebeln in den Topf und lässt ihn 2-5 Minuten mit braten, bis er eine leichte Farbe bekommt. Danach löscht Du das Ganze mit
Weisswein ab und füllst es mit Gemüsebrühe und Sahne auf. Alles zusammen aufkochen und bei niedriger Temperatur für eine Weile köcheln lassen, so dass der Blumenkohl gerade noch
bissfest ist. Sichere Dir dann einige Blumenkohl-Röschen zum Garnieren.

4
In der Zwischenzeit schneidest Du die Pilze in grobe Scheiben und brätst sie in einer Pfanne bei relativ hoher Hitze scharf an. Noch kurz mit Salz und JS Fünf Pfeffer Mischung abschmecken
und anschließend beiseite stellen.

5
Den Rest pürierst Du im Topf mit einem Stabmixer und schmeckst das Ganze erneut mit Salz und Pfeffer ab. Den Saft der Limette rührst Du unter die Suppe und toastest nebenbei die Brotscheiben.

6
Jetzt kommst Du zum schönsten Teil: dem Anrichten. Dabei gibst Du die Suppe in einen Teller und toppst sie mit Pistazien wie auch Pilzen. Zum Schluss mit etwas JS Fünf Pfeffer Mix bestreuen und schließlich mit den zurückgelegten Zwiebelringen und Blumenkohl-Röschen garnieren. Auf die Löffel, fertig, los!



,
Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
Email
Drucken