Gin Baukasten
Adventskalender
Kürbis-Apfel-Crumble mit Gewürzsahne
Kürbis-Apfel-Crumble mit Gewürzsahne | Rezept
Bewertung:
91 % of 100
(30) Rezept bewerten

Kürbis-Apfel-Crumble mit Gewürzsahne | Rezept

Bewertung:
91 % of 100
(30) Rezept bewerten
Just Spices
Zubereitungszeit:
45 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen
  • Zutaten:

  • 125 g
    Butter
  • 80 g
    Haferflocken
  • 120 g
    Mehl
  • 120 g
    Rohrohrzucker
  • 0,5
    Limette
  • Zutaten

  • 1
    Butternut Kürbis
  • 2
    Äpfel
  • 300 ml
    Orangensaft
  • 80 g
    Rohrohrzucker
  • 1 EL
    Speisestärke
  • 0,5
    Limette
  • Für die Masse

  • 2 Pr.
  • Für die Gewürzsahne

  • 50 ml
    Schlagsahne
  • 1
    Vanilleschote
  • 2 Pr.

1
Für den Crumble die Butter mit den Haferflocken, dem Mehl, dem Rohrohrzucker und dem Abrieb einer halben Limette so lange mit den Händen verkneten, bis große Crumble entstehen. Anschließend in den Kühlschrank stellen.


2
Den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen. Den Butternut Kürbis schälen, halbieren, entkernen und in ca. 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und ebenfalls in ca. 2 x 2 cm große Würfel schneiden.


3
Den Orangensaft in einen Topf geben und aufkochen lassen. Mit dem Rohrohrzucker und 2 Prisen Pumpkin Pie Spice würzen. Die Speisestärke mit dem Saft einer Limette verrühren und in den kochenden Orangensaft einrühren. Die Kürbis- und Apfelwürfel hinzugeben und für ca. 1 Minute köcheln lassen.


4
Die Masse in 6 Förmchen verteilen und mit dem Crumble bedecken. Für ca. 30 Minuten backen.


5
Kurz vor Ende der Backzeit die Sahne in eine Schüssel geben. Die Vanilleschote halbieren und das Mark herauskratzen. Das Vanillemark, 2 Prisen Pumpkin Pie Spice und den Abrieb einer halben Limette zur Sahne geben und mit einem Handrührgerät steif schlagen.


6
Den Crumble aus dem Ofen nehmen und 1 Minute auskühlen lassen. Mit der Gewürzsahne servieren. Mhhh, wie das duftet!

Zubereitung

1
Für den Crumble die Butter mit den Haferflocken, dem Mehl, dem Rohrohrzucker und dem Abrieb einer halben Limette so lange mit den Händen verkneten, bis große Crumble entstehen. Anschließend in den Kühlschrank stellen.


2
Den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen. Den Butternut Kürbis schälen, halbieren, entkernen und in ca. 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und ebenfalls in ca. 2 x 2 cm große Würfel schneiden.


3
Den Orangensaft in einen Topf geben und aufkochen lassen. Mit dem Rohrohrzucker und 2 Prisen Pumpkin Pie Spice würzen. Die Speisestärke mit dem Saft einer Limette verrühren und in den kochenden Orangensaft einrühren. Die Kürbis- und Apfelwürfel hinzugeben und für ca. 1 Minute köcheln lassen.


4
Die Masse in 6 Förmchen verteilen und mit dem Crumble bedecken. Für ca. 30 Minuten backen.


5
Kurz vor Ende der Backzeit die Sahne in eine Schüssel geben. Die Vanilleschote halbieren und das Mark herauskratzen. Das Vanillemark, 2 Prisen Pumpkin Pie Spice und den Abrieb einer halben Limette zur Sahne geben und mit einem Handrührgerät steif schlagen.


6
Den Crumble aus dem Ofen nehmen und 1 Minute auskühlen lassen. Mit der Gewürzsahne servieren. Mhhh, wie das duftet!

Apple Crumble meets Pumpkin Pie Spice - Der leckere Crumble vereint die Süße vom Apfel und die Cremigkeit vom Kürbis

Zutaten

Personen
  • Zutaten:

  • 125 g
    Butter
  • 80 g
    Haferflocken
  • 120 g
    Mehl
  • 120 g
    Rohrohrzucker
  • 0,5
    Limette
  • Zutaten

  • 1
    Butternut Kürbis
  • 2
    Äpfel
  • 300 ml
    Orangensaft
  • 80 g
    Rohrohrzucker
  • 1 EL
    Speisestärke
  • 0,5
    Limette
  • Für die Masse

  • 2 Pr.
  • Für die Gewürzsahne

  • 50 ml
    Schlagsahne
  • 1
    Vanilleschote
  • 2 Pr.
Rezept

Dein Konto

Jetzt anmelden/registrieren

  • Treuepunkte sammeln

  • Rabatte auf jede Bestellung sichern

  • Kostenloser Versand

Mehr erfahren