Bärlauch-Pasta mit Garnelen und Spargel
Bärlauch-Pasta mit Garnelen und Spargel | Rezept
Bewertung:
77 % of 100
(15) Rezept bewerten

Bärlauch-Pasta mit Garnelen und Spargel | Rezept

Bewertung:
77 % of 100
(15) Rezept bewerten
Just Spices
Vorbereitungszeit:
10 min
Just Spices
Zubereitungszeit:
90 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen
  • 250 g
    Kirschtomaten
  • 6 EL
    Wasser
  • 500 g
    Spaghetti
  • 1 Bund
    weißer Spargel
  • 1 Bund
    grüner Spargel
  • 50 g
    Pinienkerne
  • 50 g
    Parmesan
  • 4 EL
    Olivenöl
  • 400 g
    Riesengarnelen, ohne Kopf, mit Schale
  • 1 Schuss
    Riesling
  • 3 Stangen
    Frühlingslauch
  • etwas
    Salz
  • etwas
    Pfeffer
  • etwas
    Zucker
  • 2 EL

1
Den Backofen auf 150 °C (Ober-/ Unterhitze) vorheizen. Die Tomaten waschen, trocken tupfen und halbieren. Mit je einer Prise Salz, Pfeffer und Zucker würzen und mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Die Tomaten für ca. 45-60 Minuten in den Ofen geben.


2
In der Zwischenzeit das Wasser in eine kleine Schüssel geben und den Bärlauch Pesto Mix einrühren.


3
Die Spaghetti nach Packungsanweisung zubereiten. Den weißen Spargel unten abschneiden und schälen. Dann anschließend längs halbieren. Den grünen Spargel unten ca. 2-3 cm abschneiden.


4
Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten und den Parmesan fein reiben. Danach das Olivenöl zum Wasser-Bärlauch-Pesto Mix Gemisch geben, verrühren und je 1 EL Parmesan und Pinienkerne dazugeben. Mit einem Stabmixer fein mixen.


5
Die Riesengarnelen putzen und trocken tupfen. In einer Pfanne die Butter erhitzen und den Spargel für ca. 4-5 Minuten braten. Er sollte danach noch knackig sein. In der gleichen Pfanne für etwas 4-5 Minuten dann die Garnelen braten. Die Spaghetti noch tropfnass zu den Garnelen geben, das Pesto hinzufügen und mit einem Schuss Riesling ablöschen.


6
Zum Schluss den Frühlingslauch waschen, trocken tupfen und in feine Ringe schneiden. Unter die Pasta heben und auf vier Tellern anrichten. Den Spargel darauf verteilen, mit den Kirschtomaten, dem restlichen Parmesan und den Pinienkernen garnieren.

Zubereitung

1
Den Backofen auf 150 °C (Ober-/ Unterhitze) vorheizen. Die Tomaten waschen, trocken tupfen und halbieren. Mit je einer Prise Salz, Pfeffer und Zucker würzen und mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Die Tomaten für ca. 45-60 Minuten in den Ofen geben.


2
In der Zwischenzeit das Wasser in eine kleine Schüssel geben und den Bärlauch Pesto Mix einrühren.


3
Die Spaghetti nach Packungsanweisung zubereiten. Den weißen Spargel unten abschneiden und schälen. Dann anschließend längs halbieren. Den grünen Spargel unten ca. 2-3 cm abschneiden.


4
Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten und den Parmesan fein reiben. Danach das Olivenöl zum Wasser-Bärlauch-Pesto Mix Gemisch geben, verrühren und je 1 EL Parmesan und Pinienkerne dazugeben. Mit einem Stabmixer fein mixen.


5
Die Riesengarnelen putzen und trocken tupfen. In einer Pfanne die Butter erhitzen und den Spargel für ca. 4-5 Minuten braten. Er sollte danach noch knackig sein. In der gleichen Pfanne für etwas 4-5 Minuten dann die Garnelen braten. Die Spaghetti noch tropfnass zu den Garnelen geben, das Pesto hinzufügen und mit einem Schuss Riesling ablöschen.


6
Zum Schluss den Frühlingslauch waschen, trocken tupfen und in feine Ringe schneiden. Unter die Pasta heben und auf vier Tellern anrichten. Den Spargel darauf verteilen, mit den Kirschtomaten, dem restlichen Parmesan und den Pinienkernen garnieren.

Zutaten

Personen
  • 250 g
    Kirschtomaten
  • 6 EL
    Wasser
  • 500 g
    Spaghetti
  • 1 Bund
    weißer Spargel
  • 1 Bund
    grüner Spargel
  • 50 g
    Pinienkerne
  • 50 g
    Parmesan
  • 4 EL
    Olivenöl
  • 400 g
    Riesengarnelen, ohne Kopf, mit Schale
  • 1 Schuss
    Riesling
  • 3 Stangen
    Frühlingslauch
  • etwas
    Salz
  • etwas
    Pfeffer
  • etwas
    Zucker
  • 2 EL
Rezept

Sammle Punkte.

Erhalte Produkte Gratis.
Spare beim Einkauf.

Deine Treue wird belohnt

Als Mitglied unseres kostenlosen SPICE CLUBS.


Und so funktioniert's:

1

Kostenlos anmelden.

Melde Dich mit Deinem Kundenkonto an oder erstelle Dir eins in nur einer Minute.

2

Automatisch Punkte sammeln.

Erhalte Punkte für jeden Einkauf.
Weitere Aktivitäten bringen Dir Extra-Punkte.

3

Belohnungen erhalten & sparen

Erhalte Rabatte für Deine Punkte oder löse sie für spicy Belohnungen ein - zum Beispiel Gratisprodukte.