Currywurst mit Pommes
Currywurst mit Pommes
Rahmen | Just Spices
45 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices mittel

Currywurst mit Pommes

Zutaten
3 Putenwienerle
300g Kartoffeln, geschält
1/2 El Öl
3 EL Tomatenmark
1 Pr. JS Paprika
2 Pr. JS Meersalz
2 Pr. JS Pommes Gewürz
3 Pr. JS Curry Madras

Anleitung


1
Für leckere Pommes schälst Du Deine Kartoffeln und schneidest sie anschließend in Schnitze, sodass sie am Ende auch wie Pommes aussehen.

2
Die pommesartigen Streifen gibst Du nun in eine Schüssel und vermischt sie mit dem Öl und den Gewürzen: Paprika, Salz & Curry dürfen nicht fehlen!

3
Deine Pommes können nun im Ofen bei 200°C für ca. 25-30 Minuten backen
Tipp: Besonders knusprig werden Deine Pommes, indem Du den Backofen zwischendurch öffnest, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.

4
In der Zwischenzeit schneidest Du die Wienerle in 5mm dicke Scheiben und brätst sie an bis sie leicht knusprig sind.

5
Für die Tomatensoße gibst Du das Tomatenmark in eine kleine Schale und vermischst alles mit Wasser, sodass die Soße eine gute Konsistenz bekommt.

6
Fertig fürs Anrichten: Gebe die gebratene Wursrt und die Pommes auf einen Teller, dieTomatensoße über die Wurst geben und alles mit Curry. Lecker!

Pommes Gewürz

  • Neben Salz und Pfeffer geben Zwiebel, geräucherte Paprika und Tomate ordentlich Aroma
  • Kurkuma, Ingwer und Kumin sorgen für einen raffinierten Twist
  • Ob frittiert oder im Ofen gebacken: Einfach den Mix über die heißen Pommes geben und losknuspern

Kräuter Pommes Gewürz

  • Salbei, Schnittlauch und Rosmarin bringen die Kräuter-Power
  • Kumin, Tomate und Zwiebel sorgen für eine tolle Hintergrundwürze
  • Salz und Pfeffer sind auch mit von der der Pommes-Partie


,
Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
Email
Drucken