Walnuss-Möhrenkuchen
Walnuss-Möhrenkuchen

Walnuss-Möhrenkuchen

Rahmen | Just Spices
60 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
leicht

Zutaten

Personen

Teig

225 gr Mehl
180 gr Zucker
100 gr Puderzucker
100 gr geriebene Karotten
225 gr Butter
etwas Just Spices Ingwer
etwas Just Spices Ceylon Zimt
1 Prise Just Spices Meersalz
1 Prise Just Spices Muskatnuss
135 gr gehackte Walnüsse
12 ganze Walnüsse
6 Eier

Frosting

40 gr Butter
100 gr Frischkäse
250 gr Puderzucker
etwas JS Vanille / Mark einer Vanilleschote
Eine Prise JS Meersalz

Anleitung


1
Zuerst den Backofen auf 170 °C vorheizen und die Eier vorsichtig trennen. Anschließend die Butter mit Puderzucker, Ingwer, Ceylon Zimt und Muskatnuss schaumig rühren.

2
Die Eigelbe werden nun ebenfalls unter die Masse gehoben. Das Mehl wird mit den gehackten Walnüssen und den geriebenen Karotten langsam untergerührt.

3
Das Eiweiß wird steif geschlagen und der Zucker wird hinzugefügt. Den fertigen Eischnee dann ebenfalls unter die Masse heben.

4
Der fertige Teig wird nun in eine Springform gegeben und für ca. 60 Minuten im vorgeheizten Backofen gebacken.

5
Für das Frosting: Die Butter und den Frischkäse glatt rühren. Puderzucker und Vanille hinzufügen und schon fertig. Das Frosting und die ganzen Walnüsse zur Dekoration werden abschließend auf dem fertigen, abgekühlten Kuchen verteilt.

6
Fertig!

Zutaten

Personen

Teig

225 gr Mehl
180 gr Zucker
100 gr Puderzucker
100 gr geriebene Karotten
225 gr Butter
etwas Just Spices Ingwer
etwas Just Spices Ceylon Zimt
1 Prise Just Spices Meersalz
1 Prise Just Spices Muskatnuss
135 gr gehackte Walnüsse
12 ganze Walnüsse
6 Eier

Frosting

40 gr Butter
100 gr Frischkäse
250 gr Puderzucker
etwas JS Vanille / Mark einer Vanilleschote
Eine Prise JS Meersalz

Anleitung


1
Zuerst den Backofen auf 170 °C vorheizen und die Eier vorsichtig trennen. Anschließend die Butter mit Puderzucker, Ingwer, Ceylon Zimt und Muskatnuss schaumig rühren.

2
Die Eigelbe werden nun ebenfalls unter die Masse gehoben. Das Mehl wird mit den gehackten Walnüssen und den geriebenen Karotten langsam untergerührt.

3
Das Eiweiß wird steif geschlagen und der Zucker wird hinzugefügt. Den fertigen Eischnee dann ebenfalls unter die Masse heben.

4
Der fertige Teig wird nun in eine Springform gegeben und für ca. 60 Minuten im vorgeheizten Backofen gebacken.

5
Für das Frosting: Die Butter und den Frischkäse glatt rühren. Puderzucker und Vanille hinzufügen und schon fertig. Das Frosting und die ganzen Walnüsse zur Dekoration werden abschließend auf dem fertigen, abgekühlten Kuchen verteilt.

6
Fertig!

Meersalz

Mehr Salz... nein Meersalz natürlich! Das in den Salzgärten mediterraner Küstengebiete gewonnene Salz wertet jedes Gericht ein wenig auf.

Ceylon Zimt

Was bedeutet Ceylon? Na klar, Sri Lanka und von genau dort stammt diese edle Zimtart. Sein hocharomatischer, fein-süßlicher Geschmack veredelt nicht nur Weihnachtsgebäck sondern auch asiatische Gerichte.

Muskatnuss

Muskatnuss duftet aromatisch und schmeckt feurig-würzig und leicht bitter. Muskatnuss ist sehr vielfältig einsetzbar z.B. zu Gemüse, Suppen und Eintöpfen, Kartoffeln, aber zu Rum- oder Fruchtbowlen.

Ingwer

Schon Kunfuzius schwor auf den getrockneten Wurzelstock der Ingwerpflanze und verzichtete in keinem seiner Gerichte auf das würzige und leicht scharfe Aroma.


Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
E-Mail
Drucken

Deine Treue wird belohnt

Werde jetzt Teil unseres kostenlosen SPICE CLUBS.
Sammle Punkte und erhalte Produkte gratis oder spare bei Deinem Einkauf.

1

Melde Dich mit Deinem
Kundenkonto an oder erstelle
Dir eins in ein paar Klicks.

2

Sammle Treuepunkte mit jedem
Kauf und erhalte Extra-Punkte durch
zusätzliche Aktivitäten.

3

Los geht's! Löse Deine
gesammelten Punkte für Deine
spicy Belohnungen ein.

Ich melde mich später an