Bestseller
Starter Set
Zucchini Lasagne

Habe ich nachgekocht

Von X Foodies nachgekocht

Zucchini Lasagne | Rezept
Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten

Zucchini Lasagne | Rezept

Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten
Just Spices
Zubereitungszeit:
110 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Portionen
  • Für die Lasagne

  • 1 kg
    Zucchini
  • 1 EL
    Olivenöl
  • Für die Hackfleisch Soße

  • 2
    Zwiebeln
  • 4
    Knoblauchzehen
  • 1
    Karotte
  • 3
    Rispentomaten
  • 1 EL
    Olivenöl
  • 350 g
    Rinderhackfleisch
  • 2 EL
    Tomatenmark
  • 100 ml
    Rotwein
  • 250 ml
    passierte Tomaten
  • 400 ml
    Rinderfond
  • 1 EL
    JS Lasagne Gewürz
  • Für die helle Soße

  • 250 g
    Ricotta
  • 50 g
    Parmesan, gerieben
  • 4 Prisen
    Salz
  • 3 Pr.
    Pfeffer, frisch gemahlen
  • Zum Bestreuen

  • 150 g
    Mozzarella

1
Die Zucchini waschen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini Scheiben 2 Minuten von beiden Seiten anbraten.


2
Für die Hackfleisch Soße die Zwiebeln und den Knoblauch fein schneiden. Die Karotte schälen und in ca. 0,5 cm große Würfel schneiden. Die Tomaten waschen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden.


3
Das Olivenöl in einem breiten Topf erhitzen und das Rinderhack für ca. 2 Minuten bei hoher Hitze scharf anbraten. Die Zwiebeln, den Knoblauch und die Karotten dazugeben und eine weitere Minute anbraten. Das Tomatenmark dazugeben, kurz verrühren und mit dem Rotwein ablöschen. Auf mittlere Hitze reduzieren. Die Tomaten, die passierten Tomaten, den Rinderfond und das Lasagne Gewürz dazugeben und für ca. 40 min köcheln lassen.


4
Für die helle Soße den Ricotta und den geriebenen Parmesan mit Salz und Pfeffer verrühren


5
Den Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.


6
In einer Auflaufform 1 EL der Ricottamischung auf dem Boden verteilen, dann nacheinander die Zucchinischeiben, die Hackfleisch Soße und die Ricottacreme schichten. Abschließend mit dem geriebenem Mozzarella bestreuen.


7
Die Lasagne für 40 Minuten im Ofen backen.

Nährwerte: (Pro Portionen)

Kalorien
652
kcal

Kohlenhydrate
17
g

Proteine
40
g

Fett
45
g

Zubereitung

1
Die Zucchini waschen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini Scheiben 2 Minuten von beiden Seiten anbraten.


2
Für die Hackfleisch Soße die Zwiebeln und den Knoblauch fein schneiden. Die Karotte schälen und in ca. 0,5 cm große Würfel schneiden. Die Tomaten waschen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden.


3
Das Olivenöl in einem breiten Topf erhitzen und das Rinderhack für ca. 2 Minuten bei hoher Hitze scharf anbraten. Die Zwiebeln, den Knoblauch und die Karotten dazugeben und eine weitere Minute anbraten. Das Tomatenmark dazugeben, kurz verrühren und mit dem Rotwein ablöschen. Auf mittlere Hitze reduzieren. Die Tomaten, die passierten Tomaten, den Rinderfond und das Lasagne Gewürz dazugeben und für ca. 40 min köcheln lassen.


4
Für die helle Soße den Ricotta und den geriebenen Parmesan mit Salz und Pfeffer verrühren


5
Den Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.


6
In einer Auflaufform 1 EL der Ricottamischung auf dem Boden verteilen, dann nacheinander die Zucchinischeiben, die Hackfleisch Soße und die Ricottacreme schichten. Abschließend mit dem geriebenem Mozzarella bestreuen.


7
Die Lasagne für 40 Minuten im Ofen backen.

Nährwerte: (Pro Portionen)

Kalorien
652
kcal

Kohlenhydrate
17
g

Proteine
40
g

Fett
45
g

Zucchini Lasagne 

Diese Zucchini Lasagne richtet sich vor allem an die Low Carb Freunde unter uns. Denn die Nudelplatten werden hier ganz einfach durch Zucchinischeiben ersetzt. Verzichtet wird hier aber keineswegs, denn durch die würzige Hackfleisch Soße mit unserem Lasagne Gewürz und der cremigen Ricotta Parmesan Soße merkt man kaum einen Unterschied. Die Low Carb Ernährung ist voll Dein Ding? Dann probier doch mal unser Low Carb Set mit tollen Gewürzen wie zum Beispiel dem Gemüse Allrounder oder dem Kräuter Quark Gewürz

 

Zucchini würzen

Die Zucchini hat eher wenig Eigengeschmack und wird erst durch die richtigen Gewürze zum Genuss. Durch ihren milden Geschmack ist sie allerdings auch besonders vielfältig einsetzbar. Welche Gewürze besonders gut zu der Zucchini passen erfährst Du in unserem Blogartikel Zucchini richtig würzen

Zutaten

Portionen
  • Für die Lasagne

  • 1 kg
    Zucchini
  • 1 EL
    Olivenöl
  • Für die Hackfleisch Soße

  • 2
    Zwiebeln
  • 4
    Knoblauchzehen
  • 1
    Karotte
  • 3
    Rispentomaten
  • 1 EL
    Olivenöl
  • 350 g
    Rinderhackfleisch
  • 2 EL
    Tomatenmark
  • 100 ml
    Rotwein
  • 250 ml
    passierte Tomaten
  • 400 ml
    Rinderfond
  • 1 EL
    JS Lasagne Gewürz
  • Für die helle Soße

  • 250 g
    Ricotta
  • 50 g
    Parmesan, gerieben
  • 4 Prisen
    Salz
  • 3 Pr.
    Pfeffer, frisch gemahlen
  • Zum Bestreuen

  • 150 g
    Mozzarella
Rezept

Dein Konto

Jetzt anmelden/registrieren

  • Treuepunkte sammeln

  • Rabatte auf jede Bestellung sichern

  • Kostenloser Versand

Mehr erfahren