Gin Baukasten
Adventskalender
Gegrillte Hähnchenbrust
Gegrillte Hähnchenbrust | Rezept
Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten

Gegrillte Hähnchenbrust | Rezept

Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten
Just Spices
Zubereitungszeit:
90 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen
  • Für die Teriyaki Marinade:

  • 2
    Knoblauchzehen
  • 1 kleines Stück
    Ingwer
  • 1
    Chilischote, rot
  • 3 EL
    Sonnenblumenöl
  • 50 g
    Zucker, braun
  • 50 ml
    Reisessig
  • 200 ml
    Sojasoße
  • 100 ml
    Wasser
  • 1
    Bio-Limette, Saft & Abrieb
  • 6 Pr.
  • Für die Hähnchenbrust:

  • 4
    Hähnchenbrustfilets, à 200 g
  • 4 Pr.

1
Für die Marinade den Knoblauch und den Ingwer schälen und fein hacken. Die Chilischote waschen, bei Bedarf von den Samen und den weißen Scheidewänden befreien und fein würfeln.


2
Das Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen und das Gemüse bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten braten. Den Zucker und das Curry Hähnchen Gewürz hinzugeben und 1 Minute mitbraten. Mit dem Reisessig, der Sojasoße und dem Wasser ablöschen. Unter Rühren bei hoher Hitze ca. 5 Minuten einköcheln lassen, bis eine dickflüssige Marinade entsteht. Die Limette waschen, abtrocknen, den Saft auspressen und die Schale abreiben. Die Marinade mit dem Limettensaft und -abrieb vermengen.


3
Die Hähnchenbrustfilets mit der Marinade vermengen und 60 Minuten, besser noch über Nacht, marinieren lassen.


4
Den Grill auf 200 °C einpendeln lassen.


5
Die Hähnchenbrustfilets aus der Marinade nehmen und mit dem Curry Hähnchen Gewürz würzen. Auf den heißen Rost legen und von jeder Seite 6 Minuten grillen.

Nährwerte: (Pro Personen)

Kalorien
419
kcal

Kohlenhydrate
17
g

Proteine
52
g

Fett
15
g

Zubereitung

1
Für die Marinade den Knoblauch und den Ingwer schälen und fein hacken. Die Chilischote waschen, bei Bedarf von den Samen und den weißen Scheidewänden befreien und fein würfeln.


2
Das Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen und das Gemüse bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten braten. Den Zucker und das Curry Hähnchen Gewürz hinzugeben und 1 Minute mitbraten. Mit dem Reisessig, der Sojasoße und dem Wasser ablöschen. Unter Rühren bei hoher Hitze ca. 5 Minuten einköcheln lassen, bis eine dickflüssige Marinade entsteht. Die Limette waschen, abtrocknen, den Saft auspressen und die Schale abreiben. Die Marinade mit dem Limettensaft und -abrieb vermengen.


3
Die Hähnchenbrustfilets mit der Marinade vermengen und 60 Minuten, besser noch über Nacht, marinieren lassen.


4
Den Grill auf 200 °C einpendeln lassen.


5
Die Hähnchenbrustfilets aus der Marinade nehmen und mit dem Curry Hähnchen Gewürz würzen. Auf den heißen Rost legen und von jeder Seite 6 Minuten grillen.

Nährwerte: (Pro Personen)

Kalorien
419
kcal

Kohlenhydrate
17
g

Proteine
52
g

Fett
15
g

Ein Rezept für gegrillte Hähnchenbrust. ✔ Mehr Rezeptinspirationen findest Du in unserer Rezeptwelt.

Zutaten

Personen
  • Für die Teriyaki Marinade:

  • 2
    Knoblauchzehen
  • 1 kleines Stück
    Ingwer
  • 1
    Chilischote, rot
  • 3 EL
    Sonnenblumenöl
  • 50 g
    Zucker, braun
  • 50 ml
    Reisessig
  • 200 ml
    Sojasoße
  • 100 ml
    Wasser
  • 1
    Bio-Limette, Saft & Abrieb
  • 6 Pr.
  • Für die Hähnchenbrust:

  • 4
    Hähnchenbrustfilets, à 200 g
  • 4 Pr.
Rezept

Dein Konto

Jetzt anmelden/registrieren

  • Treuepunkte sammeln

  • Rabatte auf jede Bestellung sichern

  • Kostenloser Versand

Mehr erfahren