Großer Adventskalender 2022
Wochenplaner
Cheesecake mit Spekulatiusboden und weißem Glühweinspiegel

Habe ich nachgekocht

Von X Foodies nachgekocht

Cheesecake mit Spekulatiusboden und weißem Glühweinspiegel | Rezept
Bewertung:
91 % of 100
(16) Rezept bewerten

Cheesecake mit Spekulatiusboden und weißem Glühweinspiegel | Rezept

Bewertung:
91 % of 100
(16) Rezept bewerten
Just Spices
Zubereitungszeit:
60 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Portionen
  • Für den Boden

  • 130 g
    Butter
  • 400 g
    Spekulatius
  • 2 Pr.
    Sweet Love
    Süßer Mix für Desserts & Herzhaftes 5,99 €
  • 1 Pr.
    JS Feines Natursalz
  • Für den Cheesecake

  • 450 g
    Frischkäse, Doppelrahmstufe
  • 250 g
    Quark, Halbfettstufe
  • 200 g
    Schlagsahne
  • 1
    Ei
  • 2
    Eigelb
  • 1
    Päckchen Vanillepudding-Pulver
  • 160 g
    Zucker
  • 1
    Zitrone
  • Für den Glühweinspiegel

  • 1 Pck.
    Tortenguss, klar
  • 500 ml
    Weißwein
  • 2 EL
    Zucker
  • 1 EL
  • Für das Topping

  • 1 Handvoll
    Himbeeren
  • 1 Handvoll
    Mandelblättchen
  • 1 Handvoll
    Blaubeeren
  • 2
    Sternanis

1
Den Boden der Springform mit einem Stück Backpapier auslegen. Die Seiten der Form mit Butter einpinseln und kräftig mit Mehl bepudern. Anschließend die Form kurz in den Kühlschrank stellen.


2
Die Butter in kleinere Stücke schneiden und in einem kleinen Topf bei mittlerer Temperatur schmelzen lassen. Die Spekulatiuskekse grob zerbrechen und in einen Gefrierbeutel legen. Mit einer Teigrolle so lange auf die Kekse klopfen, bis kleine Krümel entstehen.


3
Die Spekulatiuskrümel, das Salz und Sweet Love Gewürz in einer Rührschüssel vermischen, die flüssige Butter dazugießen und alles gut miteinander vermengen. Den Spekulatius-Teig sehr dünn auf dem Boden und am Rand andrücken (es reicht, wenn der Teigrand bis knapp über die Hälfte der Seitenhöhe des Springformrands geht). Anschließend die Springform nochmals in den Kühlschrank stellen, bis die Füllung vorbereitet ist.


4
Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Für die Füllung den Quark, den Frischkäse, die Schlagsahne, den Zucker, das Ei und die Eigelbe in einer Rührschüssel mit einem Handmixer cremig schlagen, zum Schluß das Puddingpulver unterrühren.


5
Die Füllung auf dem Spekulatiusboden verteilen und den Kuchen für 45 Minuten backen. Zum Ende der Backzeit gegebenenfalls etwas Alufolie über die Springform legen, falls die Oberseite des Kuchens zu braun wird.


6
Anschließend den Cheesecake für 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen und danach für 90 Minuten im Kühlschrank in der Springform ruhen und abkühlen lassen, da er innen noch etwas weich ist. Je später der Rand der Springform entfernt wird, desto höher ist die Chance, dass keine unschönen Risse auf der Kuchendecke entstehen.


7
Für die Glühweindecke den Weißwein in einem Topf erwärmen und das Glühwein Gewürz einrühren. Der Glühwein darf dabei nicht zum Kochen gebracht werden. Den Glühwein ca. 30 Minuten ziehen lassen. Anschließend durch ein Sieb abseihen.


8
Für den Guss den Rand der Springform entfernen. Das Tortenguss-Pulver mit dem Glühwein und dem Zucker in einen Topf geben und unter Rühren zum Kochen bringen. Anschließend den Guss zügig gleichmäßig auf der Kuchendecke verteilen.


9
Jetzt kommt das letzte Finish: Als Dekoration können zum Beispiel Mandelblättchen, Himbeeren, Sternanis und Blaubeeren verwendet werden. Da sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Nährwerte: (Pro Portionen)

Kalorien
560
kcal

Kohlenhydrate
38
g

Proteine
11
g

Fett
37
g

Zubereitung

1
Den Boden der Springform mit einem Stück Backpapier auslegen. Die Seiten der Form mit Butter einpinseln und kräftig mit Mehl bepudern. Anschließend die Form kurz in den Kühlschrank stellen.


