Apfelkuchen mit Zimt
Apfelkuchen mit Zimt
Rahmen | Just Spices
20 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices leicht

Apfelkuchen mit Zimt

Zutaten
365g Mehl
150g Zucker
200g Magerquark
1 Ei
8 EL Öl
8 EL Milch
1 Pck. Backpulver
3-4 Äpfel
nach Geschmack Zimt / Apfelkuchengewürz

Anleitung


1
Die Äpfel waschen, vierteln, entkernen und mit einer Raspel in feine Scheiben schneiden. Die Zutaten für den Boden in einer großen Schüssel zu einem glatten Teig verrühren. Die Springform einfetten und den Teig gleichmäßig verteilen. Die Äpfel auf dem Boden verteilen. Es soll eine "Rosenoptik" entstehen. Dies schafft man am besten, wenn man sie im Kreis umeinander legt.

2
Den Backofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Den Kuchen ca. 30 Minuten backen. Am Ende noch etwas Zimt oder Apfelkuchen Gewürz auf die Äpfel geben.

3
Der Kuchen schmeckt am besten, wenn er noch lauwarm ist. Genießen!

Ceylon Zimt

Nicht nur an Weihnachten und für Süßes: Zimt passt herrlich zu Fleischgerichten und dunklen Saucen.

Apfelkuchen Gewürz

  • Ceylon Zimt, Ingwer, Muskatnuss und Piment sorgen gleichzeitig für Süße und eine dezente Schärfe
  • Fenchel und Kardamom geben warme Aromen
  • Vanillezucker verleiht dem Apfelkuchen die Nachschlag-Garantie

Kategorien & Tags
Apfelkuchen Rose Zimt Kuchen Äpfel

Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
Email
Drucken