Tagliatelle mit Lachs
Tagliatelle mit Lachs | Rezept
Bewertung:
90 % of 100
(2) Rezept bewerten

Tagliatelle mit Lachs | Rezept

Bewertung:
90 % of 100
(2) Rezept bewerten
Just Spices
Vorbereitungszeit:
10 min
Just Spices
Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen
  • 400 g
    Tagliatelle
  • 50 g
    Pinienkerne
  • 600 g
    Lachsfilet
  • 2
    Knoblauchzehen
  • 3 EL
    Olivenöl
  • 100 ml
    Weißwein
  • 250 g
    Sahne
  • 1 Bund
    Basilikum
  • 1
    Zitrone (Bio)
  • 1 Pr.
    Salz
  • 2 Pr.
    Pfeffer
  • 1,5 TL

1
Die Tagliatelle in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung al dente kochen und abgießen. Dabei 150 ml Kochwasser aufbewahren.


2
Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldgelb anrösten. Dabei gelegentlich umrühren, damit die Kerne nicht verbrennen. Anschließend beiseite stellen.


3
Das Lachsfilet waschen, trocken tupfen, wenn nötig entgräten. In ca 5 cm große Würfel schneiden. 1 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Lachsfilet bei mittlerer Temperatur ca. 2 Minuten rundherum anbraten. Den Lachs aus der Pfanne nehmen.


4
Für die Soße den Knoblauch schälen und fein würfeln. 2 El Olivenöl in der gleichen Pfanne erhitzen und den Knoblauch bei mittlerer Temperatur für ca. 3 Minuten anbraten. Mit dem Weißwein ablöschen und für ca. 4 Minuten köcheln lassen. Die Sahne und das Nudelwasser hinzufügen und nochmals ca. 3 Minuten kochen lassen. Das Basilikum waschen, trocken tupfen, in feine Streifen schneiden und ebenfalls zur Soße geben.


5
Die Zitrone gründlich mit heißem Wasser abwaschen und abtrocknen. Den gelben Teil der Zitronenschale abreiben. Die Zitrone anschließend halbieren und auspressen. Den Zitronensaft und -abrieb zur Soße geben und mit einer Prise Salz und zwei Prisen Pfeffer, sowie dem Grünen Pesto Mix abschmecken.


6
Den Lachs und die Tagliatelle zur Soße geben, gründlich vermischen, auf Tellern anrichten und mit den Pinienkernen garnieren.

Nährwerte: (Pro Portion)

Kalorien
669
kcal

Kohlenhydrate
50
g

Proteine
31
g

Fett
37
g

Zubereitung

1
Die Tagliatelle in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung al dente kochen und abgießen. Dabei 150 ml Kochwasser aufbewahren.


2
Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldgelb anrösten. Dabei gelegentlich umrühren, damit die Kerne nicht verbrennen. Anschließend beiseite stellen.


3
Das Lachsfilet waschen, trocken tupfen, wenn nötig entgräten. In ca 5 cm große Würfel schneiden. 1 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Lachsfilet bei mittlerer Temperatur ca. 2 Minuten rundherum anbraten. Den Lachs aus der Pfanne nehmen.


4
Für die Soße den Knoblauch schälen und fein würfeln. 2 El Olivenöl in der gleichen Pfanne erhitzen und den Knoblauch bei mittlerer Temperatur für ca. 3 Minuten anbraten. Mit dem Weißwein ablöschen und für ca. 4 Minuten köcheln lassen. Die Sahne und das Nudelwasser hinzufügen und nochmals ca. 3 Minuten kochen lassen. Das Basilikum waschen, trocken tupfen, in feine Streifen schneiden und ebenfalls zur Soße geben.


5
Die Zitrone gründlich mit heißem Wasser abwaschen und abtrocknen. Den gelben Teil der Zitronenschale abreiben. Die Zitrone anschließend halbieren und auspressen. Den Zitronensaft und -abrieb zur Soße geben und mit einer Prise Salz und zwei Prisen Pfeffer, sowie dem Grünen Pesto Mix abschmecken.


6
Den Lachs und die Tagliatelle zur Soße geben, gründlich vermischen, auf Tellern anrichten und mit den Pinienkernen garnieren.

Nährwerte: (Pro Portion)

Kalorien
669
kcal

Kohlenhydrate
50
g

Proteine
31
g

Fett
37
g

Zutaten

Personen
  • 400 g
    Tagliatelle
  • 50 g
    Pinienkerne
  • 600 g
    Lachsfilet
  • 2
    Knoblauchzehen
  • 3 EL
    Olivenöl
  • 100 ml
    Weißwein
  • 250 g
    Sahne
  • 1 Bund
    Basilikum
  • 1
    Zitrone (Bio)
  • 1 Pr.
    Salz
  • 2 Pr.
    Pfeffer
  • 1,5 TL
Rezept

Sammle Punkte.

Erhalte Produkte Gratis.
Spare beim Einkauf.

Deine Treue wird belohnt

Als Mitglied unseres kostenlosen SPICE CLUBS.


Und so funktioniert's:

1

Kostenlos anmelden.

Melde Dich mit Deinem Kundenkonto an oder erstelle Dir eins in nur einer Minute.

2

Automatisch Punkte sammeln.

Erhalte Punkte für jeden Einkauf.
Weitere Aktivitäten bringen Dir Extra-Punkte.

3

Belohnungen erhalten & sparen

Erhalte Rabatte für Deine Punkte oder löse sie für spicy Belohnungen ein - zum Beispiel Gratisprodukte.