2
Die Butter in kleinere Stücke schneiden und in einem kleinen Topf bei mittlerer Temperatur schmelzen lassen. Die Spekulatiuskekse grob zerbrechen und in einen Gefrierbeutel legen. Mit einer Teigrolle so lange auf die Kekse klopfen, bis kleine Krümel entstehen.


3
Die Spekulatiuskrümel, das Salz und Sweet Love Gewürz in einer Rührschüssel vermischen, die flüssige Butter dazugießen und alles gut miteinander vermengen. Den Spekulatius-Teig sehr dünn auf dem Boden und am Rand andrücken (es reicht, wenn der Teigrand bis knapp über die Hälfte der Seitenhöhe des Springformrands geht). Anschließend die Springform nochmals in den Kühlschrank stellen, bis die Füllung vorbereitet ist.


4
Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Für die Füllung den Quark, den Frischkäse, die Schlagsahne, den Zucker, das Ei und die Eigelbe in einer Rührschüssel mit einem Handmixer cremig schlagen, zum Schluß das Puddingpulver unterrühren.


5
Die Füllung auf dem Spekulatiusboden verteilen und den Kuchen für 45 Minuten backen. Zum Ende der Backzeit gegebenenfalls etwas Alufolie über die Springform legen, falls die Oberseite des Kuchens zu braun wird.


6
Anschließend den Cheesecake für 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen und danach für 90 Minuten im Kühlschrank in der Springform ruhen und abkühlen lassen, da er innen noch etwas weich ist. Je später der Rand der Springform entfernt wird, desto höher ist die Chance, dass keine unschönen Risse auf der Kuchendecke entstehen.


7
Für die Glühweindecke den Weißwein in einem Topf erwärmen und das Glühwein Gewürz einrühren. Der Glühwein darf dabei nicht zum Kochen gebracht werden. Den Glühwein ca. 30 Minuten ziehen lassen. Anschließend durch ein Sieb abseihen.


8
Für den Guss den Rand der Springform entfernen. Das Tortenguss-Pulver mit dem Glühwein und dem Zucker in einen Topf geben und unter Rühren zum Kochen bringen. Anschließend den Guss zügig gleichmäßig auf der Kuchendecke verteilen.


9
Jetzt kommt das letzte Finish: Als Dekoration können zum Beispiel Mandelblättchen, Himbeeren, Sternanis und Blaubeeren verwendet werden. Da sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Nährwerte: (Pro Portionen)

Kalorien
560
kcal

Kohlenhydrate
38
g

Proteine
11
g

Fett
37
g

Glühwein ist schon lecker genug! Und jetzt sogar noch im Kuchen? Diesen Glühwein-Cheesecake solltest Du unbedingt probieren! Das Highlight? Weißer Glühwein als Topping und knuspriger Spekulatiusboden!

Zutaten

Portionen
  • Für den Boden

  • 130 g
    Butter
  • 400 g
    Spekulatius
  • 2 Pr.
    Sweet Love
    Süßer Mix für Desserts & Herzhaftes 5,99 €
  • 1 Pr.
    JS Feines Natursalz
  • Für den Cheesecake

  • 450 g
    Frischkäse, Doppelrahmstufe
  • 250 g
    Quark, Halbfettstufe
  • 200 g
    Schlagsahne
  • 1
    Ei
  • 2
    Eigelb
  • 1
    Päckchen Vanillepudding-Pulver
  • 160 g
    Zucker
  • 1
    Zitrone
  • Für den Glühweinspiegel

  • 1 Pck.
    Tortenguss, klar
  • 500 ml
    Weißwein
  • 2 EL
    Zucker
  • 1 EL
  • Für das Topping

  • 1 Handvoll
    Himbeeren
  • 1 Handvoll
    Mandelblättchen
  • 1 Handvoll
    Blaubeeren
  • 2
    Sternanis
Rezept

Dein Konto

Jetzt anmelden/registrieren

  • Treuepunkte sammeln

  • Rabatte auf jede Bestellung sichern

  • Kostenloser Versand

Mehr erfahren