Apfel-Rotkohl Flammkuchen
Apfel-Rotkohl Flammkuchen | Rezept
Bewertung:
87 % of 100
(11) Rezept bewerten

Apfel-Rotkohl Flammkuchen | Rezept

Bewertung:
87 % of 100
(11) Rezept bewerten
Just Spices
Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen

1
Das Mehl, Salz und Öl mit Wasser in einer Schüssel vermengen und zügig zu einem glatten Teig verkneten. Bei Bedarf noch etwas mehr Wasser dazu geben. Der Teig wird nun zur Seite gestellt und der Backofen mitsamt einem Pizzastein auf 250 Grad Ober- und Unterhitze vorgeheizt.


2
Als nächstes den Rotkohl waschen, putzen, den Strunk entfernen und den Rotkohl in sehr feine Streifen schneiden.


3
Danach den Apfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Den Apfel anschließend in kleine Würfel schneiden.


4
Nun werden die Rotkohlstreifen und die Apfelwürfel in einer Schüssel mit dem Essig und dem Rotkohl Gewürz vermischt, mit Salz und Pfeffer gewürzt und ziehen gelassen.


5
Nun etwas Mehl auf die Arbeitsfläche geben und den Flammkuchenteig darauf mit einem Nudelholz dünn und oval ausrollen.


6
Der Flammkuchenboden wird nun mit dem Schmand bestrichen und mit Salz und Pfeffer gewürzt.


7
Der marinierte Rotkohl und die Apfelstücke kommen nun auch auf den Teig.


8
Der Feta wird zerbröselt und zusammen mit den Pinienkernen darüber gestreut.


9
Der fertig belegte Flammkuchen kommt nun für ca. 12-15 Minuten in den vorgeheizten Backofen.

Zubereitung

1
Das Mehl, Salz und Öl mit Wasser in einer Schüssel vermengen und zügig zu einem glatten Teig verkneten. Bei Bedarf noch etwas mehr Wasser dazu geben. Der Teig wird nun zur Seite gestellt und der Backofen mitsamt einem Pizzastein auf 250 Grad Ober- und Unterhitze vorgeheizt.


2
Als nächstes den Rotkohl waschen, putzen, den Strunk entfernen und den Rotkohl in sehr feine Streifen schneiden.


3
Danach den Apfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Den Apfel anschließend in kleine Würfel schneiden.


4
Nun werden die Rotkohlstreifen und die Apfelwürfel in einer Schüssel mit dem Essig und dem Rotkohl Gewürz vermischt, mit Salz und Pfeffer gewürzt und ziehen gelassen.


5
Nun etwas Mehl auf die Arbeitsfläche geben und den Flammkuchenteig darauf mit einem Nudelholz dünn und oval ausrollen.


6
Der Flammkuchenboden wird nun mit dem Schmand bestrichen und mit Salz und Pfeffer gewürzt.


7
Der marinierte Rotkohl und die Apfelstücke kommen nun auch auf den Teig.


8
Der Feta wird zerbröselt und zusammen mit den Pinienkernen darüber gestreut.


9
Der fertig belegte Flammkuchen kommt nun für ca. 12-15 Minuten in den vorgeheizten Backofen.

-

Zutaten

Personen
Rezept