Cheesecake mit Spekulatiusboden und weißem Glühweinspiegel
Cheesecake mit Spekulatiusboden und weißem Glühweinspiegel

Cheesecake mit Spekulatiusboden und weißem Glühweinspiegel

Rahmen | Just Spices
60 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
mittel

Zutaten

Personen

Zutaten

400 g Spekulatius
2 Pr. JS Sweet Love
130 g Butter
1 Pr. Salz

Zutaten für den Glühweinspiegel:

450 g Frischkäse, Doppelrahmstufe
250 g Quark, Halbfettstufe
1 Päckchen Vanillepudding-Pulver
1 Ei
2 Eigelb
200 g Schlagsahne
160 g Zucker
1 Zitrone

Für den Glühweinspiegel:

1 Pck. Tortenguss, klar
500 ml Weißwein
1 EL JS Weißes Glühwein Gewürz
2 EL Zucker

Für das Topping:

etwas Himbeeren
1 Handvoll Mandelblättchen
2 Sternanis
etwas Blaubeeren
2 Physalis

Anleitung


1
Als Erstes legst Du den Boden der Springform mit einem Stück Backpapier aus, butterst die Seiten und mehlst die Form kräftig ein. Dann stellst Du die Springform kurz in den Kühlschrank.

2
Die Butter schneidest Du in kleinere Stücke und lässt sie in einem kleinen Topf schmelzen. Dann brichst Du die Spekulatiuskekse mit den Händen grob und legst sie in mehreren Portionen in die Gefrierbeutel. Dann klopfst Du fleißig mit einer Teigrolle darauf, bis kleine Krümel entstehen.

3
Das Keksmehl, Salz und Sweet Love Gewürz dann in einer Rührschüssel vermischen, die flüssige Butter dazugießen und alles gut miteinander vermengen. Den Spekulatius-Teig sehr dünn auf dem Boden und am Rand andrücken (es reicht, wenn der Teigrand bis knapp über die Hälfte der Seitenhöhe des Springformrands geht). Anschließend die Springform nochmals in den Kühlschrank stellen, bis die Füllung vorbereitet ist.

4
Dann heizt Du den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor. Für die Füllung den Quark, den Frischkäse, die Schlagsahne, den Zucker, das Ei und die Eigelbe in einer Rührschüssel miteinander mit einem Handmixer cremig verschlagen, zum Schluß das Puddingpulver unterschlagen.

5
Dann verteilst Du die Füllung auf dem Spekulatiusboden und lässt den Kuchen für 45 Minuten im Ofen backen. Zum Ende der Backzeit gegebenenfalls etwas Alufolie auf die Springform legen, falls die Oberseite des Kuchens zu braun wird.

6
Anschließend den Cheesecake für 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen und danach für 90 Minuten im Kühlschrank in der Springform ruhen und abkühlen lassen, da er innen noch etwas weich ist. Je später Du den Rand der Springform entfernst, desto höher ist die Chance, dass keine unschönen Risse auf der Kuchendecke entstehen.

7
Für die Glühweindecke erwärmst Du einfach etwas Weißwein in einem Topf. Achte dabei darauf, dass der Glühwein nicht kocht! Dann fügst Du das Glühwein Gewürz hinzu und lässt alles ca. 30 Minuten ziehen. Anschließend durch ein Sieb abseihen.

8
Für den Guss den Rand der Springform entfernen. Dann verrührst Du das Tortenguss-Pulver mit dem Glühwein und dem Zucker und bringst die Masse zum Köcheln. Dann verteile schnell den Guss gleichmäßig auf der Kuchendecke.

9
Jetzt kommt das letzte Finish: Als Dekoration kannst Du zum Beispiel Mandelblättchen, Himbeeren, Sternanis und Blaubeeren verwenden. Da sind Deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Zutaten

Personen

Zutaten

400 g Spekulatius
2 Pr. JS Sweet Love
130 g Butter
1 Pr. Salz

Zutaten für den Glühweinspiegel:

450 g Frischkäse, Doppelrahmstufe
250 g Quark, Halbfettstufe
1 Päckchen Vanillepudding-Pulver
1 Ei
2 Eigelb
200 g Schlagsahne
160 g Zucker
1 Zitrone

Für den Glühweinspiegel:

1 Pck. Tortenguss, klar
500 ml Weißwein
1 EL JS Weißes Glühwein Gewürz
2 EL Zucker

Für das Topping:

etwas Himbeeren
1 Handvoll Mandelblättchen
2 Sternanis
etwas Blaubeeren
2 Physalis

Anleitung


1
Als Erstes legst Du den Boden der Springform mit einem Stück Backpapier aus, butterst die Seiten und mehlst die Form kräftig ein. Dann stellst Du die Springform kurz in den Kühlschrank.

