DIY Rhabarbersirup
DIY Rhabarbersirup | Rezept
Bewertung:
89 % of 100
(19) Rezept bewerten

DIY Rhabarbersirup | Rezept

Bewertung:
89 % of 100
(19) Rezept bewerten
Just Spices
Zubereitungszeit:
5 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen
  • 1,5 kg
    Rhabarber
  • 3 L
    Wasser
  • 1 kg
    Zucker
  • 30 gr
    Zitronensäure

1
Den Rhabarber zunächst gründlich waschen, in Stücke schneiden und in einen Topf mit Wasser geben. Das Ganze dann so lange kochen lassen, bis sich die Stücke ganz leicht zerdrücken lassen. Den Sud nun durch ein feines Sieb schütten und die Rhabarberstücke zum Beispiel mit einem Geschirrtuch gut ausdrücken. Nun den Zucker und und die Zitronensäure aufkochen und eine halbe Stunde auf niedriger Temperatur köcheln lassen.


2
Den heißen Sirup dann in Flaschen abfüllen und noch heiß verschließen. Der Sirup ist sofort trinkfertig, kann aber auch ca. 1 Jahr aufbewahrt werden.


3
Nach Anbruch am besten innerhalb von 8 Wochen verbrauchen und im Kühlschrank lagern. Den Sirup zum Beispiel mit Sekt oder Wasser mischen.

Zubereitung

1
Den Rhabarber zunächst gründlich waschen, in Stücke schneiden und in einen Topf mit Wasser geben. Das Ganze dann so lange kochen lassen, bis sich die Stücke ganz leicht zerdrücken lassen. Den Sud nun durch ein feines Sieb schütten und die Rhabarberstücke zum Beispiel mit einem Geschirrtuch gut ausdrücken. Nun den Zucker und und die Zitronensäure aufkochen und eine halbe Stunde auf niedriger Temperatur köcheln lassen.


2
Den heißen Sirup dann in Flaschen abfüllen und noch heiß verschließen. Der Sirup ist sofort trinkfertig, kann aber auch ca. 1 Jahr aufbewahrt werden.


3
Nach Anbruch am besten innerhalb von 8 Wochen verbrauchen und im Kühlschrank lagern. Den Sirup zum Beispiel mit Sekt oder Wasser mischen.

-

Zutaten

Personen
  • 1,5 kg
    Rhabarber
  • 3 L
    Wasser
  • 1 kg
    Zucker
  • 30 gr
    Zitronensäure
Rezept