Großer Adventskalender 2022
Wochenplaner
Cremige Lachs Linguine

Habe ich nachgekocht

Von X Foodies nachgekocht

Cremige Lachs Linguine | Rezept
Bewertung:
93 % of 100
(3) Rezept bewerten

Cremige Lachs Linguine | Rezept

Bewertung:
93 % of 100
(3) Rezept bewerten
Just Spices
Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen
  • 400 g
    Tagliatelle
  • 50 g
    Pinienkerne
  • 600 g
    Lachsfilet
  • 2
    Knoblauchzehen
  • 3 EL
    Olivenöl
  • 100 ml
    Weißwein
  • 250 g
    Sahne
  • 1 Bund
    Basilikum
  • 1
    Zitrone (Bio)
  • 1 Pr.
    Salz
  • 2 Pr.
    Pfeffer
  • 1,5 TL
    Grüner Pesto Mix
    Grünes Pesto einfach selber machen 5,49 €

1
Die Tagliatelle in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung al dente kochen und abgießen. Dabei 150 ml Kochwasser aufbewahren.


2
Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldgelb anrösten. Dabei gelegentlich umrühren, damit die Kerne nicht verbrennen. Anschließend beiseite stellen.


3
Das Lachsfilet waschen, trocken tupfen, wenn nötig entgräten. In ca 5 cm große Würfel schneiden. 1 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Lachsfilet bei mittlerer Temperatur ca. 2 Minuten rundherum anbraten. Den Lachs aus der Pfanne nehmen.


4
Für die Soße den Knoblauch schälen und fein würfeln. 2 El Olivenöl in der gleichen Pfanne erhitzen und den Knoblauch bei mittlerer Temperatur für ca. 3 Minuten anbraten. Mit dem Weißwein ablöschen und für ca. 4 Minuten köcheln lassen. Die Sahne und das Nudelwasser hinzufügen und nochmals ca. 3 Minuten kochen lassen. Das Basilikum waschen, trocken tupfen, in feine Streifen schneiden und ebenfalls zur Soße geben.


5
Die Zitrone gründlich mit heißem Wasser abwaschen und abtrocknen. Den gelben Teil der Zitronenschale abreiben. Die Zitrone anschließend halbieren und auspressen. Den Zitronensaft und -abrieb zur Soße geben und mit einer Prise Salz und zwei Prisen Pfeffer, sowie dem Grünen Pesto Mix abschmecken.


6
Den Lachs und die Tagliatelle zur Soße geben, gründlich vermischen, auf Tellern anrichten und mit den Pinienkernen garnieren.

Nährwerte: (Pro Personen)

Kalorien
669
kcal

Kohlenhydrate
50
g

Proteine
31
g

Fett
37
g

Zubereitung

1
Die Tagliatelle in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung al dente kochen und abgießen. Dabei 150 ml Kochwasser aufbewahren.


2
Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldgelb anrösten. Dabei gelegentlich umrühren, damit die Kerne nicht verbrennen. Anschließend beiseite stellen.


3
Das Lachsfilet waschen, trocken tupfen, wenn nötig entgräten. In ca 5 cm große Würfel schneiden. 1 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Lachsfilet bei mittlerer Temperatur ca. 2 Minuten rundherum anbraten. Den Lachs aus der Pfanne nehmen.


4
Für die Soße den Knoblauch schälen und fein würfeln. 2 El Olivenöl in der gleichen Pfanne erhitzen und den Knoblauch bei mittlerer Temperatur für ca. 3 Minuten anbraten. Mit dem Weißwein ablöschen und für ca. 4 Minuten köcheln lassen. Die Sahne und das Nudelwasser hinzufügen und nochmals ca. 3 Minuten kochen lassen. Das Basilikum waschen, trocken tupfen, in feine Streifen schneiden und ebenfalls zur Soße geben.


5
Die Zitrone gründlich mit heißem Wasser abwaschen und abtrocknen. Den gelben Teil der Zitronenschale abreiben. Die Zitrone anschließend halbieren und auspressen. Den Zitronensaft und -abrieb zur Soße geben und mit einer Prise Salz und zwei Prisen Pfeffer, sowie dem Grünen Pesto Mix abschmecken.


6
Den Lachs und die Tagliatelle zur Soße geben, gründlich vermischen, auf Tellern anrichten und mit den Pinienkernen garnieren.

Nährwerte: (Pro Personen)

Kalorien
669
kcal

Kohlenhydrate
50
g

Proteine
31
g

Fett
37
g

Cremige Lachs Linguine

Wenn Du heute Abend Lust auf Pasta hast, dann sind die Linguine mit Lachs in einer cremigen Sahnesauce mit Weißwein und aromatischer Zitrone genau das richtige für Dich! Dank des Grünen Pesto Mix schmeckt es auch im Handumdrehen wie bei Deinem Lieblingsitaliener!

 

 Lachs Hacks

Der Lachs ist der Fitmacher des Wassers – denn er enthält viel gesundes Fett, die sogenannten Omega-3-Fettsäuren, die uns vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen. Außerdem enthält er viele Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Daher darf sich Lachs durchaus auch mal auf unseren Tellern sehen lassen! Damit der Fisch sich in der Marinade nicht langweilt, schaue doch in den Blogartikel Lachs richtig würzen und hacke das Lachs-Game!

 

Zutaten

Personen
  • 400 g
    Tagliatelle
  • 50 g
    Pinienkerne
  • 600 g
    Lachsfilet
  • 2
    Knoblauchzehen
  • 3 EL
    Olivenöl
  • 100 ml
    Weißwein
  • 250 g
    Sahne
  • 1 Bund
    Basilikum
  • 1
    Zitrone (Bio)
  • 1 Pr.
    Salz
  • 2 Pr.
    Pfeffer
  • 1,5 TL
    Grüner Pesto Mix
    Grünes Pesto einfach selber machen 5,49 €
Rezept

Dein Konto

Jetzt anmelden/registrieren

  • Treuepunkte sammeln

  • Rabatte auf jede Bestellung sichern

  • Kostenloser Versand

Mehr erfahren