2
Die Butter schneidest Du in kleinere Stücke und lässt sie in einem kleinen Topf schmelzen. Dann brichst Du die Spekulatiuskekse mit den Händen grob und legst sie in mehreren Portionen in die Gefrierbeutel. Dann klopfst Du fleißig mit einer Teigrolle darauf, bis kleine Krümel entstehen.

3
Das Keksmehl, Salz und Sweet Love Gewürz dann in einer Rührschüssel vermischen, die flüssige Butter dazugießen und alles gut miteinander vermengen. Den Spekulatius-Teig sehr dünn auf dem Boden und am Rand andrücken (es reicht, wenn der Teigrand bis knapp über die Hälfte der Seitenhöhe des Springformrands geht). Anschließend die Springform nochmals in den Kühlschrank stellen, bis die Füllung vorbereitet ist.

4
Dann heizt Du den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor. Für die Füllung den Quark, den Frischkäse, die Schlagsahne, den Zucker, das Ei und die Eigelbe in einer Rührschüssel miteinander mit einem Handmixer cremig verschlagen, zum Schluß das Puddingpulver unterschlagen.

5
Dann verteilst Du die Füllung auf dem Spekulatiusboden und lässt den Kuchen für 45 Minuten im Ofen backen. Zum Ende der Backzeit gegebenenfalls etwas Alufolie auf die Springform legen, falls die Oberseite des Kuchens zu braun wird.

6
Anschließend den Cheesecake für 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen und danach für 90 Minuten im Kühlschrank in der Springform ruhen und abkühlen lassen, da er innen noch etwas weich ist. Je später Du den Rand der Springform entfernst, desto höher ist die Chance, dass keine unschönen Risse auf der Kuchendecke entstehen.

7
Für die Glühweindecke erwärmst Du einfach etwas Weißwein in einem Topf. Achte dabei darauf, dass der Glühwein nicht kocht! Dann fügst Du das Glühwein Gewürz hinzu und lässt alles ca. 30 Minuten ziehen. Anschließend durch ein Sieb abseihen.

8
Für den Guss den Rand der Springform entfernen. Dann verrührst Du das Tortenguss-Pulver mit dem Glühwein und dem Zucker und bringst die Masse zum Köcheln. Dann verteile schnell den Guss gleichmäßig auf der Kuchendecke.

9
Jetzt kommt das letzte Finish: Als Dekoration kannst Du zum Beispiel Mandelblättchen, Himbeeren, Sternanis und Blaubeeren verwenden. Da sind Deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Sweet Love

Für Gebäck, Quark oder andere süße Delikatessen - der Mix für echte Sweeties.

Spekulatius Gewürz

Alles was man Backen kann, kann man auch „Spekulatius machen“! Auch ideal für weihnachtliche Cremes.

Plätzchen Gewürz

Das perfekte würzige Upgrade für deine Keks-Kreationen!

Weißes Glühwein Gewürz

Weiß und heiß! Der würzige Mix für weißen Glühwein und warme herzen!


Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
E-Mail
Drucken

Deine Treue wird belohnt

Werde jetzt Teil unseres kostenlosen SPICE CLUBS.
Sammle Punkte und erhalte Produkte gratis oder spare bei Deinem Einkauf.

1

Melde Dich mit Deinem
Kundenkonto an oder erstelle
Dir eins in ein paar Klicks.

2

Sammle Treuepunkte mit jedem
Kauf und erhalte Extra-Punkte durch
zusätzliche Aktivitäten.

3

Los geht's! Löse Deine
gesammelten Punkte für Deine
spicy Belohnungen ein.

Ich melde mich später an